Anne Heintze

 4.1 Sterne bei 37 Bewertungen

Alle Bücher von Anne Heintze

Sortieren:
Buchformat:
Anne HeintzeAußergewöhnlich normal
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Außergewöhnlich normal
Außergewöhnlich normal
 (16)
Erschienen am 30.09.2013
Anne HeintzeAußergewöhnlich normal: Hochbegabt, hochsensitiv, hochsensibel: Wie Sie Ihr Potential erkennen und entfalten -
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Außergewöhnlich normal: Hochbegabt, hochsensitiv, hochsensibel: Wie Sie Ihr Potential erkennen und entfalten -
Anne HeintzeIch spüre was, was du nicht spürst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich spüre was, was du nicht spürst
Ich spüre was, was du nicht spürst
 (7)
Erschienen am 05.09.2015
Anne HeintzeAuf viele Arten anders
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Auf viele Arten anders
Auf viele Arten anders
 (3)
Erschienen am 18.04.2016
Anne HeintzeAuf die leise Weise
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Auf die leise Weise
Auf die leise Weise
 (2)
Erschienen am 10.09.2016
Anne HeintzeErotische Intelligenz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Erotische Intelligenz
Erotische Intelligenz
 (1)
Erschienen am 15.05.2017
Anne HeintzeSeelenpartner - Liebe ohne Limit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seelenpartner - Liebe ohne Limit
Seelenpartner - Liebe ohne Limit
 (1)
Erschienen am 09.05.2017
Anne HeintzeKopf aus, Bauch an?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kopf aus, Bauch an?
Kopf aus, Bauch an?
 (0)
Erschienen am 05.03.2016

Neue Rezensionen zu Anne Heintze

Neu
YukBooks avatar

Rezension zu "Auf viele Arten anders" von Anne Heintze

Motivierendes Buch für Vielbegabte
YukBookvor 5 Monaten

Was macht man, wenn man so viele Interessen hat, dass man sich nur schwer auf ein Gebiet spezialisieren kann? Wenn man lauter angefangene Projekte und das Gefühl hat, unstet, oberflächlich und unfähig zu sein? Antworten gibt Anne Heintze in diesem Buch. Sie beleuchtet typische Merkmale einer vielbegabten Person und zeigt am Beispiel von Leonardo da Vinci, wie man sein Potenzial erfolgreich und sinnstiftend einsetzen kann.

Vielleicht mag man sich nicht gleich mit solch einem Genie messen, doch betroffene Leser werden sich sicher an vielen Stellen des Buches wiedererkennen und erleichtert sein, dass sie ihr „Anders sein“ zu ihrem Gunsten nutzen können. Die Autorin und Trainerin stellt dazu verschiedene Intelligenzformen und sieben Ebenen vor, um seinem inneren Antrieb und persönlichen Lebenssinn auf die Spur zu kommen. Interessant sind auch die Erfahrungsberichte von vielbegabten Personen, die ganz unterschiedlich mit ihrer Veranlagung umgehen.

Viele Ratschläge und Exkurse zu den Themen Kreativität und Resilienz gelten nicht nur für Scanner-Persönlichkeiten, sondern ganz allgemein für alle, die in Einklang mit sich selbst leben möchten. Die Art und Weise wie die Autorin den Leser direkt anspricht und zu mehr Selbstbewusstsein und Leichtigkeit ermutigt, ist motivierend und beflügelnd. Zum gleichen Thema hat mir allerdings das Buch „How to be a multipotentialite“ von Emilie Wapnick, das konkrete Berufsmodelle vorstellt und praxisorientierter ist, noch besser gefallen.

Kommentieren0
8
Teilen
angi_stumpfs avatar

Rezension zu "Seelenpartner - Liebe ohne Limit" von Anne Heintze

Hilfreich, auch für Singles
angi_stumpfvor 6 Monaten

Zur Zeit befasse ich mich mit vielen Büchern, von denen ich hoffe, dass sie mir helfen können, mehr Klarheit, Freude und Veränderung in mein Leben zu bringen. Die Begegnung mit einem besonderen Menschen wirft zudem viele Fragen auf, die ich mir alleine mit meinem bisherigen Erfahrungsschatz nicht beantworten kann.

Anne Heintze hat mir mit diesem Buch wieder ein Stück auf meinem Weg geholfen. Ich habe darin vieles lesen dürfen, was ich bereits wusste, aber je öfters man manche Dinge liest, desto mehr verinnerlicht man diese. Andererseits habe ich aber auch wieder einige neue Tipps bekommen und andere Sichtweisen kennenlernen dürfen, die mir bisher fremd waren.
Zu vielen Themen lässt die Autorin auch Menschen zu Wort kommen, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten. Es tut gut, immer wieder zu lesen, dass andere Leute in sehr ähnlichen Situationen stecken, dass sie sich mit den selben Zweifeln und Problemen quälen und vor allem, dass sie es am Ende erfolgreich gemeistert haben.
Ein roter Faden, der sich durch alle Bücher zieht, die sich mit Seelenliebe befassen: es wird für die Beteiligten kein einfacher Spaziergang, es bedeutet vielmehr echte Arbeit. Erst wenn beide Partner diese Herausforderungen annehmen und bereit sind, diesen oft schweren Weg zu gehen, werden sie am Ende mit dem Schönsten belohnt, was uns das Leben bieten kann: eine Liebe ohne Limit.
Anne Heintze spricht auch sehr viel aus eigener Erfahrung und sie bringt die Dinge gut auf den Punkt.

Das Buch richtet sich nicht nur an Menschen, die ihren Seelenpartner bereits gefunden haben oder die ihre bestehende Beziehung wiederbeleben möchten, sondern man kann sich auch als Single optimal auf diese mögliche Begegnung in der Zukunft vorbereiten. Um wirklich bereit zu sein für die Seelenliebe, sollte man mit sich im Reinen sein, die Vergangenheit verarbeitet haben und sich selbst wertschätzen und lieben.
Diese Voraussetzungen sind aber nicht nur wichtig für das Gelingen einer guten Partnerschaft, sondern sie sind eigentlich für jeden Menschen elementar und von großem Nutzen im Umgang mit seinen Mitmenschen und überhaupt für das tägliche Leben. Dieses Buch ist also nicht nur ein „Beziehungsratgeber“, sondern es kann sehr viel mehr bewirken.

Nur zwei kleine Kritikpunkte: das Korrektorat hat verhältnismäßig viele Fehlerchen übersehen und manchmal verwendet Anne Heintze seltsame Formulierungen, die mich irgendwie an gewollt coole Jugendsprache erinnern: „geilgute“, „ein richtig vollfettes, lebendiggeiles gutes Leben“.
Aber ansonsten kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Mir hat es geholfen und ich denke, dass jeder Leser etwas Nützliches daraus ziehen kann.

Kommentieren0
0
Teilen
angi_stumpfs avatar

Rezension zu "Erotische Intelligenz" von Anne Heintze

Ganzheitlich interessant
angi_stumpfvor 7 Monaten

Dieser Ratgeber richtet sich vor allem an hochsensible oder hochintelligente Menschen, denn diese haben oft auch mit besonderen Schwierigkeiten im zwischenmenschlichen Bereich zu kämpfen. Da ich mich zu dieser Gruppe zähle, spreche ich mal von „wir“. Wir sind häufig zu selbstkritisch, können uns nicht richtig fallenlassen, die Gedanken ausschalten, unser Leben einfach genießen. Wir denken zu viel nach, sind zu misstrauisch, kapseln uns manchmal sogar eher ab von unseren Mitmenschen. Wir leiden unter Selbstzweifeln und stellen unsere Bedürfnisse oft hinten an.
Dabei könnten wir unsere besonderen Fähigkeiten doch so wunderbar einsetzen, um ein rundum erfülltes Leben zu führen, nicht nur in sexueller Hinsicht, sondern in allen Bereichen.

Wer von diesem Buch Hilfestellung in Sachen Sex erwartet, der wird vielleicht enttäuscht sein, denn Anne Heintze bietet hier eher ein Gesamtkonzept, das uns ganzheitlich weiterbringen kann. Sinnlichkeit erfahren, seine eigene geschlechtliche Identität anerkennen und schätzen lernen, sich selbst zu lieben … all diese Themen bringen uns mit gezielten Übungen immer näher zum Ziel. Wir können Sexualität und Spiritualität als Einheit erleben, unser Liebesleben kann uns völlig neue Einsichten verschaffen und ist weit entfernt von reiner Triebbefriedigung.

Am Ende des Buches steht noch ein interessanter Abstecher in die tantrischen Lehren an, vor allem auf die Linggammassage, Yonimassage und das Maithuna-Ritual wird hier eingegangen.

Diesen Ratgeber habe ich jetzt im ersten Durchgang einfach mal „nur“ gelesen, ohne die praktischen Übungen (Erstellung von Collagen, etc.) durchzuführen. Ich empfand es als sehr interessant und hilfreich, wodurch der Nutzen mit Praktizierung der Übungen mit Sicherheit noch weit gesteigert werden kann. Auch ohne Partner kann man sich sehr gut mit diesem Buch befassen, denn es zielt in erster Linie darauf ab, dass man mit sich selbst im Reinen ist, was die Grundvoraussetzung für die Erreichung aller möglicher erstrebenswerter Lebensziele ist.
Vor allem für den letzten Teil der Übungen braucht man dann schon einen Partner und zwar einen, der sich genauso bereitwillig mit diesen Themen auseinandersetzen will. Nach meiner Erfahrung wird das Finden eines solchen Mannes der schwerste Teil. :)

Das Buch empfehle ich gerne weiter, vor allem an Menschen, die mit ihrer gesamten Lebenssituation noch nicht gänzlich zufrieden sind. Wer einen reinen Ratgeber in sexuellen Dingen erwartet, der könnte enttäuscht werden.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks