Anne Holt

(830)

Lovelybooks Bewertung

  • 693 Bibliotheken
  • 15 Follower
  • 12 Leser
  • 158 Rezensionen
(178)
(388)
(202)
(46)
(16)

Lebenslauf von Anne Holt

Die Norwegerin Anne Holt wurde 1958 geboren. Sie studierte Rechtswissenschaft in Oslo und Bergen und arbeitete nach ihrem Studium zunächst als Journalistin. Ihre Arbeit im Polizeidienst und als Rechtsanwältin verhalfen ihr zu einem umfangreichen Einblick in die Ermittlungsarbeit der Polizei, den sie in ihre Kriminalromane und Thriller in ihrer späteren Karriere als Autorin einfließen lässt. 1996 wurde Anne Holt zur norwegischen Justizministerin ernannt. Krankheitsbedingt musste Holt ihr Amt bereits 1997 niederlegen. Mit der Buchreihe rund um die Ermittlerin Hanne Wilhelmsen wurde Anne Holt international bekannt. Heute lebt und arbeitet die Erfolgsautorin in Oslo.

Bekannteste Bücher

Ein kalter Fall

Bei diesen Partnern bestellen:

Infarkt

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Kammerflimmern

Bei diesen Partnern bestellen:

Gotteszahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Der norwegische Gast

Bei diesen Partnern bestellen:

Das achte Gebot

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Präsidentin

Bei diesen Partnern bestellen:

Blinde Göttin

Bei diesen Partnern bestellen:

Mea culpa

Bei diesen Partnern bestellen:

Selig sind die Dürstenden

Bei diesen Partnern bestellen:

Das letzte Mahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Zeichen des Löwen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das einzige Kind

Bei diesen Partnern bestellen:

Das achte Gebot /Das letzte Mahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Was niemals geschah

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wahrheit dahinter

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Islamistischer Terror oder rechte Gewalt?

    Ein kalter Fall
    meppe76

    meppe76

    18. July 2017 um 18:13 Rezension zu "Ein kalter Fall" von Anne Holt

    Nachdem sie bei einem Einsatz angeschossen wurde, sitzt die Kommissarin Hanne Wilhelmsen im Rollstuhl und hat den Polizeidienst quittiert. Sie führt ein zurückgezogenes Leben mit ihrer Lebensgefährtin Nefis und ihrer gemeinsamen Tochter Ida und hat fast jeglichen Kontakt zu ehemaligen Kollegen und ihrem früheren Leben abgebrochen. Aber eben nur fast, denn sie war eine brillante Ermittlerin und der jungen Polizeichefin ist es gelungen, sie für eine spezielle Arbeitsgruppe zu reaktivieren. Gemeinsam mit Henrik Holme, einem ebenso ...

    Mehr
  • Hanne Wilhelmsen ist zurück

    Ein kalter Fall
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    21. June 2017 um 12:52 Rezension zu "Ein kalter Fall" von Anne Holt

    Anne Holt hat sich entschlossen ihren sagenumwobene Ermittlerin Hanne Wilhelmsen zu reaktivieren. Seit ihrem letzten Einsatz vor vielen Jahren sitzt sie in einem Rollstuhl und lebt mit ihrer Ehefrau du n dem gemeinsamen Kind zusammen. Eigentlich wollte sie mit der Polizeiarbeit nichts mehr zu tun haben, und all die Leser und vielleicht auch Anne Holt selbst gingen davon aus, dass sie nicht mehr in ihren Büchern auftauchen würde.Anne Holt hat die Geschichte geschickt konstruiert. Hanne Wilhelmsen ist von der Dezernatsleitung ...

    Mehr
  • Hannes erster Fall!

    Blinde Göttin
    kassandra1010

    kassandra1010

    05. December 2016 um 23:26 Rezension zu "Blinde Göttin" von Anne Holt

    Die Drogenmafia beschäftig Hanne Wilhelmsen und ihren Kollegen Sand. Doch bei den Ermittlungen kommen sie nicht so recht voran bis sie begreifen, das irgendjemand in den höheren Kreisen die Hand über die Verdächtigen hält.Der erste Teil stellt uns Hanne Wilhelmsen und ihr Ermittlerteam vor und wer diesen Teil gelesen hat, kann nicht länger auf den nächsten Teil warten.Erstklassige Ermittler ohne Spleen und mit einem Hang zur Wahrheit und einem großen Gerechtigkeitssinn.

  • Ein Serienkiller in Oslo?

    Selig sind die Dürstenden
    kassandra1010

    kassandra1010

    05. December 2016 um 23:15 Rezension zu "Selig sind die Dürstenden" von Anne Holt

    Hanne jagt einen Serienkiller, der es auf junge Ausländerinnen abgesehen hat. Doch das Täterprofil ändert sich jäh, als eine Norwegerin ermordet aufgefunden wird. Alle Ermittlungen stehen auf Null und die Arbeit beginnt von Null an. Doch Hanne hat es bei diesem Fall mit sehr missgünstigen Menschen zu tun und ihr gelingt gerade so die Kehrtwende.Ein spannendes und sehr aktuelles Thema.

  • Ein weiterer spannender Roman aus der Hanne Wilhelmsen Reihe!

    Das einzige Kind
    kassandra1010

    kassandra1010

    04. December 2016 um 22:12 Rezension zu "Das einzige Kind" von Anne Holt

    Olav hat es nicht leicht, nur weil seine Mutter nicht mit ihm klar kommt, steckt sie ihn ins Kinderheim und gibt ihn auf.Er rebelliert und kennt nur einen Weg, zur Ruhe zu kommen. Er kennt nur die Gewalt und somit steht er natürlich ganz oben auf der Fahndungsliste, als die Heimleiterin ermordet aufgefunden wird.Hanne Wilhelmsen jedoch zweifelt an diesem Kind. Sie zweifelt daran und steht damit vorerst alleine dar und muss erst Überzeugungsarbeit leisten....Ein weiterer spannender Roman aus der Hanne Wilhelmsen Reihe!

  • Miss Marple lässt grüßen

    Der norwegische Gast
    sommerlese

    sommerlese

    09. May 2016 um 19:51 Rezension zu "Der norwegische Gast" von Anne Holt

    "*Der norwegische Gast*" ist der 8. Band der Reihe um Hanne Wilhelmsen von "*Anne Holt*" aus dem Jahr 2009. Der Krimi erscheint im "*Piper Verlag*". Ein Schneesturm zwingt die Passagiere eines Zuges, in einem norwegischen Berghotel Zuflucht zu suchen. Unter ihnen ist die ehemalige Kommissarin Hanne Wilhelmsen. Als das Hotel komplett eingeschneit wird, geschieht ein brutaler Mord. Panik macht sich unter den Eingeschlossenen breit, und die an den Rollstuhl gefesselte Kommissarin muss ihr Bestes geben, um den Mörder zu enttarnen. ...

    Mehr
  • Anne Holt - The Lion's Mouth

    The Lion's Mouth (Hanne Wilhelmsen Novel)
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    11. February 2016 um 20:16 Rezension zu "The Lion's Mouth (Hanne Wilhelmsen Novel)" von Anne Holt

    The Norwegian Prime Minister Birgitte Volter is found dead in her office, shot with a very rare gun. The motive lies in the dark, her last visitor, Benjamin Grinde, leader of a commission to clarify the masses of deaths with babies 30 years earlier, is immediately under suspicion but he does not really seem to be the murderer. Due to the importance of the victim, a large team is set up with the Oslo police and not only Birgitte’s closest family, but also political motives are taken into consideration. Yet, many loose ends lead to ...

    Mehr
  • Let's read in English 2016

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2016! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original!Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to ...

    Mehr
    • 691
  • tragischer Unfall oder Mord?

    Schattenkind
    kira35

    kira35

    14. January 2016 um 14:32 Rezension zu "Schattenkind" von Anne Holt

    (Klappentext) Am Nachmittag des 22. Juli 2011 stirbt in Oslo ein 8-jähriger Junge. Was zunächst wie ein tragischer Unfall wirkt, entpuppt sich unerwartet als Mord - und die Ermittlungen der Kriminalpsychologin Inger Johanne Vik werden zu einem emotionalen Drahtseilakt. Denn sie ist allzu eng mit der Mutter des Kindes befreundet. Und der 22. Juli ist nicht irgendein Tag in Norwegen, es ist der Tag des Massakers von Utoya. Meinung / Fazit:  In das Massaker von Utoya hat die Autorin die fiktive Geschichte des 8-jährigen Sander ...

    Mehr
  • genauso ersschreckend wie spannend

    Schattenkind
    robbylesegern

    robbylesegern

    09. January 2016 um 21:36 Rezension zu "Schattenkind" von Anne Holt

    " Schattenkind " ist ein Buch, das sich eines sehr prekären Themas annimmt, wie es bei der Autorin ja oft der Fall ist, hier ist es Kindesmissbrauch. Ein Thema , dass immer wieder in den Medien auftaucht und doch so oft übersehen wird. Am 22 Juli 2011 hat Norwegen seine Unschuld verloren. Ein psychisch kranker Täter rechtsradikalen Ursprungs veranstaltete das Massaker von Utoya, dem viele junge Norweger zum Opfer fielen. Da fällt der Unfall eines achtjährigen Jungen, der von der Leiter fiel nicht ins Gewicht. Doch einem jungen ...

    Mehr
  • weitere