Anne Lucas Schnelle Gerichte!

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schnelle Gerichte!“ von Anne Lucas

Ruckzuck lecker essen!
Schnell, lecker, einfach zuzubereiten und abwechslungsreich! Unter 140 Rezepten können Sie je nach Lust und Laune zwischen Pasta, Pizza und Reis, Schnitzel, Fisch und Hähnchen auswählen. Oder doch lieber ein knackiger Salat oder eine warme Suppe? Auch dafür finden Sie in diesem Buch köstliche Rezepte, die sich im Handumdrehen zubreiten lassen.

Schnell, lecker, einfach zuzubereiten und abwechslungsreich! Unter 140 Rezepten können Sie je nach Lust und Laune zwischen Pasta, Pizza und Reis, Schnitzel, Fisch und Hähnchen auswählen. Oder doch lieber ein knackiger Salat oder eine warme Suppe? Auch dafür finden Sie in diesem Buch köstliche Rezepte, die sich im Handumdrehen zubreiten lassen. Tipps zur Lagerung und Vorratshaltung unterstützen Sie dabei, immer die wichtigsten Zutaten im Haus zu haben, damit Sie nie mehr hungrig auf Ihre laufwarme Pizza vom Lieferservice warten müssen.

Einfach, schnell und lecker! Was will man mehr?

— schbechti

Mein neues Lieblingskochbuch

— TinaHagel

Perfekt für den Alltag!

— nicigirl85

Ich war auf der Suche nach Rezepten / Gerichten. die ich auch mit wenig Zeit in meinen Alltag einbauen kann. Meine Suche war erfolgreich ☺

— MelE

Köstliche Abwechslung für die ganze Familie

— tootsy3000

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schnelle Gerichte

    Schnelle Gerichte!

    schbechti

    01. October 2016 um 19:13

    Beschreibung: Das kennen wohl viele von Euch, 100% Arbeitsstelle, Haushaltung, Freunde und Hobbys und irgendwann möchte man vielleicht noch etwas frisches essen. Man kann ja nicht immer nur von Fertiggerichten oder Fast Food leben. Aus diesem Grund sind schnelle, frische und leckere Gerichte gefragt. Dieses Kochbuch hilft weiter! Es beinhaltet mehr als 140 leckere und einfach Rezepte die innert maximal 45 Minuten zubereitet sind. Für Abwechslung ist auch gesorgt. Die Rezepte stammen aus Italien, Asien, dem Orient, dem Mittelmeerraum, Deutschland und weiteren Ländern. Die Rezepte sind sehr einfach gehalten und mit vielen Tipps und Alternativen erweitert. Es sind alltagstaugliche Gerichte ohne aussergewöhnliche Zutaten die man nicht im Supermarkt finden könnte. Die Fotos zu den Gerichten sind sehr schön gemacht und machen einem richtig Appetit. Leider gibt es nicht zu jedem Rezept ein Bild, das ist sehr schade. Auch sehr interessant finde ich am Anfang des Buches die Tipps zum lagern der Lebensmittel und der Grundausstattung. Die Kapitel:Schneller als der Lieferservice: Vorratshaltung, Lagerung, KüchenausstattungBrotzeit und Blitzgerichte: Sandwiches, Burger, CrostiniSalate, Suppen und Eintöpfe: Eintöpfe, Currys, mit Obst, mit FleischPasta, Pizza, Reis, Kartoffeln: Fladenbrot, Pilaw, Pizza, NudelgerichteFleisch und Fisch: Aus der Pfanne, Aus dem Topf, Aus dem WokFazit:Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist der absolute Hammer. 9.99 Euro für so viele leckere Rezepte? Was will man mehr? Ich habe bis jetzt 3 Gerichte ausprobiert und die sind mir ohne Problem gelungen. Sehr empfehlenswert für Personen die wenig Zeit haben und trotzdem leckeres Essen möchten.

    Mehr
  • Mein neues Lieblingskochbuch

    Schnelle Gerichte!

    TinaHagel

    22. August 2016 um 15:05

    Wie in den meisten Kochbüchern, beginnt auch dieses mit der Vorratshaltung und der Lagerung. Welche Basic Lebensmittel immer zuhause sein sollten wird hier gut vor Augen geführt, auch wenn ich einige Sachen nicht so wichtig finde. Ich finde nicht das man unbedingt immer TK-Blattspinat und Garnelen  da haben muss. Aber einige Sachen habe ich auch immer davon daheim. Zur Lagerung habe ich auch andere Erfahrungen gemacht oder meine Vorlieben sind hin und wieder anders. Aber es sind ja auch nur Tipps und kein unbedingtes Muss. Spannend finde ich das einführende Kapitel über Convenience-Produkte, also Produkte die das Leben einfacher machen. Welche dieser Produkte ohne Bedenken verwendet werden können und warum wird hier gut dargestellt z.B. Dosentomaten oder Teigwaren (Pizzateig und Blätterteig).  Zur Einführung hat mir aber am besten gefallen, dass es Tipps gibt für den Berufsalltag zur Mittagszeit. Ich bin oft einfach Ideenlos was ich mitnehmen kann, da ich einfach nicht gerne geschmierte Brote esse.  Die Rezepte sind in 4 Kategorien einsortiert: -Brotzeit & Blitzgerichte -Salate, Suppen & Eintöpfe -Pasta, Pizza, Reis & Kartoffeln  -Fleisch & Fisch Am Ende des Buches sind die Rezepte auch alle in einem Glossar einmal nach Alphabet und einmal nach Zubereitungszeit sortiert. Ich habe schnell viele tolle Rezepte für mich Entdeckt und viele habe ich auch schon ausprobiert. Ich hatte früher immer bisschen Angst Risotto selber zu machen, weil es angeblich so schwer ist. Seit diesem Buch bin ich absoluter Risotto-Fan.  Die Mengenangaben sind den Personen entsprechend, was ich bei Kochbüchern sehr selten erlebt habe. Dies ist ein absoluter großer Pluspunkt. Am aller besten an diesem Buch gefallen mir jedoch die Doppelseiten zu einem Rezept. Bleiben wir bei dem Beispiel Risotto. Immer wieder trifft man in dem Buch auf eine Doppelseite, auf der linken Seite findet sich ein Grundrezept in diesem Fall zu einem Risotto. Hier wird Schritt für Schritt ausführlich erklärt was zu tun ist um ein leckeres Risotto zu zaubern. Auf der rechten Seite findet man dann Variationen. Im Fall vom Risotto sind es 4 weitere Risotto Rezepte. Risotto mit Radiccio, mit Kürbis, mit Tomaten und Basilikum oder mit Pilzen. So bekommen leckere und einfache Gerichte neue Eigenschaften. Diese Doppelseiten gibt es z.B. auch mit Nudeln mit Tomatensoße, mit Salaten und Dressings und mit Pizza.  In diesem Kochbuch gibt es Rezepte für großes und für kleines Budget so das für jede Gelegenheit das richtige Gericht gefunden wird. Dieses Kochbuch gehört zu meinen absoluten Lieblingen und ich möchte es nie wieder hergeben. 5 von 5 Kronen

    Mehr
  • Wenn es mal wieder schneller gehen muss…

    Schnelle Gerichte!

    nicigirl85

    23. June 2016 um 10:55

    Frisch kochen ist in unserer Familie eine Herzensangelegenheit, nur klappt dies leider aufgrund von beruflich bedingter Zeitknappheit immer weniger. Daher war ich auf der Suche nach einem Kochbuch für den Alltag und hiermit habe ich es auch gefunden.In dem vorliegenden Kochbuch kann man bis auf Backwaren und Desserts alles Mögliche an Fleischgerichten, Suppen oder auch vegetarischen Gerichten finden, die schnell gemacht sind und keiner außergewöhnlichen Zutaten bedürfen, denn das Meiste hat man davon zu Hause.Mir gefällt an der Rezeptsammlung, dass sie zum Ausprobieren anregt. So muss man sich nicht zwingend an alle Vorgaben halten, kann variieren und es gelingt dennoch. Das Buch motiviert regelrecht durch Zusatztipps Abwandlungen auszuprobieren.Gut gefallen hat mir außerdem, dass kurz und knackig erwähnt wird wie man Lebensmittel richtig lagert und was man alles in der Küche als Grundausstattung haben sollte.Das Kochbuch ist dafür ausgelegt, dass man mit den Rezepten zwei Personen satt bekommt. So muss man nicht lange die Zutatenliste runter brechen. Zudem sind alle Rezepte verständlich und ausreichend genug erläutert.Etwas schade fand ich, dass es nicht zu jedem Rezept ein Bild gibt, die Mehrzahl der Rezeptideen kommt ohne Foto daher, dabei hole ich mir am liebsten erst einmal Appetit durch anregende Rezeptbilder, aber das ist bei einem Kochbuch der Preisklasse nicht schlimm.In meinen Augen bekommt man hier für wenig Geld ein gut ausgestattetes Kochbuch in einer Broschurausgabe, die haltbar und solide für den Alltag ist, so dass man wohl lange daran Freude haben wird.Fazit: Dieses Kochbuch hat meine Erwartungen erfüllt, ich kann hier nur eine Kaufempfehlung aussprechen!

    Mehr
  • Schnelle Gerichte - Zu Empfehlen!

    Schnelle Gerichte!

    MelE

    24. February 2016 um 06:33

    Ich hatte mir vorgenommen, mindestens drei Gerichte nachzukochen, bevor ich meine Meinung zu "Schnelle Gerichte" kundtun werde, damit mein Bericht auch Erfahrungswerte beinhaltet und nicht nur stumpf beschrieben wird. Für mich ist es wichtig nahrhaft zu kochen, aber dennoch so wenig Zeitaufwand wie möglich zu betreiben, da ich durch meine Ausbildung zur Zeit sehr einegschränkt bin. In der Verlagsvorschau der Random House Gruppe fiel mir dieses Kochbuch ins Auge und ich fragte über das Bloggerportal an, ob ich es vielleicht zur Verfügung gestellt bekommen könnte, um es zu testen und dann zu rezensieren. Ich besitze ein ähnlich aufgemachtes Kochbuch, welches mir allerdings nicht sehr zugesagt hat, da der Aufwand für die Küche doch höher ist, als erwartet. In "Schnelle Gerichte"finde ich inhaltlich ein sehr gut sortiertes Angebot an schmackhaften Gerichten, die sich wunderbar eignen für Menschen, die wie ich unter akuten Zeitmangel leiden, aber dennoch auf Fertiggerichte verzichten möchten. Schwierigkeiten kommen beim Planen eines Gerichts noch hinzu, ein Gericht so umzuwandeln, dass es auch für Vegetarier passend erscheint. In "Schnelle Gerichte" wurde ich rasch fündig und begann kurz nach Eintreffen des Buches hier und da genauer zu lesen und mir Kärtchen zwischen die Seiten zu schieben, da ich dieses oder jenes unbedingt nachkochen wollte. Ich hatte mich jetzt mehr auf Gerichte fixiert, die aufgewärmt auch schmecken oder eben auch notfalls kalt gegessen werden können. Das Kochbuch beginnt mit einigen wertvollen Tipps wir z.B. die Vorratshaltung und Lagerung der Zutaten, bis wir uns dann mitten in bebilderten Menüs befinden. Nicht alle Rezepte sind bebildert. aber das empfand ich nicht als störend. Die Aufteilung und Einordnung der Rezepte sind übersichtlich angelegt und beginnt mit Brotzeit und Blitzgerichte, endet mit Fleisch und Fisch, während sich etwa mittig Pasta, Pizza, Reis, Kartoffeln befinden. Das Inhaltsverzeichnis befindet sich am Ende und ist sowohl alphabetisch, als auch nach Zubereitunsgzeit geordnet. Schon beim ersten Durchblättern fiel mir einiges ins Auge, welches ich gerne nachkochen möchte. Manchmal bin ich ein echter Kochmuffel und wie schon erwähnt, ist es zeitlich auch nicht immer gegeben mich stundenlang in der Küche aufzuhalten, was nicht heißen soll, dass Kochen mir keinen Spaß macht. Ganz besonders gut finde ich, dass nicht nur ein Rezept vorgestellt wird, sondern auch das eine oder andere was man ergänzen könnte an Zutaten oder auch weglassen und statt Salbei z.B. Thymian oder Majoran hinzufügen könnte. Ich finde "Schnelle Gerichte"sehr ansehnlich, ansprechend, appetitanregend und würde es daher unbedingt weiterempfehlen. Lecker, schnell und günstig, wie es im Titel versprochen wird, trifft auf die meisten Rezepte im Buch zu, aber da Zeit auch Geld ist, ist es daher auch passend. Kaufempfehlung und zum Nachmachen geeignet! ★★★★★

    Mehr
  • Einfach, köstlich und ruckzuck fertig

    Schnelle Gerichte!

    tootsy3000

    22. February 2016 um 09:16

    Verlagstext: Ruckzuck lecker essen! Schnell, lecker, einfach zuzubereiten und abwechslungsreich! Unter 140 Rezepten können Sie je nach Lust und Laune zwischen Pasta, Pizza und Reis, Schnitzel, Fisch und Hähnchen auswählen. Oder doch lieber ein knackiger Salat oder eine warme Suppe? Auch dafür finden Sie in diesem Buch köstliche Rezepte, die sich im Handumdrehen zubereiten lassen. Schnell, lecker, einfach zuzubereiten und abwechslungsreich! Unter 140 Rezepten können Sie je nach Lust und Laune zwischen Pasta, Pizza und Reis, Schnitzel, Fisch und Hähnchen auswählen. Oder doch lieber ein knackiger Salat oder eine warme Suppe? Auch dafür finden Sie in diesem Buch köstliche Rezepte, die sich im Handumdrehen zubereiten lassen. Tipps zur Lagerung und Vorratshaltung unterstützen Sie dabei, immer die wichtigsten Zutaten im Haus zu haben, damit Sie nie mehr hungrig auf Ihre laufwarme Pizza vom Lieferservice warten müssen. Mein Eindruck: Das Rezeptbuch mit 140 Gerichten bringt Abwechslung auf den täglichen Essensplan. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Egal ob Fleischliebhaber, Salatfetischist, Vegetarier oder Veganer. Die Rezepte sind einfach und übersichtlich, manchmal auch mit Bild. Was mir besonders gut an dem Kochbuch gefällt, dass es sowohl für Anfänger als auch Kochprofis geeignet ist. Denn die Produktliste geht über Pasta und Reis hinaus. Anfänger finden auf den vordersten Seiten Wissenswertes zu Vorratshaltung, Lagerung, Zutatenlisten und allgemeine Informationen zum Thema Selberkochen. Zu beinahe jedem Rezept sind Alternativzutaten angegeben. Aber die Rezepte lassen sich aus so wunderbar abwandeln und individuell neu kreieren. Egal ob zünftig, leicht, asiatisch, international oder saisonal, egal ob neu oder bereits bekannt, die Auswahl der Rezepte ist vielfältig und abwechslungsreich. Die Zubereitung ist gut erklärt, geht leicht von der Hand  und sollte auch für Kochanfänger kein Problem darstellen. Die Gerichte sind zwar für einen zwei Personen Haushalt gerechnet, doch lässt sich das leicht auf eine größere Anzahl an Essern umrechnen. Ausprobiert habe ich selber eine köstliche Linsensuppe und ein Asiatisches Gericht. Dieses habe ich aber etwas abgewandelt, bzw. aus zwei verschiedenen Rezepte kombiniert. Ging super leicht und war auch in einer angemessenen Zeit auf dem Tisch. Mein Fazit: Ein gelungenes Kochbuch mit schnellen, köstlichen Gerichten. Zum Selber behalten oder zum Verschenken, egal wie man sich entscheidet. Die Rezepte bringen köstliche Abwechslung auf den Essenstisch. Schade nur, dass man auf Dessert verzichtet hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks