Anne Kristin Woeller Vier Sommer lang

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vier Sommer lang“ von Anne Kristin Woeller

Margarete findet einen kleinen Jungen, halb verhungert, mit zerrissener Kleidung und von Rattenbissen gezeichnet im Vorratskeller. Sie versteckt den kleinen Daniel auf dem Dachboden und kümmert sich fürsorglich um ihn. Keinesfalls darf sie jemandem davon erzählen. Margarete weiß, dass sie dabei nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Familie in große Gefahr bringt. Denn es ist Krieg und der kleine Daniel ist geflohen.

Stöbern in Klassiker

Effi Briest

Gute Grundidee, das Buch hat mich aber nicht wirklich berührt

LuLuLux

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen