Anne Schröter Gefangen im Netz der Lüge

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefangen im Netz der Lüge“ von Anne Schröter

Theresa ist 20 Jahre alt, als sie von einer Wochenendbekanntschaft verführt wird, und kurz darauf ein Kind erwartet. Ihre Eltern sind sehr konservativ und schicken sie, um den Schein einer anständigen Familie zu wahren, ins entfernte England zu Theresas Tante. Dort bringt Theresa ihren Sohn Sebastian zur Welt. Als der Junge zwei Jahre alt ist, kehrt Theresa heim zu ihrer Familie und lässt ihren Sohn zurück.
Kurze Zeit später lernt sie ihren zukünftigen Ehemann Holger kennen, dem gegenüber sie aber ihr uneheliches Kind verschweigt. Von ihren Eltern erfährt Theresa in dieser Zeit, dass die Familie kurz vor dem finanziellen Ruin steht. Die Eltern wissen, dass Holgers Vater ein sehr geachteter Bauunternehmer ist und drängen ihre Tochter zu einer Hochzeit, da sie hoffen, dem zukünftigen Schwiegervater einige ihrer Ländereien verkaufen zu können. Um die Heirat nicht zu gefährden, bestehen Theresas Eltern darauf, dass ihre Tochter Holger auch weiterhin nichts von ihrem Sohn in England erzählt. Dem Druck der Eltern nicht gewachsen, willigt Theresa schließlich ein. Die Ehe entwickelt sich als eine sehr harmonische und von Liebe geprägte Partnerschaft. Doch immer wieder plagen Theresa Gewissensbisse.
Regelmäßig im Jahr fliegt Theresa nach London, um ihren Sohn zu besuchen. Bei einem ihrer Besuche macht Theresas Tante Sophia ihr den Vorschlag, Sebastian zu adoptieren, so dass künftig niemand Verdacht ob der regelmäßigen Besuche schöpft. Des Weiteren setzt Sophia den kleinen Jungen als Alleinerben ihres Vermögens ein. Allerdings hatte Sophia nicht bedacht, dass sie dadurch den Zorn ihres guten Freundes Jörn, der sich noch immer als Lebenspartner Sophias betrachtet, auf die Familie ziehen würde.

Stöbern in Romane

Die Lieben der Melody Shee

Archaisch, erschreckende Realität, beeindruckender Roman über das Irland der Traveller!

Angie*

Für immer ist die längste Zeit

Ein wunderbares Buch

Rosebud

Wie man die Zeit anhält

Ein besonderes Buch, das man lesen sollte

Love2Play

Die geliehene Schuld

Spannende Mischung aus Roman und historischen Fakten

brauneye29

Sterne über dem Meer

wunderschöne Geschichte über drei starke Frauen, in unterschiedlichen Welten

janaka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks