Anne Müller

 4,3 Sterne bei 78 Bewertungen
Autorenbild von Anne Müller (©Heike Steinweg)

Lebenslauf von Anne Müller

Anne Müller wuchs in Schleswig-Holstein auf und lebt heute in Berlin. Nach dem Studium der Theater- und Literaturwissenschaften arbeitete sie als freie Radiojournalistin und wandte sich dann dem Drehbuchschreiben zu. »Sommer in Super 8« ist ihr erster literarischer Roman.

Neue Bücher

Cover des Buches Zwei Wochen im Juni (ISBN: 9783328107125)

Zwei Wochen im Juni

 (52)
Neu erschienen am 10.05.2021 als Taschenbuch bei Penguin.

Alle Bücher von Anne Müller

Cover des Buches Zwei Wochen im Juni (ISBN: 9783328107125)

Zwei Wochen im Juni

 (52)
Erschienen am 10.05.2021
Cover des Buches Sommer in Super 8 (ISBN: 9783328600152)

Sommer in Super 8

 (26)
Erschienen am 27.08.2018

Neue Rezensionen zu Anne Müller

Cover des Buches Zwei Wochen im Juni (ISBN: 9783328601098)engineerwifes avatar

Rezension zu "Zwei Wochen im Juni" von Anne Müller

Lernen loszulassen ...
engineerwifevor 10 Monaten

Mit „Zwei Wochen im Juni“ hat die Autorin Anne Müller einen kleinen Roman geschaffen, der so oder ähnlich in vielen Familien stattfinden könnte, auch in meiner eigenen. Deshalb hat er mich wohl auch stellenweise sehr berührt, sah ich doch in Gedanken meine Schwester und mich dort sitzen und über die Vergangenheit sinnieren. Immer wieder fragte ich mich, was wohl für Geheimnisse in meiner Familie verborgen sind und ob ich sie – wie Toni und Ada - je erfahren werde und das überhaupt möchte.  


Der Roman über das ungleiche Schwesternpaar und ihre Trauer um die Mutter und das Haus ihrer Kindheit las sich sehr flüssig und quasi in einem Rutsch. Ein wunderbares Buch über das Schwelgen in Erinnerungen und einen Blick in die Zukunft. Ein kleiner Kick hat mir irgendwie aber gefehlt, weshalb es von mir vier von fünf Sternen dafür gibt.  

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zwei Wochen im Juni (ISBN: 9783328601098)L

Rezension zu "Zwei Wochen im Juni" von Anne Müller

Für einen Tag am Strand
lekassandravor einem Jahr

Leider- und so beginne ich ungern eine Rezension- kann der Inhalt des Buches nicht mit der wirklich großartig gestalteten Optik und Haptik mithalten, sehr schade. Zwar steht zu erwarten, dass es sich nach Lesen der Inhaltsangabe um eine leichte, wunderbar plätschernde Geschichte handeln wird, aber die Spannungsbögen bleiben ganz und gar aus. Vorhersehbares spielt sich ab, die Konflikte der Protagonistin mit ihrer älteren, offenbar mehr geliebten und erfolgreicheren Schwester werden angedeutet, aber weder in ihrer Ursache noch in der Zukunft vertieft oder aufgelöst, beleuchtet. Die Mutter der beiden Schwestern starb, das geliebte Strandhaus wird daraufhin veräußert, Ende. Keine Visionen, die uns begleiten können, etwas was wir lernen können, was uns tief im Herzen anrührt, ... fand ich leider nicht. Angeschnittene Mutmaßungen über das Leben der Mutter und ihrer (vermeintlichen) Geheimnisse plätschern ebenfalls vor sich hin, nichts passiert, nichts wird mit Vehemenz oder Kraft im  unterschwellig vorhandenen Schwesternkonflikt gelöst, angesprochen oder aufgeklärt. Leider hatte ich mir mehr erwartet

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zwei Wochen im Juni (ISBN: 9783328601098)A

Rezension zu "Zwei Wochen im Juni" von Anne Müller

Großartiger Roman - Absolute Leseempfehlung
Alojzijevor einem Jahr

Ich habe das Buch innerhalb von drei Monaten zwei Mal gelesen. Die Handlung hat mich beim zweiten Lesen noch mehr „gepackt“ als beim ersten. Worum geht’s? Eine Mutter stirbt und ihre beiden Töchter - Ada und Toni - kommen zurück, um das Haus auszuräumen und um es zu verkaufen. Gragaard ist Mutters Haus, umgeben von einem großen Bauerngarten, nah am Meer - und es ist das Zuhause, in dem Ada und Toni ihre Kindheit und Jugend verbracht haben.

Die beiden Schwestern sind sehr verschieden: Ada, eine Künstlerin mit einem Liebhaber, der verheiratet ist und Toni eine Lehrerin, mit einem Lehrer verheirat, mit dem sie zwei Kindern hat. 

Gemeinsam räumen Ada und Toni das Haus und den Bootsschuppen aus, wühlen in der Vergangenheit, in den Erinnerungen und in dem, was von ihnen da blieb, als sie gingen, in dem Teil von Mutters Leben, von dem sie nichts wussten. Was geschieht, wenn zwei Schwestern, die gemeinsam durchlebte Zeit mit der Mutter in ihrem Elternhaus reflektieren? Wie verschieden sind die Erinnerungen und wie sehr abhängig von der aktuellen Lebenssituation. Ist es überhaupt möglich zurückzukehren und was sind Erinnerungen? Alles eine Ansichtssache? Die Tage sind lang, zwei Wochen aber kurz, um das große Haus auszuräumen und es zu verkaufen. Die beiden Schwestern schaffen das. Und nicht nur das. 

Sie sind zurückgekehrt, so wie man nur zurückkehren kann, wenn man bereit ist neu anzufangen. 

Ich liebe den Schreibstil von Anne Müller, ich liebe diesen wunderbaren Roman, gebe ihm fünf Sterne, würde gern auch mehr geben, wenn es ginge. Absolute Leseempfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Inhalt einer alten Truhe, der Geruch eines längst vergessenen Lieblingsgerichts – Kindheits- und Jugenderinnerungen sind die besten Erinnerungen. Als Ada und ihre Schwester Toni jedoch einen Brief der Mutter an sie beide finden, fasst Ada endlich den Mut, sich ihren Sehnsüchten zu stellen, und aus dem Abschied wird Aufbruch.

"Fast ehrfürchtig betrat Ada ihr altes Zimmer, fühlte sich jedes Mal beim Überschreiten der Schwelle gleich jünger."

Gemeinsam mit Penguin vergeben wir 25 Exemplare von "Zwei Wochen im Juni" von Anne Müller.

Bewerbt euch* bis zum 19.04. und antwortet auf folgende Frage:

Als Ada ihr Elternhaus betritt, fühlt sie sich von den ganzen Erinnerungen überwältigt. Welches ist eure schönste Erinnerung an eure Kindheit? Welches Ereignis, welchen Duft oder Geschmack werdet ihr niemals vergessen?

Ich bedanke mich für eure Antworten und wünsche viel Glück für die Verlosung!


*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

554 BeiträgeVerlosung beendet
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
843 Beiträge

Liebe Lovelybooks-Leserinnen,

am 27. August ist es soweit und mein Romandebüt „Sommer in Super 8“ erscheint im Penguin Verlag. Ich lade euch herzlich ein, eine literarische Zeitreise in die 70er Jahre zu machen und an den Freuden, Sorgen und Nöten der Landarztfamilie König Anteil zu nehmen. Hauptfigur ist Clara, aus deren Perspektive die Geschehnisse erzählt werden. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Leseeindrücke und welche Erinnerungen an eure eigene Kindheit und Jugend das Buch bei euch auslöst. Auf eine anregende Leserunde gemeinsam mit euch freue ich mich!

Herzlich,

Anne Müller


Zum Buch


In Claras Leben passiert alles Wichtige an einem Mittwoch. An einem Mittwoch im Jahr 1963 wird sie als mittleres von bald fünf Kindern in eine Landarztfamilie hineingeboren. Die Mutter schön, elegant und klug, der Vater von seinen Patienten geschätzt, weltmännisch und witzig. Die Partys, zu denen die Königs einladen, sind legendär. Clara bewundert ihren Vater, doch zunehmend spricht er dem Alkohol zu und zunehmend erschüttern seine Eskapaden das Leben der Familie. Lange versucht Clara das zu überspielen, bis sich an einem Mittwoch alles zuspitzt.


Mit feinem Humor erzählt Anne Müller vom Aufwachsen in einer scheinbar perfekten Familie - und lässt die 70er-Jahre mit Tritop, Apfelshampoo und Super-8-Filmen wieder auferstehen.


Hier vorab reinlesen!


Wie könnt ihr an der Leserunde teilnehmen?


Wir verlosen 15 Exemplare von »Sommer in Super 8« unter allen, die sich in dieser Leserunde über das Aufwachsen in den 70er Jahren, dem Leben in einer Großfamilie und den vielen anderen Themen, die dieser wunderbare Roman bietet, austauschen wollen. 

Bewerbt euch jetzt für die Leserunde (Bewerbungsende: Mittwoch, 15. August) und nennt uns drei Dinge, die ihr mit den 70er Jahren verbindet!


Anne Müller und das Penguin-Team freuen sich auf eure Antworten und wünschen viel Glück!




181 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks