Anne Lay

 4 Sterne bei 180 Bewertungen
Autorenbild von Anne Lay (©privat)

Lebenslauf

Anne Lay ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Sie arbeitet als Lehrerin im Bergischen Land (NRW). Die Begeisterung für Geschichten begleitete Anne Lay schon früh durchs Leben. Seit 2006 widmet sie sich selbst dem Schreiben.

Mit der historischen Kurzgeschichte „Agnes und der Engel“ gelang ihr eine erste Veröffentlichung in der Wettbewerbsanthologie „Engel, Hexen, Wiedertäufer - Historische Geschichten aus dem Münsterland“. Im Frühjahr 2015 erschien ihr Debütroman »Verdächtig vertraut«. Weitere regionale Liebesromane folgen, nach Münster spielen die Romane in Frankfurt, Aachen und Köln.



Alle Bücher von Anne Lay

Cover des Buches Zitronenduft und italienische Küsse (ISBN: 9783968177762)

Zitronenduft und italienische Küsse

 (49)
Erschienen am 08.06.2021
Cover des Buches Nordseeliebe und Inselglück (ISBN: B08NQ2J46N)

Nordseeliebe und Inselglück

 (46)
Erschienen am 17.12.2020
Cover des Buches Win my Heart: Spiel um die Liebe (ISBN: 9783960873334)

Win my Heart: Spiel um die Liebe

 (33)
Erschienen am 22.02.2018
Cover des Buches Date the Millionaire: Spiel um die Liebe (ISBN: B08KQ83JWN)

Date the Millionaire: Spiel um die Liebe

 (29)
Erschienen am 29.10.2020
Cover des Buches Verdächtig vertraut (ISBN: 9783734753374)

Verdächtig vertraut

 (6)
Erschienen am 16.02.2015
Cover des Buches Agnes und der Engel (ISBN: 9783749486540)

Agnes und der Engel

 (4)
Erschienen am 02.10.2019

Neue Rezensionen zu Anne Lay

Cover des Buches Nordseeliebe und Inselglück: Ein Nordsee-Liebesroman (ISBN: B0C865FG2D)
Ayumauss avatar

Rezension zu "Nordseeliebe und Inselglück: Ein Nordsee-Liebesroman" von Anne Lay

Geschwisterpaar und ihre Differenzen
Ayumausvor 6 Tagen

Klappentext:

Marie reicht es! Immer wieder muss sie im Schatten anderer stehen. Als jüngere Tochter erbt nicht sie das Familiengeschäft, sondern ihr Bruder, dessen Angestellte sie ist. Dann wird in ihrem Chor ein Sänger engagiert, um den Part zu übernehmen, den sie eigentlich wollte! Und zu allem Überfluss ist der neue Solist Jan Petersen auch noch unverschämt attraktiv. Als Marie dann auch noch ihren Job verliert, weil sie beschuldigt wird, einen Brand gelegt zu haben, zieht sie sich kurzerhand an die malerische Nordsee nach Husum zurück. Dort kommt sie Jan langsam näher, der gar nicht mal so unsympathisch ist … Doch als dessen Zwillingsbruder ein Auge auf Marie wirft, entflammt Jans Eifersucht. Sollte etwa ein Missverständnis die beiden auseinanderbringen?


Meine Meinung:

Zum anfang ging alles noch rasant,schnell und aufregend. Also normal. Viele Themen wurden aufgegriffen. Viele interessante Themen. Leider ist das im Laufe der Story sehr abgeflacht bzw. ganz weggefallen. So wurde für mich die Story eher träge und langweilig. Schade. 

Ich habe gerade mehr Einsatz und Input von Marie und Eike erhofft und was, bzw. wer an den Brand schuld war. Auch von Jan und Arne hatte ich mehr erhofft.

So kam mir alles eher grob und oberflächlich vor. Ich konnte so nicht viel Gefühl und Sympathie für die Protas entwickeln. Schade, da der Klappentext sehr aufregend und viel neugierde in mich weckte. 

Gute Grundidee die noch sehr ausbaufähig ist. Zum Beispiel: Wer hat den Brand gelegt, war es Eike? Wie hat Marie ihren Schmuck erhalten? Was war früher genau zwischen Jan und Arne? Alles nur Andeutungen aber keine Aufklärung. Die richtige Leidenschaft hat mir auch vom Paar gefehlt.

Zum Glück sind Geschmäcker verschieden. Das Cover ist hübsch gefühlt. 

Danke an dem dp-Verlag für das Buch. 

Schöne Lesegrüße aus Berlin. 

Ayumaus (Sandra) 

Cover des Buches Meeresblauer Himmel (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 226) (ISBN: B087V2QDPP)
K

Das Cover passt sehr gut zu diesem kurzen Booksnack. Die Story spielt in Dänemark. Der Abiturient Lars macht allein eine Fahrradtour, bevor er mit dem  Studieren beginnt. Diese Kurzgeschichte hat tatsächlich etwas märchenhaftes.
Besonders gut hat mir die Beschreibung der Landschaft und Lars Reiseroute gefallen, da ich mir diese, trotz, dass es sich hier um eine Shortstory handelt, gut vorstellen konnte.
Fazit: Ein gut erzählter Booksnack für zwischendurch.

Cover des Buches Nordseeliebe und Inselglück: Ein Nordsee-Liebesroman (ISBN: B0C865FG2D)
Emely_Werners avatar

Rezension zu "Nordseeliebe und Inselglück: Ein Nordsee-Liebesroman" von Anne Lay

Hat mir insgesamt gut gefallen. Eine schöne Lovestory.
Emely_Wernervor 4 Monaten

Gut gefallen hat mir

Ich mochte zuerst einmal das Cover sehr gerne. Ansprechend und passend zum Inhaltlichen gestaltet.

Was ich richtig gut fand, waren die kleinen melodisch klingenden Worte rund um die Story, die die Autorin genutzt hat. Die haben das Ganze erst so richtig angenehm zu lesen gemacht.

Gut eingesetzt fand ich auch den Zwilling des Protagonisten, der für allerlei Verwirrung bei Marie gesorgt hat.

Gut gefallen hat mir auch das Happyend. Glücksgefühle hat es definitiv ausgelöst :-) .

Was ich weniger gut fand

Was mich irritiert hat, war dass zwischen Mittel- und End-Teil der Geschichte der rote Faden nicht ganz klar erkennbar war. Gegen Ende hin wurde es dann aber wieder deutlich. 

Mich hatte auch irritiert, dass die Protagonisten sich zwar (für meinen persönlichen Geschmack) anfangs zu schnell bekommen hatten. Das wurde aber tatsächlich dadurch gut ausgeglichen, dass sie auf dem Mittel- bzw. End-Teil dann teilweise Probleme hatten, sich zu finden.

Fazit

Insgesamt habe ich die Geschichte gerne gelesen und habe mich jeden Abend darauf gefreut, zu erfahren, wie es mit Jan und Marie weitergeht.

Gespräche aus der Community

Zum zweiten Advent - noch gerade rechtzeitig vor Weihnachten, wann diese Geschichte beginnt:

Für Kurzentschlossene verlose ich drei Exemplare meines Romans - mit dem alten Cover. 

Also schnell sein und parallel zur Geschichte zum Heiligen Abend nach Husum reisen.

127 BeiträgeVerlosung beendet
Emely_Werners avatar
Letzter Beitrag von  Emely_Wernervor 4 Monaten

Okay, anscheinend soll man hier keine Links posten. Daran scheint es zu liegen. :-(

Willkommen in der kleinen Trattoria zum Verlieben – schnapp dir jetzt eines von 20 E-Book-Freiexemplaren! :)

266 BeiträgeVerlosung beendet
anne_lays avatar
Letzter Beitrag von  anne_layvor 3 Jahren

Vielen Dank für deine Rezension und dein ehrliches Feedback.

Marcos Mutter sprach zu Anfang schlecht Deutsch. Nicht zuletzt durch die Mitarbeit im Ristorante hat sie in den 25 Jahren, in denen sie seit Marcos Geburt in Aachen lebt, viel dazugelernt. Das habe ich wohl nicht deutlich gemacht.

Deine Kritik "... zu viel ..." nehme ich mir für künftige Projekte zu Herzen. Hier war sie (auch) der Entstehungsgeschichte des Romans geschuldet.

Lass' dich an die Nordsee entführen und schnapp dir jetzt eines von 20 E-Book-Freiexemplaren!

299 BeiträgeVerlosung beendet
anne_lays avatar
Letzter Beitrag von  anne_layvor 3 Jahren

Vielen Dank für dein Feedback! Schön, dass Marie und Jan dich mitnehmen konnten. "... gute Unterhaltung." lese ich natürlich sehr gern.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 173 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 11 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks