Neuer Beitrag

annewiegner

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was tut frau, wenn sie nach zwanzig Jahren ihrer Jugendliebe wieder begegnet? - Sie stürzt sich kopfüber in ein leidenschaftliches Abenteuer!

Hallo, ihr Lieben, die ihr Bücher liebt,

im Moment ist für mich alles sehr spannend und aufregend:

Mein erster Roman, meine erste Leserunde!

Ich freue mich sehr darauf, euch meine Geschichte vorstellen und mit euch darüber diskutieren zu können.

Hier zunächst der Klappentext:

Johannas Leben ist zum Stillstand gekommen: Job, Familie, Beziehung – alles Routine, keine Höhen, keine Tiefen, nur glattpoliertes Gleichmaß. Sie ist Mitte vierzig, abgeklärt und hält Träumen für reine Zeitverschwendung. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Ihr Mann verlässt sie und sie macht sich auf die Suche nach ihrer Jugendliebe, dem charismatischen Paul, der bereits vor zwanzig Jahren ihr Leben gründlich durcheinander gewirbelt hat. Schon bei ihrem ersten Treffen ist alles wieder da: dieser unerklärliche Zauber der Studententage, die Anziehung, das Verlangen. Kopfüber stürzt sich Johanna in ein leidenschaftliches Abenteuer, in dem sie nachholt, was sie in den Jahren ihrer Ehe versäumt hat. „Alte Liebe rostet nicht“, sagt Paul lachend. „Das klingt nach Happy End“, antwortet Johanna. Vor lauter Glück merkt sie nicht, dass Paul ein Mann voller Geheimnisse ist und trifft eine folgenschwere Entscheidung ...

Wer vorab schon mal reinlesen möchte, kann dies gern auf der Ullstein-Verlagsseite oder auf meiner Homepage tun.

http://forever.ullstein.de/ebook/ich-wollte-immer-nur-dich/  http://www.annewiegner.de/

Wenn ihr Lust habt, Johanna auf ihrer Suche nach dem Glück zu begleiten, dann meldet euch bis zum 27. März zu dieser Leserunde an. Es stehen 10 kostenlose EPUB-Datei meines Romans zur Verfügung, die ich unter all jenen verlose möchte, die mir ihre Meinung zum Thema: „Alte Liebe rostet nicht“ schreiben.

Ich wünsche euch viel Spaß und gute Unterhaltung und bin schon ganz gespannt auf eure Kommentare.

Anne Wiegner

Autor: Anne Wiegner
Buch: Ich wollte immer nur dich

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was für eine schöne Liebesgeschichte, noch dazu vom mir verehrten FOREVER Verlag. Kurzum, ich würde sehr gern mitlesen.

Alte Liebe rostet nicht ist eine Sentenz, die insofern stimmt, wenn es sich um die echte, die große Liebe des Lebens handelt. Ich kann mir gut vorstellen, dass man für einen Menschen auch nach langer Zeit noch Gefühle empfinden kann.

Anja_Seb

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ohaaa...das klingt nach einer tollen Liebesgeschichte, die sich nach dem leidenschaftlichen Abenteuer entwickelt. Da würde ich sehr gern mitlesen :)

Ob alte Liebe rostet oder nicht?
Hm...schwere Frage. Ich denke wenn man sich wirklich geliebt hat, werden auch Jahre später die Gefühlte und die Vertrautheit da sein. Aber die Menschen verändern sich ja auch, so dass es auch sein kann, dass genau diese beiden Parteien sich in entgegengesetze Richtungen entwickelt haben.

Ich lass mich aber mit dem Roman auch gern eines Besseren belehren.

Beiträge danach
369 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sheena01

vor 2 Jahren

VI Déjà-vu bis Teil3
Beitrag einblenden

Leselady schreibt:
I Letztendlich denke ich, dass gerade diese offenen Fragen Stil des Buches ist. Ich vermute, Anne Wiegner wollte hier ganz bewusst Raum für eigene Gedanken lassen. Es ist nicht mein bevorzugter Stil, aber ich finde es jetzt auch nicht schlimm, mal nicht alles bis ins Letzte vorgekaut zu bekommen. Ich merke, wie mich das Ganze, trotzdem ich das Buch ja mittlerweile ausgelesen habe, weiterhin beschäftigt. Und das schafft bei weitem nicht jedes Buch, bei einem Vielleser wie mir ;-)

Jein, nichts dagegen einzuwenden, wenn es ein Buch schafft, mich so in seinen Bann zu ziehen, dass mich sein Inhalt auch danach noch weiter beschäftigt! Ich für meinen Teil hab es am liebsten, wenn ich alle Fragen, die sich mir im Laufe des Buches gestellt haben, am Ende auch in irgendeiner Weise beantworten kann, um mit dem Buch anschließen zu können!

sheena01

vor 2 Jahren

VI Déjà-vu bis Teil3
Beitrag einblenden

Leselady schreibt:
Auf Dauer stelle ich mir das jedoch unfassbar anstrengend vor, insbesondere wenn mehrere Damen gleichzeitig involviert sind...

Während des Lesens habe ich mir oft die Frage gestellt, wie das der Mann das alles zeitlich unter einen Hut bringt? Darf ich rekapitulieren: er hat einen Vollzeitjob, dazu seine Politiker-Ambitionen, seine Frauen (zumindest Johanna, Carmen, Regina, Carolyn, Rita und wahrscheinlich auch Melanie liefen parallel) - wann schlief dieser bedauernswerte Mann denn eigentlich...? ;-)

sheena01

vor 2 Jahren

VII Afrika
Beitrag einblenden

Leselady schreibt:
Ich hatte beim Lesen durchaus hin und wieder auch das übermächtige Gefühl die Dame mal wach zu rütteln ;-)

Das Bedürfnis, diese Dame ein wenig zu schütteln oder zu rütteln, das hatten mehrere , vermute ich mal.... ;-)

sheena01

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Liebe Anne,
danke dass ich bei der Leserunde für Deinen Debütroman dabeisein durfte, und nochmals vielen Dank für Deine Geduld, da ich leider ein bisserl länger gebraucht habe als die anderen Teilnehmer! Nichtsdestotrotz hat mir die Teilnahme an dieser Leserunde großen Spass gemacht, ich fand es interessant dass sich die Meinungen oftmals extrem voneinander unterschieden!

Hier ist meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Wiegner/Ich-wollte-immer-nur-dich-1142860290-w/rezension/1157234531/

annewiegner

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@sheena01

Liebe sheena01,
vielen lieben Dank dafür, dass du meine Geschichte gelesen und so ausführlich diskutiert hast. Und ja, die unterschiedlichen Meinungen machen eine solche Leserunde erst interessant, weil auf diese Weise eine Geschichte und ihre Personen von sehr unterschiedlichen Seiten aus beleuchtet werden und auch für den Autor Dinge deutlich werden, die er so noch gar nicht gesehen hat.
Ich danke dir für deine Rezension und es war überhaupt kein Problem für mich, dass es etwas länger gedauert hat. Jeder muss sein eigenes Lesetempo bestimmen und wenn manchmal noch unvorhergesehene Ereignisse dazwischen kommen, dann muss man es eben nehmen, wie es kommt. Insofern habe ich dir um so mehr zu danken, dass du so lange dabeigeblieben bist.
LG Anne

Insider2199

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@sheena01

okay, jetzt klinke ich mich wirklich aus. :-) Danke an alle für den interessanten Austausch und Anne viel Spaß bei der Fortsetzung :-)

sheena01

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Insider2199

Mir hat diese Leserunde sehr gut gefallen, daran waren Deine kritischen Beiträge nicht unwesentlich beteiligt! Danke auch an alle anderen, die hier so toll mitgemacht haben!

Neuer Beitrag