Anne Rice Blut und Gold

(129)

Lovelybooks Bewertung

  • 215 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 7 Leser
  • 10 Rezensionen
(56)
(46)
(18)
(6)
(3)

Inhaltsangabe zu „Blut und Gold“ von Anne Rice

Über zweitausend Jahre ist der Vampir Marius alt, als er seine Lebensgeschichte erzählt – eine faszinierende Reise durch die Menschheitsgeschichte, die von Ägypten ins Byzantinische Reich, durch das Mittelalter und die Renaissance bis in die heutige Zeit führt. Aber was Marius auch erlebt, nichts kann die Erinnerung an seine große Liebe Pandora auslöschen. Als er sie endlich findet, glaubt sich Marius am Ziel seiner Träume. Doch Pandora leidet an einer rätselhaften Krankheit …

Neben "Fürst der Finsternis" mein Lieblingsroman von Anne Rice.

— Halla_Echo

Stöbern in Fantasy

Warhammer Age of Sigmar - Seuchengarten

Schlachtenreiche Fantasy in einem wahrhaft Dantischen Inferno

Serkalow

Coldworth City

Ganz nette Geschichte, konnte mich aber nicht gänzlich überzeugen.

Booksforfantasy

Unsterblich - Tor der Ewigkeit

Tolles Ende einer noch besseren Reihe

ClaraEva

Bird and Sword

Magisch, romantisch, spannend. Ein Highlight

dieDoreen

Die Blutkönigin

Spannender Auftakt mit großartigen Weltentwurf!

Chianti Classico

Rosen & Knochen

Wunderbares düsteres Märchen-Kopfkino!

Sago68

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Marius Vergangenheit

    Blut und Gold

    SnowWhiteApple

    17. September 2016 um 23:05


    Blood and Gold (The Vampire Chronicles) by Anne Rice ist wieder ein Biografisches Meisterwerk der Autorin was ist diesmal mit Marius beschäftigt

  • Band 6

    Blut und Gold

    Monika_Grasl

    21. June 2015 um 10:01

    Diesmal dreht sich alles um Marius. Wir werden mit seiner Lebensgeschichte sowohl als Mensch als auch als Vampir konfrontiert. Dabei darf der Leser ihm auf leisen Sohlen durch die Jahrhunderte der Zeit begleiten. Denn als einer der ältesten unter den Vampiren ist ihm genug über den Weg gelaufen. Selbst Armand findet seinen Platz in diesem Buch. Genauso wie Pandora. Und auch wenn Lestat diesmal keine rechte Präsenz besitzt gelingt es Anne Rice ihn dennoch einzubauen.   Fazit: Das sechste Buch führt uns durch die Jahrhunderte und besticht durch Marius einzigartige Erzähl- und Ausdrucksweise.

    Mehr
  • Spannende Liebesgeschichte

    Blut und Gold

    Vivien95

    14. November 2013 um 10:17

    Marius mein Liebling aus der Chronik.
    Spannende Geschichte mit Einblick in verschiedene Epochen.
    Faszinierende Liebesgeschichte zwischen Marius-Bianka und
    Marius-Pandora.
    Finde nur schade, dass der Klappentext nicht mit dem Buch übereinstimmt.

  • Rezension zu "Blut und Gold" von Anne Rice

    Blut und Gold

    J-A-Y

    13. August 2012 um 20:48

    Ich liebe dieses Buch <3. Marius ist mein Lieblingsvampir aus der Chronik der Vampire und dieses Buch ist auch mein Lieblingsbuch der gesamten Chronik. Allerdings kann man der Beschreibung auf der Rückseite nicht trauen, denn Pandora wird definitiv nicht krank. Doch für den grottigen Klappentext können weder Anne Rice noch das Buch etwas... Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen, wenn jemand Interesse an "echten" Vampiren hat, die tagsüber schlafen und nicht in der Sonne umherwandeln können, und die definitiv Blut trinken.

    Mehr
  • Rezension zu "Blut und Gold" von Anne Rice

    Blut und Gold

    Flying_Crow

    17. July 2010 um 12:48

    Das beste der Buch der Reihe! Man begleitet den Römer Marius durch die Jahrhunderte. Dabei lernt das man das antike Rom ebenso kennen wie das alte Germanien, Konstantinopel und vor allem das Florenz der Renaissance. Ja, Marius ist ein Vampir aber dieses Buch brennt vor Lebendigkeit!

  • Rezension zu "Blut und Gold" von Anne Rice

    Blut und Gold

    Dupsi

    26. June 2010 um 19:35

    Teil Acht der Vampirchroniken.
    Diesmal geht es um Marius. Seine Geschichte. Seine Aufgabe.
    Mein anderes Lieblingsbuch der Chroniken.

  • Rezension zu "Blut und Gold" von Anne Rice

    Blut und Gold

    Miserable

    04. November 2009 um 18:49

    Der Beschreibung auf der Rückseite des Buches sollte man nciht trauen. Bis zum letzten Kapitel habe ich darauf gewartet, dass Pandora unheilbar krank wird, doch sie wurde es nicht. SIe hat sich nur einen neuen Gefährten gesucht. An sich hatte sie vorher die Handlung sehr spannend angehört. Doch insgesamt ziehen sich einige Teile einfach ewig lange, sodass es schwer wird, mitzuhalten. Meiner Meinung nach ganz gut, aber eher für Fans von Anne Rice.

    Mehr
  • Rezension zu "Blut und Gold" von Anne Rice

    Blut und Gold

    Elphaba

    04. January 2009 um 19:35

    Gut geschrieben, endlich sind Vampire und die Mayfair Hexen in einem Buch vereint

  • Rezension zu "Blut und Gold" von Anne Rice

    Blut und Gold

    Spica

    25. June 2008 um 14:33

    Bd 8 der Vampir-Chronik, Bd 3 der Neuen Vampir-Chronik

    Historisch sehr interessant, da Marius zu den "ganz alten" Vampiren gehört.

  • Rezension zu "Blut und Gold" von Anne Rice

    Blut und Gold

    Popanne

    19. December 2007 um 16:32

    Und noch eine Lebensgeschichte...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks