Anne Holt Die Präsidentin

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(20)
(8)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Präsidentin“ von Anne Holt

Bis auf diese schreckliche Notiz hat Kommissar Yngvar Stubø nichts, worauf er sich stützen könnte: Die amerikanische Präsidentin hält sich zum Staatsbesuch in Norwegen auf. Nun ist sie entführt worden. Politischer Terror oder private Hintergründe? Stubø bleibt wenig Zeit, das herauszufinden – unerwartet kommt ihm seine Kollegin Hanne Wilhelmsen zu Hilfe …

Hier kann sich Anne Holt nicht recht entscheiden, ob sie einen amerikanischen oder einen skandinavischen Thriller schreiben wollte.

— Gulan

Stöbern in Krimi & Thriller

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Präsidentin" von Anne Holt

    Die Präsidentin

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. April 2010 um 22:17

    sehr spannender krimi, brandaktuell und auch sehr realistisch geschrieben. die usa haben eine neue präsidentin, die zu ihrer ersten auslandsreise nach norwegen reist. und prompt dort entführt wird. verschiedene leute auf der ganzen welt stellen sich als kleine rädchen im getriebe heraus, die etwas damit zu tun haben, schon sehr viele zufälle, aber durchaus im rahmen des machbaren. sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Präsidentin" von Anne Holt

    Die Präsidentin

    Buchfink

    09. March 2009 um 01:31

    Meiner Meinung nach viel zu konstruiert und unglaubwürdig. Leider. Holt kann das besser.

  • Rezension zu "Die Präsidentin" von Anne Holt

    Die Präsidentin

    Sisch

    02. April 2007 um 11:43

    Ihr erster Auslandsbesuch führt die neue Präsidentin der USA nach Norwegen, in das Land ihrer Ahnen. Und der GAU passiert: Trotz größter Sicherheitsmaßnahmen verschwindet sie spurlos aus ihrem Hotelzimmer. Die Aufregung ist grenzenlos. Wer steckt hinter der Entführung? Kommissar Yngvar Stubo ermittelt mit einem Riesenapparat von Polizei und Staatsschutz in alle Richtungen. Es macht die Sache nicht leichter, dass amerikanische Geheimdienste in das Land einfallen und überall mitschnüffeln wollen. Anne Holts neuer Roman ist ein echter Polit-Thriller. In jeder Zeile wird deutlich, dass die frühere norwegische Justizministerin sich auskennt in den politischen Zirkeln Norwegens und der USA. Gekonnt entwirft sie ein Szenario mit dem „worst case“ aller Geheimdienste: die Entführung des höchsten Staatsgastes. Dabei fädelt sie mit großer Ruhe die Geschichte der Drahtzieher ein und lässt das Ganze in einem überaus überraschenden Finale enden – auch wenn manchmal der Zufall etwas zu behilflich wirkt. Neben ihrem ungleichen Ermittlerpärchen Yngvar Stubo und Inger Johanne Vik taucht auch die Heldin ihrer früheren Romane, die Kommissarin Hanne Wilhelmsen wieder auf, sehr zu Freude ihrer zahlreichen Fans. Ein gelungener Krimi.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks