Anne Schuster

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(0)
(0)
Anne Schuster

Lebenslauf von Anne Schuster

Anne Schuster wurde 1947 in Johannesburg geboren und lebt in Muizenberg, in der Nähe von Kapstadt. Sie unterrichtet kreatives Schreiben und leitet Workshops u.a. für die Summer School der Universität von Kapstadt und für das African Gender Institute. Das National Arts Council würdigte ihren Debütroman Foolish Delusions (deutsche Übersetzung Begegnung mit einer Vergessenen, 2008) mit einer finanziellen Unterstützung. Weitere Veröffentlichungen: Time of the Stilted People (1993), Foolish Delusions (2005) sowie Beispiele der literarischen Arbeiten ihrer Workshop-Teilnehmerinnen in drei Bänden: A Woman Sits Down to Write (2003), Women Flashing (2005) und Living on the Fence (2007).

Bekannteste Bücher

Begegnung mit einer Vergessenen

Bei diesen Partnern bestellen:

Automatisierte Fertigteilmontage

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Begegnung mit einer Vergessenen" von Anne Schuster

    Begegnung mit einer Vergessenen

    kalliopepaperbacks

    zu Buchtitel "Begegnung mit einer Vergessenen" von Anne Schuster

    „Draußen vor dem Fenster wartet die Nacht darauf, dass ich sterbe.“ So beginnt Marias schicksalhafte Erzählung. Die sechsfache Mutter, die zuvor versucht hat, sich aus ihrer einengenden Ehe und den starren gesellschaftlichen Konventionen des 19. Jahrhunderts zu befreien, verbringt ihr letztes Lebensjahr in der psychiatrischen Anstalt, ihrer Sprache beraubt, der Körper gelähmt. Wer wird ihr zuhören, wenn sie sich erinnert?  Der fesselnde Debütroman der südafrikanischen Autorin Anne Schuster porträtiert zwei starke und ...

    Mehr
    • 50
  • Rückblick auf ein Leben in Südafrika

    Begegnung mit einer Vergessenen

    Dion

    28. April 2017 um 11:03 Rezension zu "Begegnung mit einer Vergessenen" von Anne Schuster

    Maria liegt in einer Irrenanstalt in Südafrika im Sterben, gelähmt und unfähig zu sprechen. Angeblich soll sie ihren Ehemann umgebracht haben. In ihrer Erinnerung wird ihre gesamte Vergangenheit wach.Hundert Jahre später möchte Marias Urenkelin Anna sich schriftstellerisch versuchen und wählt hierfür die Geschichte ihrer Urgroßmutter..... Dabei denkt sie auch über ihr eigenes Leben und ihre Vergangenheit nach.Die Geschichte der Maria fand ich sehr interessant, besonders ihre heimliche Emanzipation und ihre Unterstützung für ...

    Mehr
  • Eine Emanzipationsgeschichte zweier Frauen in Südafrika

    Begegnung mit einer Vergessenen

    Tawananna

    22. April 2017 um 21:31 Rezension zu "Begegnung mit einer Vergessenen" von Anne Schuster

    Das Buch „Begegnung mit einer Vergessenen“ von Anne Schuster ist in deutscher Übersetzung 2008 bei kalliopepaperbacks verlegt worden. Ein Verlag, der sich klitzekleine Perlen der Literatur herauspickt. Das Cover ist in dezentem Rosa gestaltet, welches den Blick auf ein offensichtliches Psychiatriebett lenkt – zu erkennen an den Fesselgurten. Kurz vor der Jahrhundertwende (1874) liegt Maria stumm und gelähmt in der Psychiatrie und fragt sich selbst ob sie wohl ihren Mann getötet haben kann. Anna Betrand 2004 in Kapstadt ist ihre ...

    Mehr
  • Ein tolles Buch über 2 starke Frauen

    Begegnung mit einer Vergessenen

    bri114

    19. April 2017 um 12:02 Rezension zu "Begegnung mit einer Vergessenen" von Anne Schuster

    Das Buch umhüllt ein schöner Einband. Der Schutzumschlag wirkt auf den ersten Blick sehr ansprechend und erscheint in einem blassen Rosa. Konträr dazu die mittig über dem Titel angeordnete Zeichnung, die ein Krankenbett mit Fesseln in schwarz-weiß darstellt, aus einem darüberschwebenden Blickwinkel.   Anne Schuster hat hier ein sehr ungewöhnliches Buch vorgelegt. Voller Spannung berührt es doch zutiefst. Neben offen politischer Stellungnahme zum Frauenrecht und der Selbstfindung durch Vergangenheitsbewältigung der ...

    Mehr
  • Emanzipation, damals wie heute

    Begegnung mit einer Vergessenen

    ulrikerabe

    14. April 2017 um 20:16 Rezension zu "Begegnung mit einer Vergessenen" von Anne Schuster

    Begegnung mit einer Vergessenen ist ein kleines starkes Buch über die Selbstfindung und Selbstbestimmung zweier Frauen in Südafrika, über Recht und Ungerechtigkeit, Diskriminierung und MachtEinerseits ist da Maria, die am Ende des 19. Jahrhunderts ihr Leben in der Irrenanstalt Valkenberg in Kapstadt beschließt, gelähmt und ihrer Sprache beraubt, können wir trotzdem an ihren Erinnerungen teilhaben. Was hat die sechsfache Mutter und Ehefrau in diesen Zustand an diesen furchtbaren Ort versetzt. Ist es der Schock oder die Trauer um ...

    Mehr
  • Filmreifes Krimi-Juwel

    Begegnung mit einer Vergessenen

    kalliopepaperbacks

    21. February 2017 um 09:54 Rezension zu "Begegnung mit einer Vergessenen" von Anne Schuster

    „Draußen vor dem Fenster wartet die Nacht darauf, dass ich sterbe.” So beginnt Marias schicksalhafte Erzählung. Die sechsfache Mutter, die zuvor versucht hat, sich aus ihrer einengenden Ehe und den starren gesellschaftlichen Konventionen des 19. Jahrhunderts zu befreien, verbringt ihr letztes Lebensjahr in der psychiatrischen Anstalt, ihrer Sprache beraubt, der Körper gelähmt. Wer wird ihr zuhören, wenn sie sich erinnert? Der fesselnde Debütroman der südafrikanischen Autorin Anne Schuster porträtiert zwei starke und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks