Anne Rice Falsetto

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(27)
(21)
(11)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Falsetto“ von Anne Rice

Roman. 575 S. (Quelle:'01.11.1999')

Eines der besten Bücher, die Rice je geschrieben hat!

— katzekatzekatze

Stöbern in Historische Romane

Die Braut von Bärenfels

Fantastisch, fesselnd, furios

Pixie

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Gelungener Auftakt einer Familiensage

eiger

Revolution im Herzen

Mir war, als ginge ich durch eine Tür und wurde Teil der Geschichte...

Buchdaisy

Ein ungezähmtes Mädchen

Eine Geschichte, die ihre schönen Stellen hat, mich aber teilweise auch frustrierte.

LisasPhantasiaBooks

Der Reisende

Eine traurige aufreibende Geschichte

0Marlene0

Das Herz der Kriegerin

Eine mutige Frau geht ihren Weg und wir dürfen sie dabei begleiten - und müssen eine Fülle an Emotionen durchmachen ;-)

PollyMaundrell

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • EInes der besten Bücher, die Anne Rice je geschrieben hat!

    Falsetto

    katzekatzekatze

    27. July 2013 um 10:51

    Tonio, das Kind wohlhabender Leute, ist im Italien des 16. Jahrhunderts glücklich und wohlbehütet aufgewachsen. Bis sein Vater stirbt - der sich in Wahrheit als sein Großvater herausstellt und schließlich steht sein richtiger Vater - einst verbannt - vor der Tür, der nun Anspruch auf das Familienerben erhebt. Mit einer grausamen Intrige gelingt es ihm, Tonio loszuwerden: Er lässt ihn zum Kastraten machen, damit er nicht mehr das Oberhaupt der Familie werden kann, und schiebt ihn in eine teuere Kastratenschule ab. Zwischen Machtkämpfen, Depression, Musik, Affähren mit anderen Knaben und nicht zuletzt seinem Gesangslehrer, mit dem er seit jeher auf Kriegsfuß steht, sinnt er auf Ruhm und Rache, denn er wird zurückkehren. und das einfordern, was ihm rechtmäßig zusteht... Dieses Buch ist einfach ein Meisterwerk! Spannend, erotisch, leidenschaftlich, mitreißend und historisch genau zugleich. Rice hat die damaligen Umstände sehr genau recherchiert und sie liebevoll in die Geschichte eingearbeitet, ohne, dass es wirkt, wie das Rumprotzen mit recherchierten Fakten, dem man leider in manchen anderen Büchern oft begegnet. Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite lesenswert - und macht süchtig! Leider wird es wohl nicht mehr aufgelegt - was ich gar nicht verstehen kann, wenn ich mir die Bewertungen hier und auf anderen Portalen so anschaue ...

    Mehr
  • Rezension zu "Falsetto" von Anne Rice

    Falsetto

    pilsmoench

    04. November 2010 um 18:29

    ein wunderbares buch...anne rice zeigt hier dass sie nicht nur übernatürliche themen beherrscht...kann ich nur empfehlen

  • Rezension zu "Falsetto" von Anne Rice

    Falsetto

    Elphaba

    04. January 2009 um 19:34

    Mal ein ganz anderes Buch von Anne Rice, keine Vampire, keine Hexen... Mir hat es recht gut gefallen, es geht um Theater, Kastraten usw.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.