Alle Bücher von Anne Marie Ryan

Neue Rezensionen zu Anne Marie Ryan

Cover des Buches Das Weihnachtswunder von Stowford (ISBN: 9783426527542)
Maunzerles avatar

Rezension zu "Das Weihnachtswunder von Stowford" von Anne Marie Ryan

Weihnachtsfeeling und heimeliges Gefühl - leider sehr langatmig
Maunzerlevor 25 Tagen


Das Ehepaar Nora und Simon führen einen Buchladen der einfach eine ganz besondere persönliche und heimelige Atmosphäre ausstrahlt.

Nur leider gehen die Umsätze zurück und sie haben es schwer den Buchladen zu halten dank der ganzen Onlineshops, hohen Nebenkosten etc.
 Aber Nora kann das einfach nicht so hinnehmen und möchte Simon schützen um ihm nicht noch mehr zu belasten. Sie versucht alles um wieder schwarze Zahlen zu schreiben doch es gelingt ihr nicht.

Denn einen Lebenstraum aufzugeben ist nicht leicht.
 Durch einen Verkauf eines Ladenhüters – eines ganz besonderen Buches – beschließen die beiden weiteren Menschen eine Freude zu machen und möchten Bücher verschenken. Dadurch möchten sie Menschen denen es gerade nicht gut geht, die nicht glücklich sind eine Freude bereiten.

Ich habe mir dank des tollen Covers ein richtiges Wohlfühlbuch vorgestellt und das Setting verbreitet dieses auch. Doch leider zieht sich die Geschichte die aus der Sicht von Nora und Florian erzählt wird oftmals und ich musste mich zum Weiterlesen aufrappeln.

Aber ein Buch einfach ungelesen zu beenden fällt mir schwer und so habe ich bis zum Ende gelesen. Das Buch verbreitet einfach ein wohliges Gefühl und das Weihnachtsfest ist ein toller Abschluss sowie das berührende Schicksal von sechs Menschen näher bringt.

Der Schreibstil lässt sich flüssig und ohne Stolpersteine lesen, hätte für mich aber oftmals etwas kürzer gefasst werden können und wäre somit nicht so langatmig. Denn die Geschichte an sich ist einfach toll.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Weihnachtswunder von Stowford (ISBN: 9783426527542)
Hope23506s avatar

Rezension zu "Das Weihnachtswunder von Stowford" von Anne Marie Ryan

Emotional und ergreifend
Hope23506vor einem Monat

INHALT:

Nora und Simon betreiben mit viel Liebe einen kleinen Buchladen in Stowford. Schon seit Jahrzehnten stecken sie all ihre Kraft und Liebe in ihn. Doch die Zeiten sind hart und nun droht dem Buchladen die Schliessung. Als ein älterer Herr ein Buch, welches seit fünfundzwanzig Jahren im Regal steht und verstaubt, für seinen kranken Enkel kaufen möchte, kommt den Beiden eine Idee. Warum sollten sie nicht Bücher an diejenigen verschenken, die sich in der Vorweihnachtszeit einsam oder traurig fühlen. So könnten sie ihnen eine kleine Freude bereiten.

MEINE MEINUNG:

Das ist genau die richtige Geschichte für kuschelige Nachmittage mit Kakao und Lebkuchen, mit Kerzenschein und eisige Kälte draussen. Genauso habe ich es gemacht und das Buch von Anfang bis zum Ende genossen. Die Geschichte hat mein Herz erwärmt und mich meinen Alltag vergessen lassen. Es hat sich so wunderbar lesen lassen und keinen Platz für Kitsch gehabt. Gerade weil sie so realitisch war, hat sie mir noch besser gefallen. Am Anfang lernt man die Protagonisten gut kennen und lieben und als sie dann ihre Idee vewirklichen, wurde es noch ergreifender, noch emotionaler, aber alles ohne es zu übertreiben. Die Autotin lässt uns auch hinter die Fassade der anderen Charaktere blicken und konnte damit mein Herz berühren. Sicher, manches ist vorhersehbar, aber wer will nicht die Sicherheit bei einer Weihnachtsgeschichte, dass alles gut wird. Dann kommt der Weihnachtsabend und es ist schön, es ist festlich und herzlich und es wird gut. Mich konnte das Buch berühren und ich habe es geliebt, due Geschichte zu lesen.

FAZIT:

Berührend, ergreifend, emotional.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Weihnachtswunder von Stowford (ISBN: 9783426527542)
E

Rezension zu "Das Weihnachtswunder von Stowford" von Anne Marie Ryan

Die Magie der Bücher
Eva_Gvor einem Monat

Nora und Simon führen eine kleine und gemütliche Buchhandlung im beschaulichen Stowford. Der Laden ist schon seit vielen Jahren im Besitz der Familie und Nora in ihm aufgewachsen. Doch leider werden die Umsätze immer schlechter, denn viele Menschen bestellen ihre Bücher zu günstigeren Preisen im Internet. Nora weiß um die Gefahr, dass der Laden vielleicht bald verkauft werden muss, doch sie sagt Simon nichts davon, aus Angst einen erneuten Herzanfall bei ihm auszulösen und ihn so zu verlieren. Simon kennt seine Frau sehr gut und bemerkt, dass etwas sie bedrückt, doch auf die Idee, dass es finanziell schon so eng sein könnte, darauf kommt er nicht. Die Überzeugung des Ehepaars, dass Bücher magisch sind und die Lösung für beinahe jedes Problem bieten, kann aber auch dieses miserable Jahr nicht auslöschen. 

Anne Marie Ryan hat mit diesem Weihnachtsroman ein wahres Wohlfühlbuch erschaffen, das man einfach mögen muss. Das Setting in der kleinen Ortschaft Stowford zur Vorweihnachtszeit ist wunderschön und vermittelt eine behagliche Stimmung. Die Sprache der Autorin ist flüssig und liest sich schnell. Die Perspektivwechsel zwischen Nora und Simon und immer wieder auch anderen Charakteren aus der Handlung sorgen für Kurzweiligkeit und eine vielschichtigere Handlung. 

Dieser Roman bekommt von mir eine ganz klare Leseempfehlung, denn ich konnte während dem Lesen mit den beiden Protagonisten mitfühlen, steht doch ihr Herzensladen vor dem Aus. Außerdem weiß ich selber um die Magie von Büchern und bin fest davon überzeugt, dass Bücher Menschen retten können!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks