Anne Steinberg

 2 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Anne Steinberg

Anne SteinbergThe Cuckoo's Gift
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Cuckoo's Gift
The Cuckoo's Gift
 (1)
Erschienen am 22.03.2014

Neue Rezensionen zu Anne Steinberg

Neu
T

Rezension zu "The Cuckoo's Gift" von Anne Steinberg

Langweilig, voller Fehler, mit einem enttäuschenden Ende voller offener Fragen
takarondevor 4 Jahren

Caroline Spencer kehrt nach 12 Jahren auf die kleine Insel Sansibel vor Florida zurück. Dort wird sie mit ihren Erinnerungen konfrontriert und lüftet einige Geheimnisse der Vergangenheit.

In jedem Kapitel geht Caroline oder Carrie ( denn die Autorin mag sich nicht entscheiden wie sie die Hauptfigur durchgängig nennt) in Gedanken in die Vergangenheit zurück, erinnert sich an ihre Kindheit auf der Insel und räumt nebenbei ein Haus auf und aus.

Wunderschön sind die Beschreibungen der Insel, ihre Flora und Fauna, so dass man sich vorstellen kann selbst über diese Insel zu wandern. Fand ich anfangs toll, wurde aber auf Dauer irgendwie zur Qual, weil es Beschreibungen über Beschreibungen gab, jedoch die eigentliche Handlung nicht voran ging.

Von da ab fing ich an mich zu langweilen. Es mag ja interessant und lebenserfahrend sein, die Vergangenheit in ihrer Wahrheit zu erkennen und sich dadurch selbst besser kennenzulernen. Für mich als Leser war es langweilig. Daran haben die Verwebungen mit den Geschichten der Insel, der Vergangenheit des Familienclans und der 3 (vielleicht auch nur 2 - sicher bin ich mir nicht) Toten ohne Grabstein nichts ändern können.

Mir hat das erste Kapitel am besten gefallen, und so blieb es leider auch im Laufe des gesamten Buches. Dazu kam noch ein für mich unbefriedigendes Ende, das mir viel zu viel offen ließ. Ich hatte mehr erwartet, mehr Spuk, mehr Geheimnisse und viel mehr Emotionen von seitens Caroline.

Was mir nach einiger Zeit gewaltig auf die Nerven fiel, waren die vielen Fehler in diesem Buch. Da steht man selbst als jemand, der Englisch nur als zweite Sprache gelernt hat, ständig da und fragt sich was das soll. Da werden Worte nicht ganz ausgeschrieben- Dann scheint es als habe ein Rechtschreibprogramm Worte automatisch vervollständigt – allerdings ohne jeglichen Sinne. Einen Editor scheint aus auch nicht gegeben zu haben...

Ich empfand es als enttäuschend, nicht der Inhaltsangabe entsprechend und ärgere mich darüber für dieses Buch gezahlt zu haben. Die vielen positiven Bewertungen auf amazon kann ich nicht nachvollziehen. Leider haben gerade die mich zum Kauf angeregt

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks