Neuer Beitrag

KBV_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Krimifreunde,

„Es gibt keine Toten“ heißt der aktuelle Kriminalroman von Anne Kuhlmeyer, zu dem wir heute eine Leserunde starten. Fragen nach der Rolle von Gewalt in der Gesellschaft, nach dem Umgang mit sogenannten Randgruppen, nach Vorstellungen von Familie oder den Auswirkungen von Individualisierung bestimmen das schriftstellerische Schaffen der Autorin, die an der Diskussion teilnehmen wird.

So ist die Versetzung nach Gelsenkirchen für die Coesfelder Kommissarin Marlene Katz kurz vor Weihnachten erst der Beginn einer wahren Odyssee. Sie schmeißt ihren Job und folgt dem Chef einer Sicherheitsfirma nach Leipzig. Bereits in der Silvesternacht wird Marlene Katz dort Zeuge eines Sprengstoffattentats am Völkerschlachtdenkmal. Ein Terrorakt aus der rechten Szene, der in „Es gibt keine Toten“ erst der Anfang einer nicht enden wollenden Serie der Gewalt ist.

Die Ereignisse in Leipzig bekommen durch den Kampf gegnerischer Parteien ein rasantes Tempo und in dem Chaos bleibt Marlene Katz nichts anderes übrig, als auf die sich ständig ändernden Umstände zu reagieren. „Mir ist es wichtig zu erzählen, wie geschlossene Systeme, in dem Falle Gruppen mit gemeinsamen geheimen Kodizes und Zielen ohne regulierende Kritik, den Einzelnen gefangen nehmen und ihn zu Handlungen veranlassen, die er außerhalb niemals tun würde“, formuliert Anne Kuhlmeyer ihre Beweggründe für die Thematik.

Für die Leserunde verlosen wir 10 Exemplare „Es gibt keine Toten“. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 22. April um Mitternacht. Beantwortet einfach folgende Frage: Welche Beweggründe führen dazu, dass Kommissarin Marlene Katz ihren Polizeijob an den Nagel hängt?

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Autor: Anne Kuhlmeyer
Buch: Es gibt keine Toten

Antek

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Sie hängt ihren Polizeijob an den Nagel, weil sie einen Unfall unter Alkoholeinfluss verursacht und der Chef der Sicherheitsfirma die Unfallflucht deckt.

Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei und hoffe das meine Antwort genügt um im Lostopf Platz nehmen zu dürfen.

Anne-Kathrin

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte mitlesen!

Beiträge danach
163 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Floh

vor 4 Jahren

Rezensionen

Absolute Weltklasse, danke für diesen tollen Krimi, die Leserunde und das Vertrauen. Gerne hier meine Rezension, welche auch auf Amazon veröffentlicht ist:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Kuhlmeyer/Es-gibt-keine-Toten-1072070212-t/rezension/1093098066/

Floh

vor 4 Jahren

Fragen an Anne Kuhlmeyer

Anne-Kuhlmeyer schreibt:
Ja, leider :-) Ich les das lieber nicht mehr. Grauenvolles Zeug. Aber ich hebe es auf. Es hatte eben seine Zeit. Ich lese selbst halt gerne Spannungsliteratur, vielleicht schreib ich sie deswegen auch gern. Zwischendrin mach ich ein bisschen Lyrik, wenn ich Lust hab. Satirische Texte manchmal, Kurzgeschichten, Rezensionen, Artikel für den Blog ... Momentan denke ich an einem Roman, der eine fantastische Seite haben wird. Mal sehen.

wir lassen uns überraschen!

Anne-Kuhlmeyer

vor 4 Jahren

Rezensionen

Wow! Toll! Danke Euch! Freu mich sehr über Eure Rezensionen und die Mühe, die Ihr Euch damit gemacht habt!
Dies ist ja meine erste Leserunde. Und ich lerne gerade, dass es offenbar doch gewünscht und nützlich ist, Leseabschnitte festzulegen. Also beim nächste Mal. :-)

Mine_B

vor 4 Jahren

Rezensionen

so hier nun auch meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Kuhlmeyer/Es-gibt-keine-Toten-1072070212-t/rezension/1093119788/

diese werde ich auch bei Amazon reinstellen

es tut mir leid, dass ich nicht ganz so beigeistert bin, wie der Rest der Gruppe - die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, aber irgendwie..trotzdem vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte - ich habe mich gut unterhalten gefühlt

Anne-Kuhlmeyer

vor 4 Jahren

Rezensionen
@Mine_B

Du bist eine! :-) Jeder liest doch ein Buch anders. Ganz sehr vielen Dank für Deine Rezension und Deinen Eindruck zum Buch!!!
Ich finde das total spannend! Wenn es einhellige Begeisterung gäbe, wäre das ziemlich seltsam.
Ich selbst interessiere mich besonders für Bücher, die sehr kontrovers gelesen werden. Bei den Krimis von Sara Gran ist das z.B. so. Ganz großartige Romane, aber das finden längst nicht alle.

Schneekatze

vor 4 Jahren

Rezensionen

Hier nun auch meine Rezi: http://www.buchelefanten.de/?p=799
Sowie auf lovelybooks, amazon und geteilt bei Twitter und Facebook. ;)
Das Lesen hat Spaß gemacht. :) Bin gespannt auf weitere Krimis. Wobei ein fantastischer Roman sicher auch cool wäre. Bist ja sehr vielfältig, was ich da eben gelesen hab. :D

Anne-Kuhlmeyer

vor 4 Jahren

Rezensionen
@Schneekatze

Freu!!! Danke SEHR für das Lob und für's Verteilen. :-)
Toll!
Ist auch ein Ausprobieren und Experimentieren mit Texten. Soll ja auch Spaß machen, also allen :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks