Anne Hertz Trostpflaster

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(7)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trostpflaster“ von Anne Hertz

Julia Lindenthal führt ein Leben wie im Traum: toller Typ, sicherer Job und in naher Zukunft eine Märchenhochzeit. Als ihr unerwartet gekündigt wird, gerät ihr Leben aus den Fugen. Julia erhält ein ungewöhnliches Angebot: Sie steigt bei der frisch gegründeten Trennungsagentur Trostpflaster ein. Da ahnt sie noch nicht, welche Auswirkungen der neue Job und vor allem ihr neuer Chef auf ihr Leben haben werden ...

Witzig und charmant!

— ausz3it
ausz3it

Hörbuch genossen!!

— sabrinchen
sabrinchen

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

Drei Tage und ein Leben

Gut!

wandablue

Sonntags in Trondheim

Fortsetzung der "Lügenhaus"-Trilogie: Gut geschriebene, unterhaltsame Familiengeschichte, mit wenig Highlights.

AnTheia

Underground Railroad

Ein zeitloser Kosmos des Schreckens und der himmelschreienden Ungerechtigkeit und ein gelungenes Spiel mit der Geschichte.

LibriHolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Hörbuch für Zwischendurch

    Trostpflaster
    Nine_im_Wahn

    Nine_im_Wahn

    08. March 2016 um 11:27

    Trostpflaster hatte ich bereits vor einigen Jahren schon einmal gelesen, doch als es sich ergeben hat, habe ich mir dennoch das Hörbuch zugelegt. Und das hat sich gelohnt! Genauso wie in Sahnehäubchen liest auch hier wieder Katrin Fröhlich, eine total tolle Synchronsprecherin mit einer irrsinnig witzigen Art, Hörbücher vorzulesen. Sie liest nicht nur, sie macht es zu einem totalen Erlebnis! Doch auch die Geschichte von Anne Hertz ist natürlich super. Ich liebe deren Geschichten generell, doch die Trennungsagentur in diesem Buch finde ich einfach bizarr witzig. Lustig war, dass ich viele von deren Marketing-Maßnahmen heute durch meinen Beruf besser verstehe und auch Begriffe wie "ROI". :D Früher habe ich sie komplett ausgeblendet oder ignoriert, doch als es diesmal erwähnt wurde... ich habe aufgelacht! xD Julia war wieder eine sehr sympathische Hauptperson. Einfühlsam, nett und zuverlässig. Und auch wenn sie mal Fehler macht, geschieht dies nie aus boswilliger Absicht oder gar Dummheit. Nein, sie ist kein Trottelchen á la Bridget Jones und damit extrem liebenswürdig. ;) Auch ihren Chef Sebastian mochte ich direkt. Er ist ein Arsch, ohne Frage, aber von Zeit zu Zeit sind die Ärsche dieser Welt schon ziemlich toll. :D Dagegen war ihr Verlobter... Naja. Hach, ich bin jetzt ganz klar überzeugt – ich werde endlich die letzten Anne Hertz-Lücken in meinem Regal stopfen und muss definitiv noch mehr Hörbücher von Katrin Fröhlich lesen! [FAZIT] Wieder ein schönes Hörbuch für Zwischendurch mit schönen Lachmomenten. Ich brauche mehr Anne Hertz! *______* http://nine-im-wahn.blogspot.de/2014/12/rezension-trostpflaster.html

    Mehr
  • Volle 5 Sterne

    Trostpflaster
    ausz3it

    ausz3it

    01. October 2015 um 09:16

    Dies war mein erstes Buch von Anne Hertz und ich fand es einfach grandios! Es hat mich köstlich unterhalten und ich konnte mich richtig gut in die Protagonistin Julia hinein versetzen! 
    Für mich waren das volle 5 Sterne wert und eine absolute Lese- bzw. Hörempfehlung!

  • Eine liebevolle und fürsorgliche Trennungsagentur

    Trostpflaster
    lesebiene27

    lesebiene27

    Julia Lindenthal hat einen Verlobten, einen sicheren Job und ist alles in allem glücklich. Doch von einem auf den anderen Tag wird ihr gekündigt, da der Firmensitz von Hamburg von München verlegt wird und ihr Leben, so wie sie es kennt, wird durcheinander gebracht. Aber schon bald bekommt sie das Jobangebot in einer neu gegründeten Trennungsagentur mit dem Namen Trostpflaster mitzuarbeiten, was sie gerne annimmt. Wenn da nicht ihr neuer Chef wäre, der sie so manches Mal aus dem Konzept bringt. Das Hörbuch wird von Katrin Fröhlich mit viel Charme und Witz gesprochen. Die Figuren wirken zwar auf der einen Seite ein bisschen anstrengend, aber sie sind auch sehr liebenswert, sodass man als Hörer gut mit ihnen mitfühlen kann. Die Geschichten sind mitten aus dem Leben, denn so wie die Protagonistin Julia haben auch schon viele andere vor einer Kündigung oder einer Beziehung, die lieber beendet werden sollte, gestanden. Das Hörbuch ist wieder einmal typisch für Anne Hertz und daher grade für Fans ein Hörbuch, dass ich nur ans Herz legen kann. Für Einsteiger ist es ebenfalls wunderbar geeignet, weil es einen lockeren Erzählstil hat, der es einem einfach macht, der Geschichte zu folgen. Einzig und allein die Naivität der Protagonistin hat mich manches Mal gestört. Ich gebe „Trostpflaster“ damit 4 von 5 Sternen.

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    01. July 2014 um 05:45
  • Süsse Geschichte über Trennungsschmerz

    Trostpflaster
    sabrinchen

    sabrinchen

    09. May 2014 um 15:53

    Sehr amüsant und kurzweilig. Die Vorleserin ist eine gute Wahl die dem Buch  mit viel Charme und Witz gerecht wird. Die Geschichte hat den typischen Stil von Anne Hertz und geht natürlich gut aus. Ich hatte zwar die gekürzte Fassung konnte aber in der Geschichte gut mitkommen und hatte nicht das Gefühl was verpasst zu haben . Der Roman hat ein süsses Thema und spielt natürlich wieder in Hamburg, die Protagonisten sind sehr schön beschrieben und man kann gut mit ihnen mitfühlen.

    Mehr
  • Unterhaltsame Lektüre von Anne Hertz, toll gelesen von Katrin Fröhlich

    Trostpflaster
    LettersFromJuliet

    LettersFromJuliet

    12. June 2013 um 10:19

    Meine Meinung Mein drittes Hörbuch von Anne Hertz und auch dieses fand ich wieder sehr unterhaltsam, was auch an der tollen Sprecherin Katrin Fröhlich liegt. Sie gehört einfach schon dazu. Die Hörbücher haben alle eins gemeinsam, sie haben eine Protagonistin, welche nicht wirklich weiß was sie will (Liebe, Mann, Job etc.). So was kennt jeder von uns und wir stehen oft genug vor solchen Entscheidung. Umso lustiger ist es, wenn andere sich damit rumschlagen müssen. Ich bin dann immer gespannt wie sie sich entscheiden und vergleiche es mit meiner Meinung. Die Geschichten sind mitten aus dem Leben. Ist er wirklich der Richtige? Wieso musste ich meinen Job verlieren? Mag ich den neuen Chef oder sollte ich ihn besser hassen? Bei Julia hatte ich zuerst den Eindruck, dass sie genau weiß was sie will, aber mit der Zeit bekommt sie so ihre Zweifel. Manchmal muss man erst mal angestupst werden, um zu erkennen, dass man manches gar nicht wirklich möchte. Sie ist eine starke Frau und kann sich durchsetzen. In der Geschichte macht sie eine ziemliche Veränderung durch, was mir sehr gut gefallen hat. Im Gegensatz zu ihrem Verlobten, den hätte ich nämlich am liebsten direkt nach seiner ersten Szene aus der Geschichte gekickt. Wieso ist sie mit dem zusammen? Unsympathischer Kerl! Da finde ich ihren neuen Chef wesentlich netter, auch wenn er als ein ziemlicher Matcho rüberkommt. Der Schreibstil ist typisch Anne Hertz und genau richtig für ein lustiges und leicht chaotisches Frauenbuch. Fazit Lustig, leicht chaotisch, aber mit Lerneffekt. Unterhaltsame Lektüre von Anne Hertz, toll gelesen von Katrin Fröhlich.

    Mehr
  • Rezension zu "Trostpflaster" von Anne Hertz

    Trostpflaster
    78sunny

    78sunny

    08. March 2013 um 15:41

    5 von 5 Sternen Inhalt: Julia lebt glücklich mit ihrem Paul zusammen, als sie die Horrornachricht bekommt, dass ihre Abteilung auf Arbeit aufgelöst wird. Zu ihrer großen Überraschung bietet gerade Simon, der Typ, der ihrem Arbeitgeber diesen Ratschlag gegeben hat, ihr wenig später ein Angebot macht für ihn zu arbeiten. Er will eine Agentur aufmachen, die Leuten bei der Trennung von ihrem Partner hilft. Soll Julia dieses Angebot aus moralischen Gründen ausschlagen oder zugreifen und das ganze vielleicht auf ihre Weise zum Erfolg führen. Wie kam das Buch zu mir Ich fand schon lange die Cover der Bücher von Anne Hertz toll, aber bei den vielen negativen Rezensionen, die ich von ihren Büchern gelesen habe, verhinderten bis jetzt immer einen Kauf. Dann gab es das Hörbuch bei Amazon für 8,90 Euro und ich schlug endlich zu. Zum Glück. Aufmachung/Qualität Die Aufmachung des Hörbuches ist sehr hübsch. Mir gefällt das gelb-orange Cover mit den Pralinen, auch die CDs sind in diesem Stil. Außerdem bevorzuge ich kartonierte Verpackungen vor Plastikhüllen und das wurde mir hier geboten. Meiner Meinung nach gibt es nur sehr wenig schön aufgemachte Hörbücher, aber dieses gehört dazu. Es würde für das Cover 5 von 5 Sternen vergeben. Meinung: Von der Grundidee her ist es ein nettes Chicklit-Buch. Es hat genau die richtige Mischung aus Liebesgeschichte und Handlung. Die Geschichte um das neue Unternehmen von Simon ist interessant. Und wie es mit der Liebesgeschichte verworren wird ganz besonders. Aber auch die Freundschaftsgeschichten sind sehr unterhaltsam. Alles in allem ist es einfach eine wirklich gut abgestimmte Geschichte. Der Schreibstil ist locker flockig. Es ist ein Buch für zwischendurch, das sehr unterhaltsam ist. Das Buch setzt auf lockere Unterhaltung und nicht auf Spannung. Trotzdem möchte man immer weiter lesen bzw. hören. Die Emotionen kommen sehr gut herüber. Julias Gefühle sind sehr überzeugend. Aber auch Simon mit seinem etwas eigenwilligem Charakter wird toll beschrieben. Die Charaktere sind sehr sympathisch und wirken wie echte Menschen. Sie sind alle nicht perfekt, jeder hat seine Eigenarten und kleinen Fehler und trotzdem oder gerade deshalb sind sie so sympathisch. Julia befindet sich in einer Liebesbeziehung zu Paul. Sie sind wirklich süß zusammen und wollen bald heiraten. Doch dann tritt der so völlig andere Simon in ihr Leben und die beiden bauen zusammen ein völlig neues Unternehmen auf und verbringen viel Zeit mit einander. Irgendwann hinterfragt Julia dann ihre Gefühle zu Simon und Paul. Ihre Unentschlossenheit kann man sehr gut nachvollziehen. Ich selbst war beim zuhören auch hin und hergerissen und war gespannt wie sie sich entscheidet. Die Sprecherin, Karin Fröhlich, ist sehr gut. Sie liest das Hörbuch in genau der richtigen Geschwindigkeit und Betonung vor. Hier wirkt nichts gestellt oder übertrieben. Außerdem spricht sie die unterschiedlichen Charaktere so, dass man immer weiß um wenn es gerade geht. Ein Hörbuch steht und fällt mit dem Sprecher und diese hier war perfekt. Grundidee 4/5 Schreibstil 4,5/5 Spannung 3,5/5 Emotionen 4,5/5 Charaktere 5/5 Liebesgeschichte 4,5/5 Sprecher 5/5 Lesergruppe: Leser, die gern locker flockige Chick-lit Bücher lesen. Fazit: 5 von 5 Sternen Das Hörbuch war sehr unterhaltsam und mir haben die Charakter sehr gut gefallen. Ihre Reaktionen und Gefühle waren nachvollziehbar und es wurde nie langweilig. Die Sprecherin gefiel mir super und ich werde mir sicher noch weitere Hörbücher von ihr oder Bücher des Autorinnenpärchens Anne Hertz zulegen.

    Mehr