Anne Perry Das Geheimnis der Miss Bellwood

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(8)
(7)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis der Miss Bellwood“ von Anne Perry

Ein neuer Fall für Inspektor Pitt: Im Haus von Reverend Parmenter stürzt eine junge Frau unter mysteriösen Umständen zu Tode. Bei seinen Ermittlungen stößt Pitt auf etliche Verdächtige, die einiges zu verbergen haben. Da geschieht ein zweiter Mord.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

sehr unterhaltsam, bewegend

Rebecca1120

Verrat

Das Cover sieht so harmlos aus...der Inhalt ist es ganz sicher nicht ;)

Faltine

Romeo oder Julia

So viel hatte ich mir von der Leseprobe versprochen ... und wurde bitterlich enttäuscht.

Marina_Nordbreze

In einem anderen Licht

Eine ernste Thematik lädt zum Innehalten ein!

Edelstella

Ein Gentleman in Moskau

Ein Einblick in eine große Menschenseele und in die russische Geschichte! Wunderbar!

Edelstella

Die zwölf Leben des Samuel Hawley

Eine wunderbar mäandernde Geschichte über einen Gauner und seine Tochter, der seiner Vergangenheit zu entkommen versucht. Sehr lesenswert.

krimielse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Geheimnis der Miss Bellwood" von Anne Perry

    Das Geheimnis der Miss Bellwood
    Stirbelwurm

    Stirbelwurm

    04. February 2013 um 13:56

    Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein Im Haus des angehenden anglikanischen Bischof Ramsey Parmenter stürzt eine junge Frau in den Tod. Der Hausherr selbst gerät unter Verdacht, die junge Miss Bellwood getötet zu haben. Ein brisanter Fall für Inspektor Pitt, geht es doch um den Ruf der Kirche. Und tatsächlich stösst er schnell auf weitere Verdächtige - aber auch die sind allesamt Geistliche...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Geheimnis der Miss Bellwood" von Anne Perry

    Das Geheimnis der Miss Bellwood
    matti

    matti

    22. June 2009 um 11:04

    Ich war ein wenig enttäuscht von meiner Lieblingsautorin. Die Geschichte ist ja schon interessant nur ein wenig lang gezogen. Manchmal liegt doch in der Kürze die Würze. Zu dem war mir schon recht früh klar wer die Morde begangen hat, es waren zu viele vermeintlich versteckte Bemerkungen, die dann doch sehr offensichtlich in den Text eingefügt wurden. Ich hoffe das nächste Buch von Ihr, was ich lesen werde wird wieder spannender.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Geheimnis der Miss Bellwood" von Anne Perry

    Das Geheimnis der Miss Bellwood
    Skadi

    Skadi

    19. November 2008 um 13:55

    Man findet sich sehr schnell in das ganze Geschehen hinein und versucht selbst zur Lösung des Rätsels zu kommen.
    Die Personen sind meines Erachtens nach etwas zu impulsiv und manchmal wird die Geschichte ein wenig langatmig, doch dann geschieht wieder ein total unerwartetes Ereignis, durch welches man das Buch nicht aus der Hand legen mag.
    Die Spannung nimmt bis zur letzten Seite zu.