Anne Plichota , Cendrine Wolf Oksa Pollock - Der Gnadenlose

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(14)
(13)
(13)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oksa Pollock - Der Gnadenlose“ von Anne Plichota

Seit Oksa die Neue Huldvolle von
Edefia ist, gleicht ihr Leben einem
einzigen Chaos. Und nun geht
es um alles: Orthon steht kurz
davor, das magische Land Edefia
zu zerstören und die Macht über
beide Welten an sich zu reißen.
Seine finsteren Pläne sollen endlich
Wirklichkeit werden. Oksa Pollock
und ihre Getreuen müssen ihn um
jeden Preis aufhalten – denn alles
andere wäre tödlich ...

Das Ende: Rettung oder Untergang?

— Eternity

Der beste Band der Reihe - aber auch hier wirkt jede Handlung gewollt, um Oksa das perfekte Ende zu bescheren.

— Sarino

Ein interessantes und unerwartetes Ende und weiß noch nicht wie ich es finden soll. Leider ist die Reihe jetzt zu Ende...

— Leseratte2007

Alles hat ein Ende... Die Reihe hat Spaß gemacht (mein weiblicher Harry)

— chaos-deluxe

Mich haben diese Bände gefesselt! .. sorry, aber das Ende ist SCH****! ..sehr traurig, viel zuu unerwartet/ 4Sterne, weil es gut geschrieben

— Inala

Stöbern in Jugendbücher

Der Gesang der Nachtigall

Was für ein großartiges, spannendes, bezauberndes Buch!

Buchperlenblog

When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles

Eine zum Träumen und Lieben schöne Lovestory

Sarih151

Iron Flowers

Ein mitreißender und sehr spannender Jugendroman, der die ein oder andere Überraschung bereit hält

ThePassionOfBooks

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Trotz einiger Längen ein gelungener Reihenauftakt

Marvey

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Na was für ein Ende... ich hoffe da kommt noch eine Fortsetzung

jesslie261

Die Stille meiner Worte

es ist so wundervoll! ich liebe es!!!

beatbabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Ende: Rettung oder Untergang?

    Oksa Pollock - Der Gnadenlose

    Eternity

    26. March 2018 um 10:43

    Und damit endet die Reihe um die abenteuerlustige und überaus sympathische Oksa Pollock! Ja, sie hat übernatürliche, magische Fähigkeiten, doch sie ist auch ein ganz normaler Teenager mit Stimmungsschwankungen und nicht immer weitsichtigen Einstellungen. Gerade diese Mischung macht sie so natürlich und sympathisch. Und nicht nur sie, sondern auch die anderen Charaktere sind einem mit der Zeit ans Herz gewachsen, gezeichnet durch ihre Freundschaft, enge familiäre Bindung und absoluter Loyalität. Diese Gruppe geht gemeinsam durch dick und dünn. Und nur durch diesen engen Zusammenhalt schafft sie es, die ganzen gefährlichen Abenteuer zu überstehen und alle Aufgaben zu meistern. Doch was ist mit der letzten großen Gefahr? Schaffen sie es, Edefia und unsere Welt zu retten? Oder wird eine Welt sterben? Oder gar beide? Wie sieht das Ende aus? Ich muss zusammenfassend sagen, dass mich die Reihe um Oksa und ihre Freunde und Familie bestens unterhalten hat. Die magischen Wesen sind so zauberhaft magisch und geben der Geschichte eine witzige Note. Die Abenteuer sind zahlreich, sodass die Handlung nie langweilig wird. Doch auch die Probleme und Banden zwischen den Charakteren machen die Geschichte lebendig. Mach's gut, Oka! Es war eine spannende Zeit mit dir!

    Mehr
  • Oksa Bd. 6 - Das Ende

    Oksa Pollock - Der Gnadenlose

    chaos-deluxe

    05. February 2017 um 08:53

    Seit Oksa die Neue Huldvolle von Edefia ist, gleicht ihr Leben einem einzigen Chaos. Und nun geht es um alles: Orthon steht kurz davor, das magische Land Edefia zu zerstören und die Macht über beide Welten an sich zu reißen. Seine finsteren Pläne sollen endlich Wirklichkeit werden. Oksa Pollock und ihre Getreuen müssen ihn um jeden Preis aufhalten – denn alles andere wäre tödlich … Alles hat ein Ende.. der letzte Teil.  Überrascht hat mich der Schluß da alles offen ist.. vielleicht geht es doch noch weiter... 

    Mehr
  • Oksa Pollock - Der Gnadenlose

    Oksa Pollock - Der Gnadenlose

    bookwitch

    18. September 2014 um 20:49

    Schon seit dem ersten Teil verfolge ich ganz gespannt die Abenteuer von Oksa und ihren Freunden. Jedes Mal musste ich ein Jahr auf den nächsten Teil warten und habe jedes Mal gehofft, es möge doch der letzte Teil sein, damit ich endlich weiß, wie alles ausgeht. Doch nun sage ich: Das Warten hat sich gelohnt. Selbst nach den anderen fünf Bänden hat dieser Teil nichts von dem Charme der Kreaturen aus Edefia oder der Spannung verloren. Stück für Stück beschreiten sie ihren Weg weiter, wobei überraschende Wendungen, Witz, Liebe den Alltag auch weiterhin prägen. Halbrecherische Aktionen, Dramatik, Glück, ... Wer die Reihe kennt muss dieses Buch unbedingt lesen und wer sie nicht kennt sollte sie schnellst möglich gelesen haben, denn selbst nach all den Ereignissen der vorrangegangen Bücher haben es die Autorinnen geschafft mich mit dem Ende noch ein letztes Mal zu überraschen.

    Mehr
  • Orthon ist gnadenloser den je!!!

    Oksa Pollock - Der Gnadenlose

    Lara-Sophie

    Es ist so weit, Oksas letztes Abenteuer ist heraus. In diesem Abenteuer kämpft Oksa natürlich wieder gegen Orthon. Orthon versucht die Weltherrschaft zu erlangen. Sein neues Ziel ist es, einen "Neue Welt" zu erschaffen. In dieser Welt soll aber nur "die Elite" leben. Seiner Meinung nach haben es die anderen Menschen nicht verdient zu leben. Er besucht jeden Präsidenten und bietet ihnen an, seine Familie zu verschonen, wenn sie ihm helfen. Aus Angst, stimmen fast alle zu. Der Präsident der Vereinigten Staaten, hat Orthon bereits als seinen "Persönlichen Berater" eingestellt, was Orthon schon längst nicht nur mehr ist.Oksa und die anderen Rette-sich-wer-kann, versuchen Orthon auf zuhalten. Dies ist aber sehr schwer, immerhin hat er die wichtigsten Staatchefs der Erde auf seiner Seite. So entsteht ein Kampf um Leben und Tod. Bewertung: Ich finde das Buch ist super gelungen. Es ist ein tolles Finale. Auch auf den letzten Seite spannend, aber leider mit einer traurigen, erschütterten Wende. Ich gebe aber nur 4 von 5 Sternen, da es zwischen durch nicht mehr so fesselnd war und ich diese "traurige Wende" zum Schluss unnötig finde (dadurch ist das "happy" End etwas zerstört) . Ich hätte mir etwas mehr "Action" gewünscht, da es sich dann doch in die Länge (also im Mittelteil) zieht.

    Mehr
    • 3

    Lara-Sophie

    06. September 2014 um 15:07
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks