Anne Maybury Der Jadegürtel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Jadegürtel“ von Anne Maybury

275 S. (Quelle:'Flexibler Einband/01.03.1995')

Ein Buch mit dem Zauber von Edelsteinen und Asien

— Asmodina66X
Asmodina66X

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Jadegürtel"

    Der Jadegürtel
    Asmodina66X

    Asmodina66X

    05. May 2016 um 12:18

    Inhalt Sarah Brent ist Spezialistin für Edelsteine. Im Auftrag einer reichen Amerikanerin versucht sie, in Hongkong einen chinesischen Jadegürtel zu erwerben. Als sie den Schmuck sieht, weiss sie, dass ein Verbrechen damit verbunden sein muss. Auch ihr Mann Marius und ihr Vater scheinen in das Geschehen verwickelt zu sein. Schreibstil Der Schreibstil von Anne Maybury ist sehr spannend und bildhaft, an einigen Stellen fast träumerisch. Er erweckt den Wunsch, in Asien zu sein oder auch sich mit Edelsteinen zu beschäftigen. So mancher Leser wird die vermeintlichen Klunker danach mit anderen Augen sehen. Fazit Das Buch ist lesenswert und ich freue mich auf weitere Werke der Autorin.

    Mehr