Anne LeClaire Tallie und die Macht der Wünsche

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tallie und die Macht der Wünsche“ von Anne LeClaire

Tallie Brocks Notizbuch ist ihr Heiligtum. Kein Wunder - muss ihr das Büchlein doch gewissermaßen die Mutter ersetzen, die sie gerade in dieser Zeit gerade so dringend bräuchte. Aber die ist auf Nimmerwiedersehen verschwunden, und wie soll man lernen, eine Frau zu sein, wenn niemand da ist, der einem all die wichtigen Fragen beantworten kann: Wie wird man vom Mauerblümchen zum begehrten Schwarm? Ist es ungehörig, wenn man einem Jungen bei der ersten Verabredung einen Zungenkuss gibt? Und woher weiß man, dass man jemanden wirklich liebt? §Das Notizbuch wird Tallies ständiger Begleiter, ein Buch der Lebensregeln, das die gesammelten Weisheiten der Frauen enthält, die das Mädchen auf ihrem Weg zur Seite stehen. Da ist zum Beispiel Raylene, die pragmatische Besitzerin des Friseursalons Klip-N-Kurl, die offenbar die geheimen Wünsche junger Mädchen nur zu gut kennt. Oder Lenora, die aus Seifenschaum die Zukunft lesen kann. Und natürlich die beste Freundin der Mutter: Martha Lee, die zwar in ihrer burschikosen, ruppigen Art alles andere als engelsgleich wirkt, sich aber als rettender Engel herausstellt.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

Mein dunkles Herz

Super schönes Cover, aber vom Inhalt bin ich leider nicht überzeugt.

Janinezachariae

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tallie und die Macht der Wünsche" von Anne LeClaire

    Tallie und die Macht der Wünsche
    Cayenne

    Cayenne

    15. March 2009 um 14:02

    Tallie hat schon früh ihre Mutter verloren,aber immernoch hat sie dieses Stechen in der Brust,wenn sie daran denkt.
    Umgeben von Freunden und Verwandten versucht sie ihren Weg zu finden und das Leben zu meistern.
    Wunderschön zu lesen,einfach und doch voller Liebe und Details.Mehr als ich erwartet hatte.