Anne Hertz Glückskekse

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(6)
(4)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Glückskekse“ von Anne Hertz

Der 35. Geburtstag. Kein guter Tag, um verlassen zu werden. Schon gar nicht Knall auf Fall. Jana kann es kaum fassen – und schickt, sturzbetrunken, eine SMS hinaus in die Nacht. „Was kann ich tun, um glücklich zu werden?“ will sie wissen. „Das frage ich mich auch oft.“ erhält sie prompt als Antwort. Doch wer versteckt sich hinter dem unbekannten Absender?

Ein lustiger Roman mit viel Herz.

— sriegler

Das war eine lustige Unterhaltung beim Streichen! Kann ich nur empfehlen!

— Buecherwurm22

Nette Liebesgeschichte. Mir gefällt der Schreibstil und die Aufmachung des ganzen - schönes Buch für den Urlaub oder die Badewanne!

— BlueVelvet

Stöbern in Romane

#EGOLAND

perfekte Manipulation, Verstrickungen, geniale Romanidee

grashuepfer56

Schwestern für einen Sommer

Das war mir zu viel Drama, Herzschmerz und Klischee.

Newspaperjunkie

Blasse Helden

Episodenroman über das wilde Russland der 90er Jahre und das nackte Gesicht des Kapitalismus. Schockierend, philosophisch und amüsant.

alasca

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Wahre Freundschaft und Liebe kennen keine Hautfarbe

Klusi

Kleine Feuer überall

Eindrucksvolle Menschenporträts

Jonas1704

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Wunderschön poetisches und philosophisches Buch. Bildhafte, malerische Sprache runden das kurze Lesevergnügen ab und machen Lust auf mehr!

BlueSiren

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Glückskekse" von Anne Hertz

    Glückskekse

    Yoyomaus

    Ein Herz für Bücher <3Da meine Weihnachtsaktion dieses Jahr auf dem Fratzenbuch nicht angenommen wurde und auch mein Blog ziemlich verkümmert ist - liest überhaupt noch wer Blogs? - möchte ich wenigstens euch hier eine Freude machen und verlose zur Weihnachtszeit ein paar meiner Bücher.Was ihr dafür tun müsst?Sagt mir doch, warum euch dieses Buch unbedingt interessiert?!Wer mir eine Freude machen möchte, der schreibt auch eine Rezi zu dem Buch, dann stehe ich vielleicht mit den Rezensionen zu den Büchern nicht immer alleine da ;-), denn andere Meinungen interessieren mich ungemein.Wer möchte kann auch einmal auf meinem Blog oder FB vorbei huschen und ein paar liebe Grüße dalassen :-PViel Glück wünsche ich euch und eine schöne Vorweihnachtszeit.Eure Yoyomaus

    Mehr
    • 21
  • Ein lustiger Roman

    Glückskekse

    sriegler

    19. November 2016 um 11:15

    Diesen Roman habe ich schon vor gut einem Jahr gelesen. Hat mir gut gefallen, weil er mit viel Herz und Humor verfasst ist.

  • Schöne Geschichte aber das Ende war fast klar...

    Glückskekse

    Carlosia

    25. February 2016 um 11:36

    Klappentext: Wie findet man heraus, ob es die große Liebe wirklich gibt? Eine SMS an eine unbekannte Nummer zu schicken gehört sicher zu den ungewöhnlicheren Ideen. Genau das aber macht Jana, als sie an ihrem 35. Geburtstag von ihrem Freund verlassen wird – und sie am Ende eines sehr feuchten, wenig fröhlichen Abends die Frage losschickt: »Was kann ich tun, um endlich glücklich zu werden? SIE« Am Morgen danach hat Jana einen Kater – und die Antwort: »Das frage ich mich auch oft. ER« Und so beginnt eine Liebesgeschichte ohne Rendezvous und Kerzenschein – lustig, ein bisschen chaotisch und so romantisch, dass man sich wünscht, sie möge niemals enden. Über den Autorin: (Amazon) "Anne Hertz" ist ein Pseudonym - und bezeichnet gleich zwei Autorinnen: die Schwestern Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz, die 1969 bzw. 1972 in Düsseldorf geboren wurden. Anne Hertz wurde im Jahr 2006 erschaffen, als die beiden ihr Anglistik- bzw. Jurastudium beendet hatten und Journalistinnen wurden. Der erste Roman "Glückskekse" erschien 2006 und wurde auf Anhieb ein großer Erfolg. Die romantische Komödie "Sternschnuppen" wurde ebenfalls ein Bestseller. Über den Vorteil des gemeinschaftlichen Schreibens sagen sie: Zu Lesungen können sie zusammen gehen, was viel mehr Spaß mache, oder sie können sich abwechseln. Frauke Scheunemann ist verheiratet und Mutter von drei Töchtern, Wiebke Lorenz ist Single. Sie leben zusammen in einem Haus in Hamburg.   Erster Satz: Frage: Was ist ein beschissener Tag? Gestaltung: Die Gestaltung des Buches finde ich sehr schön, das sie mit den anderen Büchern der Autorinnen harmoniert. Jedoch finde ich das Cover nicht ganz so passend zum Titel und wenn man dann den Inhalt gelesen hat finde ich auch hier keine wirklichen Übereinstimmungen. Inhalt: Jana wurde gerade von ihrem Freund verlassen und das nicht gerade gefühlvoll. Daraufhin heult sie sich bei ihren beiden besten Freundinnen aus und eine von ihnen Rät ihr, eine SMS mit einer Frage an irgendeine Nummer zu schicken, die sie auf dem Herzen hat… Meine Meinung: Der Einstieg in die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Abwechslung der Perspektiven in jedem Kapitel hat mir sehr gut gefallen. Jedoch kam bei mir nach den ersten drei Kapitel eine kleine Leseflaute auf. Es hatte schon etwas mit der Geschichte zu tun, weil man einfach erraten konnte wie es weiter geht. Es gab viele Situationen wo man genau wusste das passiert als nächstes. Am Ende der Geschichte war ich ein wenig überrascht jedoch habe ich es schon am Anfang erahnt. Im Ganzem finde ich das dies ein Typisches Durchschnittsbuch ist das man lesen kann aber einfach nichts verpasst wenn man es nicht getan hat. Bewertung: ∞∞∞

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.