Anne Siegel

 4,4 Sterne bei 50 Bewertungen
Autorin von Wo die wilden Frauen wohnen, Frauen, Fische, Fjorde und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anne Siegel (©)

Lebenslauf von Anne Siegel

Anne Siegel ist eine deutsche Autorin, Radio- und Filmemacherin. Sie ist Mentorin an der Universität Duisburg Essen für Studentinnen der Kommunikationswissenschaft und u.a. als Filmdozentin an der Universität von Panama City tätig. Anne Siegel wurde in Norddeutschland geboren und wuchs dort auf dem Land auf. Nach dem Studium der Volkswirtschaft, Sozialwissenschaften und Psychologie lebte und arbeitete in Dänemark, Island, Nordafrika, Israel, den Niederlanden und lebte in England und in den USA. Sie arbeitete als Dozentin und Werbetexterin, wurde Ghostwriterin für Politiker und Kabarettistinnen und war Comedy-Autorin und -Scout fürs deutsche Fernsehen. Heute lebt sie in Köln und San Francisco und arbeitet als Buchautorin, Radio- und TV-Journalistin und Hörspielautorin für öffentlich-rechtliche Sender in Deutschland und als Drehbuchautorin und Dokumentarfilmerin für US-Produktionen.

Alle Bücher von Anne Siegel

Cover des Buches Wo die wilden Frauen wohnen (ISBN: 9783492406543)

Wo die wilden Frauen wohnen

 (23)
Erschienen am 30.09.2021
Cover des Buches Frauen, Fische, Fjorde (ISBN: 9783492406093)

Frauen, Fische, Fjorde

 (12)
Erschienen am 04.10.2016
Cover des Buches Señora Gerta (ISBN: 9783492313315)

Señora Gerta

 (5)
Erschienen am 02.05.2018
Cover des Buches Die Ehrwürdige (ISBN: 9783710900099)

Die Ehrwürdige

 (5)
Erschienen am 21.09.2017
Cover des Buches Himmelsstürmerinnen (ISBN: 9783944251110)

Himmelsstürmerinnen

 (2)
Erschienen am 13.03.2014
Cover des Buches NordBräute (ISBN: 9783958901537)

NordBräute

 (3)
Erschienen am 12.07.2017
Cover des Buches Nordbräute (ISBN: 9783958903692)

Nordbräute

 (0)
Erschienen am 30.04.2021
Cover des Buches NordBräute (ISBN: 9783958901674)

NordBräute

 (0)
Erschienen am 31.08.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Anne Siegel

Cover des Buches Wo die wilden Frauen wohnen (ISBN: 9783890295268)Ritjas avatar

Rezension zu "Wo die wilden Frauen wohnen" von Anne Siegel

Lesenswert.
Ritjavor 4 Monaten

Zehn starke Frauen, die aus ihrem Leben erzählen und dabei den Lesenden mitnehmen und faszinieren. Mir haben die kurzen Einblicke in das Leben anderer Frauen gut gefallen. Die vielfältigen Berufe fand ich spannend und interessant. Die Autorin hat wohl bewusst keine "klassischen" Frauenberufe, sondern eher die speziellen und eher seltenen Berufe ausgewählt. Ich war fasziniert von ihrem Willen, ihrem Durchsetzungsvermögen und ihrer Kraft. Sie sind beharrlich, nehmen Niederlagen als Wissenszuwachs an und stehen wieder auf. Sie gehen Umwege und arbeiten in verschiedenen Berufen bis sie dort ankommen, wo sie sich wohlfühlen und für sich und für die Gesellschaft etwas Gutes beitragen können. 

Aber auch die Beschreibungen der isländischen Natur sorgten für ein leichtes Urlaubsgefühl (wenn man Kälte, Winter & Co. mag) und waren interessant.  

Ganz nebenbei erfährt man einiges von Island. Die Geschichte, die Politik und die Kultur tauchen in fast jeder Geschichte auf. Beim Lesen fällt auf, dass Island in der Gleichberechtigung viel weiter ist als Deutschland. Auch gibt es in diesem Land eine gelebte Fehlerkultur, d.h. man darf Fehler machen, neu starten und auch etwas ausprobieren. Die Menschen bzw. Unternehmen achten weniger auf Zertifikate, Abschlüsse und Wissensnachweise, sondern gehen bei ihrer Mitarbeiter:innenwahl nach der Teamfähigkeit und wie passt die Person in das bestehende Team. 

Für mich war es interessantes, informatives und anregendes Buch über starke Frauen in Island.  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wo die wilden Frauen wohnen (ISBN: 9783890295268)Buechergartens avatar

Rezension zu "Wo die wilden Frauen wohnen" von Anne Siegel

Inspirierend, unterhaltsam, natürlich!
Buechergartenvor 7 Monaten

》INHALT:

Ein Blick in die isländische Seele

Island ist die Nation der Powerfrauen, alljährlich zählt es zu den Ländern mit der höchsten Frauenpräsenz. Anne Siegel porträtiert zehn starke Isländerinnen, sie erzählt von ihren spannenden Biografien und ihrer tiefen Verbundenheit zur Natur.

Ob pfiffige Bierbrauerin, engagierte Abenteurerin oder Ausnahmetalent Björk – Anne Siegel stellt unterschiedliche Lebensentwürfe vor, beschreibt, wie alte Rituale und modernes Leben miteinander harmonieren, und besucht die Kraftorte, an denen diese Frauen ihre unbändige Stärke aus der einzigartigen Natur Islands schöpfen.

 

》EIGENE MEINUNG:

Angelockt hat mich das Cover mit seinem pinken Titel und den ansonsten so winterlichen Farben. Mir gefällt, dass die Frau im Island-Pulli der Kamera den Rücken zuwendet, so steht sie für so viele starke Frauen, die im Buch Erwähnung finden: Die Geologin, die Pferdezüchterin, die 1. Präsidentin, die Musikerin, Designerin, Schlafforscherin, Abenteuerin…

Vor einigen Jahren hatte ich selbst Gelegenheit Island zu besuchen und bin seither begeistert von Land, Leuten und natürlich vor allem der wundervollen Natur. In „Wo die wilden Frauen wohnen“ schafft Anne Siegel es uns die Vielfältigkeit Islands näher zu bringen. Sie gibt, über die kurzweiligen Porträts ganz verschiedener Frauen, einen tollen Einblick u. A. in die Natur, Geschichte und Gesellschaft auf Island. Aber eben auch Problemstellungen wie den Klimawandel oder Massentourismus.

Der Schreibstil ist dabei informativ, aber genauso unterhaltsam. Er schafft es dem Leser eine absolute Natürlichkeit zu vermitteln und auch anzurühren. Dieses Buch hat die Energie – nicht nur Frauen – zu inspirieren. Wie Feminismus hier gedacht wird, gefällt mir viel mehr als der oft bei uns propagierte, aufdringliche Stil.

Die eigenwilligen, nicht immer geradlinigen, aber erfüllenden Lebenswege sind spannend zu verfolgen. Besonders die Teile in denen die Frauen selbst zu Wort kommen konnten mich berühren – deren Kraft, Selbstverständnis und Selbstverständlichkeit.

Jedes Porträt wird mit dem Wohn-/Schaffensort auf einer Karte begonnen und mit der Vorstellung des Kraftortes der jeweiligen Isländerin abgeschlossen – so erhält man beinahe noch Reisetipps. Am Ende des e-Books findet sich ein schöner Bildteil, den ich nicht hätte missen mögen!

 

》FAZIT:

Ich konnte mich hier – mal wieder – in Island verlieren. In der eingestreuten Geschichte, Kultur, Politik, Natur,…und natürlich den 10 abwechslungsreichen, starken Frauen-Porträts!#

(4,5 Sterne)

Kommentare: 4
Teilen
Cover des Buches Wo die wilden Frauen wohnen (ISBN: 9783890295268)People-abroads avatar

Rezension zu "Wo die wilden Frauen wohnen" von Anne Siegel

Ein tolles Buch über Island und das Leben auf Island
People-abroadvor 2 Jahren

Das Buch ist vielseitig. Das Lesen ist erstaunlich spannend und abwechslungsreich, weil die Autorin über zehn Frauen berichtet, die verteilt auf Island leben und weil jede der zehn Frauen ein anderes Leben führt. Es kommen vor: eine Fischerin, Schlafforscherin, Bierbrauerin, Pferdezüchterin, Musikstar, die erste Präsidentin, Künstlerin, Rangerin, Museumsleiterin und Abenteuerin. Alle leben verstreut auf Island, so bekomme ich auch viel über die verschiedenen Orte und Regionen mit.

Toll ist auch, wie man als Leser das Familienleben, die Arbeit und das tägliche Leben auf Island mitbekommt. Auch werden die Probleme wie Klimaerwärmung, Umweltverschmutzung, Tourismusboom genannt und wie die Isländer Probleme pragmatisch und entschlossen angehen. 

 

Ein tolles Buch über Island und das Leben auf Island

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooksleserinnen und -leser,


wir verlosen 4 Exemplare von Anne Siegels "Die Ehrwürdige". Um am Gewinnspiel teilzunehmen, teilt uns bitte mit, was euch an dem Buch am meisten interessiert.

Liebe Grüße,
euer Literaturtest-Team
35 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Schneeflammevor 3 Jahren
Danke fürs Mitmachen dürfen aber leider wirkt das Buch für mich nicht lebendig Die Ehrwürdige ist ein Sachbuch von Anne Siegel, die seit vielen Jahren mit Kelsang Wangmo befreundet ist, welche laut Klappentext in diesem erzählenden Sachbuch auf lebendige Art die Rolle der Frauen im tibetischen Buddhismus vermittelt. Dieses ist dem Buch leider nicht gelungen. Auf den ersten 50 Seiten wird Kelsang Wangmo nicht erwähnt sondern andere Nonnen, wie im Laufe der Geschichte Klöster gegründet haben. Die gleiche Geschichte nur mit anderen Personen. Da wird einiges an Recherarbeit geleitet worden sein aber nimmt den Leser nicht gefangen. Danach erfolgt ein Interview mit ehemals Kerstin Brummenbaum, jetzt Geshe Kelsang Wangmo. Danach ein weitere Interview mit Dianne Perry… den Abschluss bilden 10 Tipps um ein besserer Mensch zu werden und ein Glossar. Am hilfsreichsten erscheint hier noch das Glossar. Die Tipps sind ähnlich dem aus gängigen Selbsthilferatgebern. Ich persönlich kaufe mir kein Sachbuch, um 2 Interviews zu lesen mit einer langen Einleitung. Das Buch ist sehr spezielle und wirklich nur für „Fans“ geeignet. https://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Siegel/Die-Ehrw%C3%BCrdige-1242067280- w/rezension/2187600683/ https://www.hugendubel.de/de/buch/anne_siegel-die_ehrwuerdige-26215799-produkt-details.html https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID45368316.html

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 84 Bibliotheken

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks