Anne Stern

 4,4 Sterne bei 1.348 Bewertungen
Autorin von Fräulein Gold: Schatten und Licht, Drei Tage im August und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anne Stern (©Max Zerrahn)

Lebenslauf

Anne Stern wurde in Berlin geboren, wo sie auch heute mit ihrer Familie lebt. Sie ist promovierte Germanistin und arbeitete als Lehrerin und in der Lehrerbildung. Mit der historischen «Fräulein Gold»–Reihe um eine Berliner Hebamme in den 1920er Jahren landete sie einen großen Spiegel-Bestseller-Erfolg. Mit dem Roman «Meine Freundin Lotte» widmet sie sich der spannenden Geschichte der Malerin Lotte Laserstein und ihres Lieblingsmodells Traute Rose, die eine langjährige Freundschaft verband.

Quelle: Rowohlt

Neue Bücher

Cover des Buches Fräulein Gold: Der Himmel über der Stadt (ISBN: 9783499004322)

Fräulein Gold: Der Himmel über der Stadt

 (64)
Neu erschienen am 16.04.2024 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch. Es ist der 3. Band der Reihe "Die Hebamme von Berlin".
Cover des Buches Das Opernhaus - Rot das Feuer: Die Dresden-Reihe 2 (ISBN: B0CVXVNDYG)

Das Opernhaus - Rot das Feuer: Die Dresden-Reihe 2

Neu erschienen am 12.03.2024 als Hörbuch bei Argon Verlag.
Cover des Buches Das Opernhaus: Rot das Feuer (ISBN: 9783499010903)

Das Opernhaus: Rot das Feuer

 (79)
Neu erschienen am 11.03.2024 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.
Cover des Buches Das Opernhaus: Samtschwarz die Nacht (ISBN: 9783499010927)

Das Opernhaus: Samtschwarz die Nacht

Erscheint am 12.08.2024 als Taschenbuch bei ROWOHLT Taschenbuch.

Alle Bücher von Anne Stern

Cover des Buches Fräulein Gold: Schatten und Licht (ISBN: 9783499004285)

Fräulein Gold: Schatten und Licht

 (220)
Erschienen am 17.08.2021
Cover des Buches Drei Tage im August (ISBN: 9783746639987)

Drei Tage im August

 (145)
Erschienen am 05.08.2022
Cover des Buches Fräulein Gold: Scheunenkinder (ISBN: 9783499004308)

Fräulein Gold: Scheunenkinder

 (116)
Erschienen am 11.09.2023
Cover des Buches Dunkel der Himmel, goldhell die Melodie (ISBN: 9783499010880)

Dunkel der Himmel, goldhell die Melodie

 (116)
Erschienen am 16.05.2023
Cover des Buches Lindy Girls (ISBN: 9783746640006)

Lindy Girls

 (104)
Erschienen am 13.11.2023
Cover des Buches Das Opernhaus: Rot das Feuer (ISBN: 9783499010903)

Das Opernhaus: Rot das Feuer

 (79)
Erschienen am 11.03.2024
Cover des Buches Fräulein Gold: Der Himmel über der Stadt (ISBN: 9783499004322)

Fräulein Gold: Der Himmel über der Stadt

 (64)
Erschienen am 16.04.2024
Cover des Buches Die Frauen vom Karlsplatz: Auguste (ISBN: 9783499004230)

