Anne Jacobs

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 18 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein bisschen wie Downton Abbey in Deutschland

    Die Tuchvilla
    jala68

    jala68

    14. May 2016 um 09:31 Rezension zu "Die Tuchvilla" von Anne Jacobs

    1913 und 1914 in Augsburg.Die Waise Marie tritt eine Stelle als Küchenmädchen in der vornehmen Villa des Tuchfabrikanten Melzer an. Ihr Vater gilt als „unbekannt“ und ihre Mutter starb, als sie noch sehr klein war. Diese Stelle soll ihre letzte Chance sein, nachdem sie schon mehrere Stellen wegen „Aufmüpfigkeit“ verloren hat.Die Geschichte erinnert grundsätzlich sehr an Downton Abbey. Man erfährt viel über die Bewohner der Tuchvilla. Es gibt das seit über 25 Jahren verheiratete Ehepaar Melzer. Deren Ehe einige ...

    Mehr
    • 2
  • Ein wunderbarer Roman über Liebe, Familie und Freundschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts

    Die Tuchvilla
    Alyana83

    Alyana83

    15. March 2016 um 18:07 Rezension zu "Die Tuchvilla" von Anne Jacobs

    Inhalt:Ein Herrenhaus. Eine mächtige Familie. Ein dunkles Geheimnis …Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner ...

    Mehr
  • Historische Familiengeschichte

    Die Tuchvilla
    Gela_HK

    Gela_HK

    22. January 2016 um 10:53 Rezension zu "Die Tuchvilla" von Anne Jacobs

    In der Villa der Augsburger Fabrikantenfamilie Melzer scheint im Jahr 1913 lediglich der Erhalt des gesellschaftlichen Ansehens wichtig zu sein. Die älteste Tochter Elisabeth hofft auf einen Ehemann und das Nesthäkchen Katharina erträumt sich eine Karriere als Künstlerin. Stammhalter Paul studiert in München Jura, hat aber schon lange andere Pläne. Als die neue Küchenmagd Marie in die Tuchvilla kommt, verändet sich nicht nur der Dienstbotenalltag, sondern auch das Leben der Familie Melzer. Anne Jacobs entführt den Leser in das ...

    Mehr
  • Ein gelungener Start der Saga

    Die Tuchvilla
    Isbel

    Isbel

    22. December 2015 um 16:08 Rezension zu "Die Tuchvilla" von Anne Jacobs

    Erster Satz "Nachdem sie das Jakobertor hinter sich gelassen hatte, waren ihre Schritte immer langsamer geworden." Klappentext Ein Herrenhaus. Eine mächtige Familie. Ein dunkles Geheimnis … Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der ...

    Mehr
  • Wer ist Marie?

    Die Tuchvilla
    Lerchie

    Lerchie

    Rezension zu "Die Tuchvilla" von Anne Jacobs

    Über das Buch Marie Hofgartner war im Waisenhaus der Sieben Märtyrerinnen aufgewachsen. Ihre Mutter war gestorben als sie zwei Jahre alt gewesen war, ihren Vater hatte sie nicht gekannt. Nun war sie auf dem Weg zu ihrer Stellung im Haushalt von Johann Melzer, dem Tuchfabrikanten.  Dort wurde sie als Küchenmädchen eingestellt. Doch das erst was ihr dort passierte: Sie fiel in Ohnmacht…. Beinahe hätte sie von der Hausdame Eleonore Schmalzler einen anderen Vornamen bekommen, denn es gab bei den Hausangestellten noch eine namens ...

    Mehr
    • 2
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    24. October 2015 um 20:40
  • Downton Abbey ins Augsburg

    Die Tuchvilla
    Spatzi79

    Spatzi79

    06. January 2015 um 20:19 Rezension zu "Die Tuchvilla" von Anne Jacobs

    Die Geschichte spielt in August im Jahr 1913. Der Erste Weltkrieg rückt näher, doch davon spürt man in der Familie Melzer noch nichts. Die Melzers sind Tuchfabrikanten und ihre Villa liegt in einem wunderschönen Park, in direkter Nähe zur Fabrik. Dorthin kommt nun eines Tages die junge Marie. Die Waise soll als Küchenmädchen in der Tuchvilla arbeiten. Nachdem sie sich schon in einigen Stellungen als aufmüpfig gezeigt hat, ist dies ihre letzte Chance. Auch hier fällt sie nicht gerade durch dienstboten-typisches, demütiges ...

    Mehr