Anne Heintze Auf viele Arten anders

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf viele Arten anders“ von Anne Heintze

Vielbegabung l(i)eben Sie haben Hunderte Ideen und eine unbändige Neugier auf eine Vielzahl von Themen: Kreative, vielbegabte Multitalente verfügen über außergewöhnliche Fähigkeiten. Meist gelingt es ihnen, sich innerhalb kürzester Zeit ein Thema überdurchschnittlich gut anzueignen. Doch in unserer Gesellschaft, die auf Geradlinigkeit und Spezialisierung Wert legt, gelten sie als unbeständig. Dabei haben Multitalente, auch Scanner-Persönlichkeiten genannt, uns so viel zu bieten – nur beschränken darf man sie nicht, sonst verzweifeln sie an der Vielfalt ihrer Interessen. Anhand vieler Fallgeschichten und der Erfahrungen aus ihrem Praxisalltag ermutigt Anne Heintze vielbegabte Scanner-Talente, selbstbewusst zu sich selbst und ihrer Vielseitigkeit zu stehen: für ein Leben, das Platz für alle Träume und Wünsche bietet. Ein vielfältiges Buch für vielfältige Menschen!

Sehr interessantes Thema, das einen über sich selbst nachdenken lässt. Inhaltlich gut verständlich, da nicht so wissenschaftlicher Stil.

— wildeshuhn

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Augenöffner und Inspiration zugleich

    Auf viele Arten anders

    CHRISSYTINA

    05. July 2016 um 21:33

    Zur Autorin: Anne Heintze ist Deutschlands führende Expertin für Hoch- und Vielbegabung. Sie ist die Gründerin der OpenMind Akademie, Therapeutin, Heilpraktierin, Coach und Ausbilderin und eine meiner Meinung nach sehr anziehende und interessante Persönlichkeit. Sie hat fünf Kinder großgezogen. Ihr Buch „Außergewöhnlich normal“ habe ich damals als sehr hilfreich empfunden und wollte gerne auch einen Blick auf ihr neues Werk „Auf viele Arten anderes“ werfen.   Zum Inhalt: Der Begriff „Scanner-Persönlichkeit“ wurde in letzter Zeit immer bekannter, auch dank Anne Heintze. Sie selbst bevorzugt allerdings den Begriff „Vielbegabung“. Scanner-Persönlichkeiten bzw. Vielbegabte sind Menschen, die sich nicht vorstellen können, ihr Leben lang tagein, tagaus der immer die gleichen Tätigkeiten auszuführen. Sie sprudeln über vor Ideen, haben oft bereits viele Berufe und Hobbies ausprobiert. Sie sind immer auf der Suche nach mehr – mehr Wissen, mehr Vielfalt, mehr Lebendigkeit, mehr Abwechslung. Die Menschen in ihrer Umgebung haben oft nur wenig Verständnis für diese „Sprunghaftigkeit“. Ihnen wird oft vorgeworfen, nichts zu Ende bringen und nicht bei einer einmal getroffenen Entscheidung bleiben zu können. Das trägt dazu bei, dass Scanner-Persönlichkeiten sich oft wie Universaldilettanten fühlen und Schwierigkeiten haben, überhaupt Entscheidungen zu treffen, weil es einfach zu viele Möglichkeiten zu geben scheint. Sie können vieles richtig gut, haben sich aber selten sehr in ein Thema vertieft und es zur Perfektion gebracht. In unserer hochspezialisierten Welt sind allzu oft Experten gefragt und der Wert vielbegabter Multitalente für Unternehmen wird noch vielfach unterschätzt. Anne Heintze möchte, dass sich das ändert. Sie möchte Vielbegabte dazu ermutigen, stolz auf ihre Fähigkeiten zu sein und all ihre interessanten Facetten zu leben. Um zusätzlich Mut zu machen, führt sie das Beispiel Leonardo da Vincis an. Er lebte vor fast 500 Jahren und fasziniert die Menschen noch heute. Er interessierte sich außer für die Malerei unter anderem für Architektur, Bildhauerei, Anatomie und Naturphilosopie und war damit eine ausgeprägte Scanner-Persönlichkeit. Das Buch beinhaltet einen Test, der hilft herauszufinden, wie ausgeprägt die eigene Vielbegabung ist. Außerdem glänzt es durch viele Berichte anderer Scanner-Persönlichkeiten und liefert viele Tipps, die eigene Vielbegabung zu nutzen, um ein aufregendes und befriedigendes Leben zu führen.   Meine Meinung: Es war ein Genuss, dieses Buch zu lesen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Gegen Ende des Buches fühlte ich mich regelrecht beflügelt und motiviert, meine Ideen umzusetzen. Das Buch hält dazu an, realistisch und diszipliniert zu sein und dabei gleichzeitig die Grenzen des gewöhnlichen Denkens und Handelns zu sprengen. Von mir eine absolute Empfehlung! Kleiner Tipp: Auf Facebook gibt es die Gruppe „Die Scannerpersönlichkeit“, in der man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks