Anne Rice Tanz der Hexen

(114)

Lovelybooks Bewertung

  • 183 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(45)
(41)
(22)
(2)
(4)

Inhaltsangabe zu „Tanz der Hexen“ von Anne Rice

Rowan Mayfair, Angehörige einer uralten Hexendynastie, glaubt ihr Glück vollkommen, als sie schwanger wird. Doch das Kind, das sie in einer Weihnachtsnacht gebiert, ist besessen von Lasher, einem geheimnisvollen Dämon ... Die größte Stärke von Anne Rice ist ihre Phantasie. USA Today

Stöbern in Fantasy

MeeresWeltenSaga: Unter dem ewigen Eis der Arktis

Eine tolle Geschichte, die in der Unterwasserwelt spielt.

RAMOBA79

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Ein Band, der mich wahnsinnig faszinierte und mich nicht mehr losgelassen hat

ViktoriaScarlett

Die Königin der Schatten - Verbannt

Ich liebe diese unglaublich kluge und spannende Buchreihe so sehr, dass ich ihr sogar dass verstörende Ende verzeihe... Ein tolles Finale!

chasingunicorns

Coldworth City

Angenehmer Lesestil, wie gewohnt von der Autorin, dennoch war es für mich nicht so "beeindruckend" wie ihre anderen Romane.

Daniidiamond

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Tolles Buch. Habe direkt den zweite Teil aus der Bibliothek ausgeliehen..

justMe

Riders - Schatten und Licht

Die vier Apokalyptischen Reiter sind ein beliebtes Thema der Literatur. Hier wurde die Geschichte leider nicht ganz so gut umgesetzt.

Mauela

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Laut Klappentext hocherotisch ??? Muss eine Verwechselung sein...

    Tanz der Hexen
    Thommy28

    Thommy28

    29. April 2012 um 16:29

    Zum Inhalt möchte ich eigentlich nichts mehr sagen, die Vor-Rezensenten haben da ja bereits einiges dazu angedeutet. Mein Eindruck ist, dass von den fast 700 Seiten mindestens 400 zuviel sind. Dieses bißchen Handlung würde die verbleibenden Seiten locker füllen. Was von Vor-Rezensenten "epische Breite" genannt wurde, sehe ich eher als belangloses Geschwafel, welches die Handlung nicht vorantreibt - stattdessen wird der Leser mit hunderten von Mayfair-Namen aus dem gesamten Clan traktiert, die sich keiner merken kann - und die für die Handlung zumeist auch völlig unerheblich sind. Laut Klappentext soll das Buch hocherotisch sein - na ja....! Wenn man Geschlechtsverkehr zwischen einem 13jährigen Mädchen mit seinem Opa oder Sex zwischen Mutter und Sohn einschliesslich des lustvollen Milchsaugens an deren Brust erotisch findet, dann solls wohl so sein. Auch von Horror oder Grusel oder gar Spannung hab ich absolut nichts gespürt. Für mich schrammt das Buch ganz knapp am totalen Flop vorbei - mehr als 1 Stern ist es nicht wert. Ich werde der Autorin aber mit Band 3 "Die Mayfair-Hexen" noch eine Chance geben....! Viel Hoffnung auf Besserung habe ich aber nicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Tanz der Hexen" von Anne Rice

    Tanz der Hexen
    Yuviley

    Yuviley

    26. February 2010 um 11:21

    Der zweite Band der Reihe schwächelt meiner Meinung nach leider etwas, erzählt aber wunderbar die Geschichte über Mona und bindet sie wunderbar in die Geschichte mit ein.

  • Rezension zu "Tanz der Hexen" von Anne Rice

    Tanz der Hexen
    TheSaint

    TheSaint

    21. July 2009 um 08:56

    Gewohnter Anne Rice-Stil. Sehr atmosphärisch, sehr episch. Manchmal wegen der Familienverhältnisse etwas verwirrend. Interessanter Schluß.

  • Rezension zu "Tanz der Hexen" von Anne Rice

    Tanz der Hexen
    Elphaba

    Elphaba

    04. January 2009 um 19:39

    Sehr gut! Wer Hexengeschichten mag wird das Buch mögen. Hier geht es nicht um Hexen aus dem Mittelalter, sondern um Hexen in der aktuellen Zeit, die auch Berufe haben.

  • Rezension zu "Tanz der Hexen" von Anne Rice

    Tanz der Hexen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. December 2008 um 18:33

    leider konnte mich auch dieser band keineswegs in seinem bann ziehen.... ich brauche einfach mehr "ACTION", aber das fehlt hier. meine konzentration bei diesem buch war gleich null, weil es mich einfach nicht fesseln konnte.