Die Frauen vom Karlsplatz: Auguste

 (53)
Erschienen am 12.04.2022

Videos

Neue Rezensionen zu Anne Stern

Cover des Buches Das Opernhaus: Rot das Feuer (ISBN: 9783499010903)
L

Rezension zu "Das Opernhaus: Rot das Feuer" von Anne Stern

Eine Liebesgeschichte vor geschichtlichem Hintergrund
Lesen-Lesenvor 4 Stunden

Auch in diesem Band verfolgen wir das Leben von Elise Jacobi, die gefangen in einer lieblosen Ehe zwar ihre Leidenschaft zur Musik ausleben darf, aber ansonsten eher pflichtbewusst und standesgemäß ihre Aufgaben als Ehefrau und Mutter der Adoptivtochter Netty erfüllt. Ihre große Liebe zu dem Kulissenmaler Christian steht unter keinem guten Stern und beider Wunsch auf eine gemeinsame Zukunft lässt sich nicht erfüllen.
Anne Stern hat die Fortsetzung ihres Romans vor dem Hintergrund der Mairevolution 1849 in Dresden erzählt. Sehr intensiv erlebt man als Leser*in die Stimmung unter der Bevölkerung in der damaligen Zeit, der brodelnde Unmut und die drohenden blutigen Aufstände. Dabei begleitet man viele bekannte Namen wie Wagner und Semper, aber auch Louise Otto, die die deutsche Frauenbewegung maßgeblich mitbegründet hat. Denn neben den politischen Unruhen ist auch das Thema Rechte der Frauen und Emanzipation ein wichtiger Bestandteil in Anne Sterns Roman. Die Zerrissenheit der Frauen wird an Elises Beispiel deutlich: sie ist stark abhängig von ihrem Ehemann Adam, ist pflichtbewußt und fast immer loyal ihm gegenüber. Aber innerlich würde sie gerne ausbrechen, Erfolge mit ihren Kompositionen erfahren, die jedoch in der höheren Gesellschaft keine Chance haben, wenn sie von einer Frau verfasst wurden. Die Liebe zu Christian ist nicht standesgemäß und gegen alle Konventionen, darunter müssen beide leiden - sie traut sich nicht, den Schritt zu wagen, er möchte sie nicht dem gutbürgerlichen Leben entreißen, das sie gewohnt ist. Außerdem möchte Elise den Freiheitsdrang und das ungestüme und unkonventionelle Verhalten ihrer geliebten Netty fördern, eckt aber damit bei ihrem konservativen Ehemann und der Umgebung an.
Ein Roman, der geschickt eine Liebesgeschichte mit historischen Fakten aus Geschichte und Politik verbindet. Dabei ist die Liebe zur Musik und ganz besonders zur Oper - hier natürlich die Semper-Oper - ein roter Faden, der sich durch die gesamte Geschichte zieht.

Cover des Buches Lindy Girls (ISBN: 9783746640006)
lilli1906s avatar

Rezension zu "Lindy Girls" von Anne Stern

Unerwartet enttäuschend
lilli1906vor 11 Tagen

Ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut, weil ich den Schreibstil der Autorin unheimlich mag, aber hier wurde ich leider sehr enttäuscht. Während es ihr in ihren anderen Büchern gut gelungen ist, interessante, authentische und tiefgründige Charaktere zu erschaffen, sind die Frauen in diesem Buch sehr eindimensional und ohne Tiefe. Immer wieder habe ich sie verwechselt und musste nochmal nachlesen, vom wem nun gerade die Rede war. Das hat meinen Lesefluss stark gestört. 

Und auch die Story selbst fand ich nicht besonders spannend bzw. kam mir die Geschichte um die Tanzgruppe sogar zu kurz und wirkte eher wie ein Nebenschauplatz.

Cover des Buches Das Opernhaus: Rot das Feuer (ISBN: 9783499010903)
B

Rezension zu "Das Opernhaus: Rot das Feuer" von Anne Stern

Revolution in Dresden
Bianca_Cimiottivor 17 Tagen

Auch der zweite Teil der Dresdner Semper Oper konnte mich voll überzeugen. Habe gut in die Geschichte wieder rein gefunden.

Dresden 1849: Elise lebt als gefeierte Violistin mit ihrer Tochter Netty und ihrem Ehemann Adam Jacobi in Dresden. Eigentlich müsste sie glücklich sein. Doch das ist sie nicht. Auch wenn ihr Ehemann ihr Auftritte erlaubt, was damals nicht selbstverständlich war. Doch sie liebt ihn nicht. Einzig die Liebe zu ihrer Tochter lässt sie weiter machen wie bisher. Doch eine schicksalhafte Begegnung mit ihrer heimlichen ehmaligen Liebe den Kulissenmaler Christian bringt ihre Gefühle in Aufruhr.
Und nicht nur ihre Gefühle brodeln. Auch in Dresden brodelt es. Es kommt im Mai 1849 zur Revolutio . Unzufriedene Arbeiter, Dienstmädchen, Wagner, Semper, Musiker und Gelehrte wollen für ihre Rechte kämpfen.
Kurz vor dem Durchbruch, sehen Elise und Christian sich ein letztes Mal kurz, ohne zu wissen wie lange diesmal die Trennung sein wird. Den die Kämpfer müssen fliehen, wenn sie nicht verhaftet werden wollen.
Doch Christian hat ein Geschenk da gelassen. 

So süß der Schluß. Freu mich schon auf den dritten Teil und hoffe nicht solange warten zu müssen.

Gespräche aus der Community

Die mitreißende Geschichte einer Frauen-Tanzgruppe – atemlos, traumtänzerisch und romantisch.

Wir heißen euch herzlich Willkommen zu unserer Leserunde zum Roman »Lindy Girls« von Bestsellerautorin Anne Stern.

331 BeiträgeVerlosung beendet
Nini_Stes avatar
Letzter Beitrag von  Nini_Stevor 3 Monaten

Der letzte Abschnitt ist gelesen , ich verlasse nur ungern die Mädels und Wally. Der Silvesterauftritt war der Durchbruch für weitere Engagements, hoffentlich.

Dann der Kuss zwischen Toni und Thea, der Wally endlich dazu bringt, ihm ihre Meinung zu sagen und ihn als Partner hinauszuwerfen. Nur so kann sie sich endgültig von ihm lösen. Thea entscheidet sich für die Tanzgruppe und damit gegen Toni. Eine gute Entscheidung, denn wahrscheinlich hätte er auch an ihr irgendwann das Interesse verloren.

Gila trifft einen Herrn vom Film, der auf der Suche nach einer guten Romanvorlage ist. Ich sehe da gute Chancen für sie.

Mir hat das Ende gut gefallen. Ich finde es gut , daß nun meiner Fantasie freien Lauf für das Weitergehen der Geschichte gelassen wird.

Eine grandiose Geschichte, die zeigt, daß die goldenen Zwanziger eben auch viele Schattenseiten hatten .

Die Playlist zur Geschichte ist genial. Ich mag die Musik total gerne.

Ein Fest der Sinne erwartet uns im neuen Roman von Bestsellerautorin Anne Stern. In "Dunkel der Himmel, goldhell die Melodie" erzählt sie die wechselvolle Geschichte der berühmten Semperoper in Dresden.

1841 eröffnet das heute weltberühmte Opernhaus seine Pforten und ist die
Heimat von tragischen Geheimnissen, berührenden Schicksalen und großen Gefühlen. Auch als dunkle Zeiten anbrechen, strahlt die Kraft der Musik
umso heller.

395 BeiträgeVerlosung beendet
engineerwifes avatar
Letzter Beitrag von  engineerwifevor 10 Monaten

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für das schöne Buch bedanken ... das Lesen hat mir sehr viel Freude bereitet.

Hier ist meine Rezension, die ich wortgleich auch bei Wasliestdu, lesejury, Amazon, Weltbild, buecher.de und auf meinem Blog posten werden 🥰

https://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Stern/Dunkel-der-Himmel-goldhell-die-Melodie-7089908985-w/rezension/10169252734/


Eine Chocolaterie als Zuflucht in dunklen Zeiten

Wir heißen euch herzlich Willkommen zu unserer Leserunde zu Anne Sterns neuem Roman »Drei Tage im August« – begleitet von der Bestsellerautorin höchstpersönlich!

1.037 BeiträgeVerlosung beendet
-Tine-s avatar
Letzter Beitrag von  -Tine-vor 2 Jahren

Hier nun auch endlich meine Rezension, die auch auf anderen Buchcommunities und Onlineshops geteilt wird:
https://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Stern/Drei-Tage-im-August-5017198174-w/rezension/6967347719/

Fazit: Ich liebe diese Geschichte! Danke für die tolle Leserunde mit euch, vor allem auch dir, liebe Anne, es war so schön zu lesen, was wirklich so geschehen ist und was du dir hinter bestimmten Szenen gedacht hast. Diese tiefen Einblicke liebe ich :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks