Anne Lück Endless Life - Die Entscheidung des Mädchens

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Endless Life - Die Entscheidung des Mädchens“ von Anne Lück

Noé und ihre Freunde haben es geschafft: Das Tor zur Welt der Dämonen ist für die nächsten 1000 Jahre geschlossen, und die Gefahr für die Menschen somit gebannt. Doch mit ihr verschwand auch Azriel - verschleppt von seinem eigenen Vater. Für Noé gibt es keinen anderen Weg: Sie muss Azriel zurückholen, komme was wolle. Und dafür muss sie sich vollkommen allein in die Höhle des Löwen begeben: Inferrna. Der letzte Band der Trilogie um Noé, Nero und Azriel.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Abschluss einer tollen Trilogie

    Endless Life - Die Entscheidung des Mädchens

    -Anett-

    13. September 2016 um 11:15

    Noé und ihre Freunde haben es geschafft: Das Tor zur Welt der Dämonen ist für die nächsten 1000 Jahre geschlossen, und die Gefahr für die Menschen somit gebannt. Doch mit ihr verschwand auch Azriel - verschleppt von seinem eigenen Vater.Für Noé gibt es keinen anderen Weg: Sie muss Azriel zurückholen, komme was wolle. Und dafür muss sie sich vollkommen allein in die Höhle des Löwen begeben: Inferrna. Der letzte Band der Trilogie um Noé, Nero und Azriel. Hier nun der Abschluss der EndlessLife Trilogie, ich wollte nun endlich wissen, wie es ausgeht.  Bereits im Oktober 2013 hatte ich den Ersten Band als Rezensionsexemplar erhalten und war sofort begeistert und im Noé & Azriel Fieber. leider hatte ich die Serie dann aus den Augen verloren und als ich Anfang 2015 den zweiten Band bei amazon zufällig entdeckte, musste dieser sofort her und gelesen werden. Leider endete dieser ganz fies und ich musste nun wieder warten, bis Band 3 erscheinen würde. Jetzt endlich hielt ich diesen in Händen und einmal begonnen zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören. Noé wollte unbedingt Azriel retten und begibt sich dafür in die Unterwelt - ins Land der Dämonen und ins Haus von Azriels Vater, den bösen Dämonenkönig. Wie beide Bände auch vorher schon, war auch dieser wunderschön geschrieben und hat mir ganz viel Lesefreude gemacht. Ich liebe Azriel, aber auch Nero wurde mir immer sympatischer im Buch.  Dieser Teil war nun an einen anderen Ort verlagert und die Autorin hat alles so bildlich erzählt - man wähnte sich als Leser mit in der dämonischen Unterwelt, die manchmal gar nicht allzu dämonisch war. Nun habe ich die Trilogie beendet und kann alle drei Bände nur wärmstens empfehlen. Die Autorin konnte die Geschichte so gut erzählen, die Protagonisten sind toll erarbeitet und die Beschreibungen waren gut und nicht zu übertrieben und langatmig. Eine spannende und wunderschöne Trilogie!

    Mehr
  • ein sehr gelungener Abschluß

    Endless Life - Die Entscheidung des Mädchens

    Letanna

    25. February 2016 um 19:01

    Der Sieg über die Dämonen hat einen schalen Beigeschmack, denn obwohl das Tor geschlossen wurde, ist Noé keineswegs glücklich. Arziel wurde im letzten Augenblick von seinem Vater mit durch das Tor nach Inferrna gezogen. Jetzt bleibt das Tor für die nächsten 1000 Jahre geschlossen. Noè setzt alles daran nach Inferrna zu gelangen, um ihn zurück zu holen. Auf diese Fortsetzung habe ich mich wirklich sehr gefreut, denn der 2. Teil endet mit einem wirklich gemeinen Cliffhanger. Jetzt konnte ich endlich erfahren, wie es mit Noè und ihren Freunden weiter geht. Wer die anderen Teile noch nicht kennt, sollte diese Rezension besser nicht lesen, denn ich werde wohl etwas spoilern müssen. Die Handlung schließt nahtlos an den 1. Teil an. Noé versucht nach Inferrna zu gelangen, um Azriel zu befreien. Das ganze wird abwechselnd aus der Sicht von Noé und Nero erzählt, der natürlich auch wieder mit dabei ist. Inferrna ist völlig anders als erwartet und auch das Wiedersehen verläuft völlig anders ab. Die Autorin lässt ihre Charaktere wieder einiges durchmachen und die Handlung war sehr spannend. Mir hat dieser Teil wieder umheilt gut gefallen und ich bin mit dem Ende sehr zufrieden. Von mir gibt es die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks