Anne Pulkkinen Spielen und lernen nach PEKIP ab dem 2. Lebensjahr

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spielen und lernen nach PEKIP ab dem 2. Lebensjahr“ von Anne Pulkkinen

Im zweiten und dritten Lebensjahr entwickeln sich Kinder immer mehr zur eigenen Persönlichkeit und durchlaufen dabei wichtige Entwicklungsschritte. Dieser Ratgeber liefert dazu Hintergrundwissen und führt die bewährte Idee des spielerischen Förderns, die hinter PEKiP, dem "Prager-Eltern-Kind-Programm", steht, für ältere Kinder fort. Mit den rund 150 Anregungen können Eltern die Fähigkeiten ihres Kindes optimal unterstützen und gemeinsam spielend die Welt erobern. Dabei wird das Kind nicht "bespielt", sondern ermuntert, selbst aktiv zu werden. Die Spiele sind in die Bereiche Bewegung, Feinmotorik, Konzentration, Sprache und alle Sinne unterteilt. Besonders gekennzeichnet sind die Original-PEKiP-Spiele sowie die Spiele, die sich auch für mehrere Kinder eignen, z. B. für den zweiten Geburtstag. Das Buch wird abgerundet durch sinnvolle und günstige Spielsachen zum Selbermachen, bei denen die Kinder sogar schon etwas mithelfen können.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen