Anne Iburg Die kreative Manufaktur - Geschenke aus der Küche

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kreative Manufaktur - Geschenke aus der Küche“ von Anne Iburg

Geschenke aus der Küche: Mit Liebe selbstgemachte Appetithappen wie Pesto, Gemüserelish, Beerenmarmelade oder Gewürzmischungen. Jedes Rezept wird durch eine kreative Verpackungsidee ergänzt: von ganz einfach bis etwas aufwändiger – für jedes Zeitbudget ist etwas dabei. Raffinierte Ideen für leckere Überraschungen, Mitbringsel und Geschenke mit Herz. Hardcover, 168 Seiten, 23 x 25 cm

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die kreative Manufaktur - Geschenke aus der Küche" von Anne Iburg

    Die kreative Manufaktur - Geschenke aus der Küche
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    21. December 2011 um 22:34

    Nachdem ich mir für die Weihnachtszeit bereits einen anderen Band aus der Reihe "Kreative Manufaktur" gegönnt hatte und feststellen musste, dass ganz wunderbare Verpackungsideen und Rezepte enthalten sind, bin ich an "Geschenke aus der Küche - Kulinarisches lecker verpackt" nicht vorbeigekommen. Und wieder muss ich entdecken, dass es sich um einen Glücksgriff handelt. Die Rezepte sind ausgefallen genug um mich herauszufordern, aber nicht zu gewagt, um mich abzuschrecken. Die Verpackungsidee sind einfallsreich, gut erläutert und so universell einsetzbar, dass ich nicht auf die Vorschläge beschränkt werde. Zudem gibt es eine kleine Warenkunde alter Apfelsorten und von Küchenkräutern, unzählige farbenprächtige Fotos...es fehlt nur eines, ein Bastelbogen für Zeit ;) Jedenfalls fühle ich mich beim Anblick der Heidelbeermuffins mit Haferflocken, weißen Haselnuss-Cookies und den Rosmarinkeksen an eine winzige Cafeteria im Camden Lock Market in London erinnert, wo alles mit genauso großer Sorgfalt und Liebe dekoriert und präsentiert wurde. Leute, es gibt nur noch Eßbares als Geschenk von mir.

    Mehr