Anne Weber

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 75 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(11)
(12)
(7)
(8)
(7)

Lebenslauf von Anne Weber

Anne Weber wurde am 13. November 1964 in Offenbach am Main geboren. Nach ihrem Abitur verließ sie ihre Heimat und zog nach Paris, wo sie auch heute noch lebt. Dort studierte sie zunächst französische Literatur und Komparatistik und arbeitete anschließend in diversen Verlagen. Neben der Schriftstellerei ist Anne Weber als Übersetzerin tätig. Für ihr literarisches Schaffen erhielt sie mehrere Preise, unter anderem den Europäischen Übersetzerpreis Offenburg und den Kranichsteiner Literaturpreis.

Bekannteste Bücher

Kirio

Bei diesen Partnern bestellen:

Ahnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Tal der Herrlichkeiten

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Anfang war

Bei diesen Partnern bestellen:

Ida erfindet das Schießpulver

Bei diesen Partnern bestellen:

Erste Person

Bei diesen Partnern bestellen:

Luft und Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

August

Bei diesen Partnern bestellen:

Ida erfindet das Schießpulver

Bei diesen Partnern bestellen:

Besuch bei Zerberus

Bei diesen Partnern bestellen:

Gold im Mund

Bei diesen Partnern bestellen:

Cururo

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis auf dem Dachboden

Bei diesen Partnern bestellen:

In der Familie

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebes kleines Auto

Bei diesen Partnern bestellen:

Manual on Hate Speech

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Schelm, der durchs Buch spazierte

    Kirio

    Jennifer081991

    09. August 2017 um 16:46 Rezension zu "Kirio" von Anne Weber

    Wir blicken als Leser in den Roman und sehen die Lebensstationen Kirios nachgezeichnet. Kirio wird geboren und bleibt doch, obgleich er älter wird, immer ein wenig Kind. Ein lustiger Schelm, naiv ließe sich sagen, der den Ernst des Lebens nicht versteht. Dennoch zeichnet sich Kirio gerade durch sein gutes Herz aus. Und während Kirio von einem Kapitel zum anderen hüpft – und man als Leser kaum die Muße verspürt sich zu fragen, wer denn eigentlich erzählt – treffen wir neben ihm doch eine Vielzahl an weiteren Menschen. Sie alle ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kirio" von Anne Weber

    Kirio

    SomeBody

    09. May 2017 um 08:29 Rezension zu "Kirio" von Anne Weber

    „Kirio“ von Anne Weber hat mich leider nicht abgeholt und konnte mich auch nur ganz selten in einzelnen Absätzen mitreißen. Dennoch möchte ich nicht kategorisch ausschließen, dass das Buch für den einen oder anderen Leser sicher auch seinen Reiz offenbart, nur meinen Geschmack hat’s letztendlich verfehlt.Fazit: Für mich führte leider kein Weg in die Erzählung hinein.

  • Ich hatte an diesem literarischen Spiel bis zum Ende meine Freude

    Kirio

    WinfriedStanzick

    19. April 2017 um 10:18 Rezension zu "Kirio" von Anne Weber

    Nachdem es in ihrem 2010 erschienenen Roman  „Luft und Liebe“  um eine schmerzhafte Suche nach einer verlorenen Liebe ging und auch der Roman „Tal der Herrlichkeiten“ (2012), ein wunderbares und berührendes literarisches  Zeugnis von der großen Macht der Liebe , die über den Tod hinausreicht, ja sogar stärker ist als er, von wahrscheinlich persönlichen Erfahrungen der Autorin geprägt war, ist Anne Webers neuer Roman „Kirio“, der für den Leipziger Buchpreis 2017 nominiert war eher ein  literarisches Experiment.  Sandra Kegels ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1787
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2388
  • Eine etwas andere Liebesgeschichte

    Tal der Herrlichkeiten

    Lilli33

    20. October 2015 um 14:11 Rezension zu "Tal der Herrlichkeiten" von Anne Weber

    Taschenbuch: 256 Seiten Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 1 (26. März 2015) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3596193738 Preis: 9,99 € Eine etwas andere Liebesgeschichte Bis auf das Leben und seine zähe Konstitution hatte er so ziemlich alles, was man verlieren kann, verloren: Arbeit, Haus, Frau, Kind, Sparbücher, Haar. (S. 12) So lernt der Leser Sperber kennen, einen Mann, der sich in die Bretagne zurückgezogen hat, vom Leben gebeutelt. Hier lebt er mehr schlecht als recht vor sich hin, bis, ja bis er eines schönes Tages ...

    Mehr
  • Nur eine Märchenprinzessin kann so naiv sein

    Luft und Liebe

    annewiegner

    09. October 2015 um 21:01 Rezension zu "Luft und Liebe" von Anne Weber

    Ich fand den Einstieg in diese Geschichte sehr interessant, aber vielleicht liegt das daran, dass ich selbst schreibe. Das Spiel mit dem verworfenen Manuskript, mit der erdachten Protagonistin und mit dem eigen Ich hat mich sofort in die Handlung hineingezogen und fasziniert. Auch die Begründung, dass die Autorin etwas so Unglaubliches erlebt hatte, das sie es selbst noch gar nicht richtig begreifen und sich eingestehen konnte, dass es ihr förmlich peinlich war, es als eigene Geschichte ausgeben, fand ich sehr überzeugend. Mir ...

    Mehr
  • schwach

    Luft und Liebe

    dominona

    19. October 2014 um 16:07 Rezension zu "Luft und Liebe" von Anne Weber

    Die Geschichte einer enttäuschten Liebe, welche sich die Erzählerin nicht so recht eingestehen mag. Recht kurz und schmerz-, aber leider auch glanzlos geschildert liest es sich in wenigen Stunden weg. Ein Höhepunkt ist zwar da, aber leider all zu vorhersehbar, weshalb es nicht zu mehr als einem "okay" reicht. Alle Französinnen, die ich bis jetzt gelesen habe, und wir haben es hier mit einer zweisprachigen Autorin zu tun, klingen irgendwie schwülstig und entrückt im Schreibstil - kann nerven, stützt hier jedoch die Atmosphäre.

  • Buchempfehlungen: Jeden Monat, eine Buchempfehlung der anderen lesen - Abstimmung für November 2013

    Kanjuga

    Hallo Ihr Lieben, ihr wolltet es nicht anders, deswegen bin ich weiterhin eure Themeneröffnerin *freu* Worum geht es hier eigentlich? Nun, bestimmt kennt das jeder von euch: man steht vor seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher, wahlweise auch Regal oder Berg ^^ ) und weiß einfach nicht, welches Buch man als nächstes lesen soll. Wir wollen uns bei diesem Problem gegenseitig helfen ;o) Die Idee: Jeder Teilnehmer nennt hier  maximal 10 Bücher, die er sich eventuell vorstellen könnte, im nächsten Monat zu lesen. Alle anderen ...

    Mehr
    • 287
  • Rezension zu "Tal der Herrlichkeiten" von Anne Weber

    Tal der Herrlichkeiten

    WinfriedStanzick

    27. September 2012 um 11:00 Rezension zu "Tal der Herrlichkeiten" von Anne Weber

    Schon in ihrem 2010 erschienen Buch „Luft und Liebe“ ging es der 1964 in Offenbach geborenen und in Paris lebenden Schriftstellerin Anne Weber um eine schmerzhafte Suche nach einer verlorenen Liebe. In ihrem neuen, mit kraftvoller und intensiver Sprache geschriebenen Roman „Tal der Herrlichkeiten“ greift sie den antiken Mythos von Orpheus und Euridyke auf und verlegt ihn in die Gegenwart. Da ist ein Mann, „bis ihm ein anderer Name besser zu Gesicht steht, soll er Sperber heißen“, der auf ein eigentlich gescheitertes Leben ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks