Anne Malcom Beyond the Horizon (The Sons of Templar MC Book 4)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beyond the Horizon (The Sons of Templar MC Book 4)“ von Anne Malcom

Life is counted in tiny breaths, ones that measure the length of your existence. Life stole the ability to make those breaths easy when Lily was nine years old. Turned her quiet. Made her curl into herself, and shut out a world that threatened to bury her under its weight. The end of her world is what brings him back—her biker. His chocolate eyes pierce her soul while his club tempts her with a life that she didn’t know she could ever have. Especially not when she was clutching the tattered remains of her existence, and with a weight bearing down on her which makes her unfit for the role of Old Lady. Asher changes that. He wants to set about repairing it, repairing her and her broken world. The problem is, even his strong shoulders can’t carry the burden of her sorrow. Asher doesn’t take no for an answer. She may have given him her heart three years ago, but never in her wildest dreams would she imagine she had possessed his for the same amount of time. Just when it seems like she may be able to ride off into the horizon, the world isn’t quite finished trying to rob her of breath. Of life. Can be read as a standalone HEA and no cheating

Auch der vierte Teil der Reihe konnte mich voll überzeugen. Super Buch!

— CelinaS
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Harte Schale, weicher Kern

    Beyond the Horizon (The Sons of Templar MC Book 4)

    CelinaS

    07. June 2016 um 20:26

    Die ganze Reihe um den The Sons of Templar MC hat mir gut gefallen, aber dieses Buch noch ein bisschen mehr.Zum einen konnte ich mich in Lily besonders gut einfühlen. Das hängt einerseits mit ihrer Schüchternheit, in der ich mich oft wiedererkennen konnte, zusammen. Andererseits hat ihre Familie für sie einen sehr hohen Stellenwert und auch darin konnte ich mich wiederentdecken. So konnte ich ihre Gefühle sehr gut nachempfinden. Auch Asher war mir sympathisch, da er mir zugänglicher erschien, ohne dadurch in Widerspruch zu seinem Biker-Dasein zu geraten. Diese zwei Dinge haben sich in ihm wunderbar ergänzt.Anne Malcom schafft es immer wieder, vielschichtige und -seitige Charaktere realistisch und auf sympathische Weise darzustellen.Auch bei der Handlung hatte ich nichts zu meckern. Es ist spannend und es dreht sich tatsächlich nicht alles nur um Sex.Dieses Buch (und eigentlich die gesamte Reihe) ist ein Juwel unter den Indie-Büchern - und ich kann es kaum erwarten, dass es weitergeht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks