Anne Möller Vom Leben in der Erde

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Leben in der Erde“ von Anne Möller

Mini-Sachbilderbuch zum Thema Natur und Tiere für neugierige Kinder ab 3 Jahre n Da ist ein Loch im Boden! Wo das wohl hinführt? Leben da Tiere unter der Erde? In diesem Sachbilderbuch lernen Kinder das geheimnisvolle unterirdische Tierleben kennen. Sie können erforschen, was sich unter unseren Füßen in der Erde verbirgt: ein Mäusebau und eine Maulwurfshöhle, die Gänge des Regenwurms und vieles mehr. Naturalistische, detailreiche Bilder und viele spannende Informationen über das Leben in der Erde machen dieses Buch zu einem absoluten Liebling für die Hosentasche.

Ein wirklich schönes und informatives Buch für kleine Forscher und Entdecker! Schön illustriert!

— Sabriiina_K
Sabriiina_K

Vielseitig mit wundervollen Abbildungen und kindgerechten Aufbereiten des Wissens ... Top

— Engel1974
Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

ein mitreißenden, gruselndes Lesevergnügen, bei dem man direkt mit raten und recherchieren kann.

Siraelia

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer lebt denn so alles in der dunklen Erde? Da sieht man doch nichts!

    Vom Leben in der Erde
    Sabriiina_K

    Sabriiina_K

    13. November 2016 um 10:25

    Eines der Kinder in der Kita kam eines Tages ganz aufgeregt mit einem Regenwurm in der Hand zu mir und fragte mich: "Wieso lebt der Wurm eigentlich in der dunklen Erde? Da sieht er doch gar nichts!" Daraufhin habe ich dieses Buch nach draußen geholt und es mir zusammen mit den Kindern angeschaut, denn es thematisiert genau diese Fragen, nämlich wie das Leben unter der Erde für die Tiere so funktioniert. Wie die anderen Bücher auch, ist dieses Bilderbuch mit den Seiten aus Pappe super stabil und durch eine angenehme Größe sehr handlich, sodass die Kinder die Seiten sehr gut alleine umblättern konnten. Die Qualität des Buches ist wie immer sehr hochwertig, sodass es auch nach vielem Anschauen immer noch gut erhalten ist. Bei diesen Büchern freuen sich die Kinder jedes Mal aufs Neue auf die vielen Klappen, unter denen sich so allerlei Tiere verstecken. Und ich finde sie auch wirklich gut, da so Verborgenes sichtbar wird und die Kinder Einblicke in Welten bekommen, die ihnen sonst verborgen bleiben. Meine kleinen Forscher hatten also auch dieses Mal wieder viel zu entdecken! Die Bilder waren sehr detailliert und realistisch gezeichnet und zudem noch schön bunt, sodass die Betrachtung für die Kinder zu einem tollen Erlebnis wurde. Die kleinen Sachtexte waren in kindgerechter Sprache geschrieben und für die Kinder gut verständlich. Die Bilder waren dabei auch besonders hilfreich. Die Seitenzahl ist mit 18 Seiten überschaubar, wodurch die Kinder nicht überfordert werden. Mein Fazit: Dieses Sachbilderbuch eignet sich hervorragend für kleine Entdecker ab drei Jahren, da es viele erklärende und ansprechende Bilder enthält und von der Gesamtaufmachung einfach super kindgerecht gestaltet ist! 

    Mehr
  • Vom Leben in der Erde

    Vom Leben in der Erde
    MarTina3

    MarTina3

    In diesem Büchlein erfährt man viele Dinge, die sich unter der Erde abspielen. Beispielsweise sieht man, wer hier alles wohnt, dass unter der Erde auch bestimmtes Gemüse wächst und was die Regenwürmer für einen Sinn haben. Dies wird kindgerecht und verständlich erklärt. Das finden meine Töchter (2 und 4 Jahre) auch interessant. Auch die Bilder gefallen uns grundsätzlich. Sie sind detailliert und naturgetreu.Auf einem Bild ist aber auch ein Dinosaurierskelett abgebildet. Meine Tochter meinte dann, dass der Dinosaurier bei den Dachsen gewohnt hat. Ich habe ihr zwar dann erklärt, was es mit dem Dino auf sich hat, doch sie hat nicht ganz verstanden, warum er dann mit auf dem Bild ist. Hier wurde meiner Meinung nach einfach zuviel gewollt und in das Bild hineingepackt. Auch die Erklärungen zu den Steinen am Ende interessiert meine Töchter nicht. Diese Seiten werden immer wieder schnell weitergeblättert.Ein positiver Aspekt sind die Pappseiten. So können die kleinen Leser das Buch alleine durchblättern und betrachten. Das kleine Format ist dabei auch sehr handlich. Fazit:Im Großen und Ganzen finde ich das Buch interessant, aber es wurde auch ein bisschen zuviel hineingepackt (z. B. der Dinosaurier). Dadurch ist es für die Kinder auch nicht ganz stimmig. Das finde ich ein bisschen schade.

    Mehr
    • 2
  • Vom Leben in der Erde

    Vom Leben in der Erde
    Engel1974

    Engel1974

    29. February 2016 um 11:53

    „Vom Leben in der Erde“ ist ein Kindersachbilderbuch von Anne Möller, es richtet sich an Kinder ab 3 Jahren. Inhalt: In diesem Buch gibt es viel zu entdecken und zu erforschen zum Thema, was sich unter unserer Erde verbirgt. Es gibt die Gänge des Regenwurms, Maulwurfshöhlen und Mäusebaus zu bestaunen und, und, und, doch schaut selbst. Meinung: In wunderschönen, detailgenauen Abbildungen wir hier kindgerecht und altersentsprechend Wissen vermittelt. Kurze und knappe Texte ergänzen das Buch. Es war faszinierend zusammen mit meinen Kindern auf Entdeckungsreise zu gehen, hier wurde viel gestaunt und gebahnt die Bilder betrachtet. Auch die etwas größeren Kinder konnten hier ihr Wissen noch erweitern. Von uns erhält das Buch aufgrund der Vielseitigkeit, den wundervollen Abbildungen und dem kindgerechten Aufbereiten des Wissens eine Leseempfehlung.

    Mehr