Anne Stallkamp , Werner Hartung Rauhnächte

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rauhnächte“ von Anne Stallkamp

Die Rauhnächte – Zeit zum Innehalten Hier geht es nicht um Überlieferungen und alte Bräuche, hier geht es ganz einfach um unser heutiges Leben und wie wir es besser meistern können. Denn wenig bekannt ist die überlieferte Qualität eines jeden dieser zwölf Tage: Den Grundstein für jedes neue Jahr legen wir zwischen den Jahren, indem wir uns sammeln und uns jeden Tag ein wenig Zeit nehmen, um in die spezifische Zeitqualität einzutauchen und ein wichtiges Lebensthema zu betrachten. Im ersten Teil werden die Themen vorgestellt und erläutert, etwa »Demut und Hingabe«, »Wahrheit und Klarheit«, »Herzenskraft« oder »Für sich selber sorgen«. Im zweiten, dem Übungsteil, werden Fragen gestellt, mit denen wir uns auseinandersetzen können, und Themen angesprochen, die zu der Qualität der jeweiligen Rauhnacht passen. Zuerst schauen wir zurück, lassen noch einmal den jeweiligen Monat (erste Rauhnacht = Januar usw.) Revue passieren. Zu den einzelnen Tagen werden Übungen vorgeschlagen.

Für Leute, die mit Meditation umgehen können sehr interessant.

— hannelore_bayer
hannelore_bayer

Sehr interessante Anleitung, für mich als "Nicht-meditations-Profi" jedoch so nicht umsetzbar und leider etwas zu esoterisch

— Anne2801
Anne2801

Dieses wirklich gute Buch regt zum Nachdenken und Innehalten in der Zeit der Rauhnächte an.

— Schnuck59
Schnuck59

Altes Wissen neu enthüllt - 1000 Dank an Anne Stallkamp für die Recherche- eine wunderbare Unterstützung auf jedem einzigartigen HerzensWeg.

— ChristinaLechner
ChristinaLechner

Ich bin voll glücklich über das Buch und freu mich jetzt endlich auf die Zeit zwischen den Jahren !

— MarinaLegatis
MarinaLegatis

Besinnlich und wunderschön!

— Leseratte62
Leseratte62
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rauhnächte

    Rauhnächte
    hannelore_bayer

    hannelore_bayer

    04. January 2015 um 21:57

    Ich habe versucht mit dem Buch zurechtzukommen. Die ersten zwei Rauhnächte klappte das auch sehr gut. Ich habe eine für mich wichtige Information wahrgenommen. Zuletzt habe ich leider auch für mich eine sehr negative Sache "geträumt" an der ich noch knabbere. Insgesamt für mich etwas zu arbeitsaufwendig, ich hätte lieber mit Ritualen gearbeitet. Die Meditationen sind mir nicht immer gelungen, meisten war ich zu müde. Die Herzmeditation fand ich klasse. Auch die Begleitung war in Ordnung. Das Buch ist eine Empfehlung für Leute die gerne meditieren, ich tue lieber etwas, siehe Rituale, Räuchern und ähnliches. 3 Sterne wegen der wirklich guten Begleitung.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Rauhnächte" von Anne Stallkamp

    Rauhnächte
    AnneStallkamp

    AnneStallkamp

    Ihr Lieben! Auch hier verlosen wir zum Start der ersten Video-Rauhnachtchallenge Ever auf www.lovelylifeproject.com, unserem brandneuen spirituellen Lifestyleblog gleich 4 x unser Rauhnächtebuch. Dieses Buch ist der ideale Begleiter durch die magischen Nächte. Nutze dieses Zeittor um das neue Jahr im voraus zu planen. In der Videochallenge  begleiten wir dich ab dem 21.12. durch diese Zeit. Das Intro dazu findest du schon jetzt hier auf unserem Blog und bei youtube: Viel Glück & Much Lovelyness! Anne

    Mehr
    • 32
  • Innehalten und Nachdenken

    Rauhnächte
    Schnuck59

    Schnuck59

    27. December 2014 um 14:53

    Dieses Buch gibt Informationen über die Rauhnächte und den damit verbundenen Rhythmus des Seins. Es gibt eine Rückschau und Loslassen von altem und eine Vorschau und Erfühlen von neuem. Die Themen und Zeitqualitäten jeder Rauhnacht werden im Trainingsprogramm vorgestellt.  Im Übungsteil gibt es Lösungsrituale für die Rauhnächte. Hier wird auf die Themen Bezug genommen, es gibt Rückschau, Tagesthema, Vorschau und bewusst gestalten. Auf den Seiten gibt es jeweils Platz für persönliche Eintragungen.  Mir gefällt Aufbau und Schreibstil von diesem Buch sehr gut. Es gibt einen informativen und einen praktischen Teil. Das Innehalten und die Selbstreflexion erhalten eine besondere Atmosphäre - Zeit für mich.

    Mehr
  • Voller Zuversicht aufbrechen, den Weg in das neue Jahr zu beschreiten

    Rauhnächte
    MarinaLegatis

    MarinaLegatis


    • 2
  • Rauhnächte, spannendes Thema!

    Rauhnächte
    Leseratte62

    Leseratte62

    07. November 2014 um 20:28

    Dieses Buch habe ich vorab schon eimal gelesen- werde es aber natürlich in der Zeit der Rauhnächte auch durcharbeiten. Es ist toll, dass es ein solch praktisches Buch gibt, welches sehr sehr interessante Fragen zur Selbstreflexion bietet. Das habe ich noch bei keinem anderen Rauhnacht Buch in der Form wahrgenommen. Es hat Platz um direkt hineinzuschreiben, es ist eine tolle Herzmeditation darin, die auch ohne Rauhnacht sehr wirksam ist. Bin sehr gespannt, wie sich dieses praktische Abreitsbüchlein, das wunderhübsch gestaltet ist, dann in den Rauhnächten auswirkt!

    Mehr