Brot der Tränen

Cover des Buches Brot der Tränen (ISBN:9783417206272)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Brot der Tränen"

Mitte Januar 1945. Die Rote Armee tritt zu ihrer entscheidenden Offensive gegen Deutschland an. Millionen Menschen fliehen in den Westen. Auch die 25jährige Deutsche Hanna verlässt ihre Heimatstadt Krakau. Sie lässt alles zurück. Vor allem ihren polnischen Ehemann Tadeusz, der den Krieg bisher als Zwangsarbeiter in dem Betrieb ihres Vaters überstanden hat. Wie nur wenige hatte sich Johann Müller immer wieder vor seine polnischen Arbeiter gestellt und jüdische Mitbürger dem Zugriff der SS-Schergen entzogen. Nun ist er auf die Hilfe seines Schwiegersohns angewiesen. Gemeinsam erleben und bestehen sie das Chaos des Zusammenbruchs, geraten in Todesgefahr, überleben - nicht zuletzt dank ihres starken Glaubens. Anne de Graaf erzählt in Romanform die Geschichte von Hanna und Tadeuz, der Kriegs- und Nachkriegszeit, von Helden und Verrätern. Es ist auch die Geschichte von Glaubenserfahrungen, die mitten in Grauen und Zerstörung neues Leben und Liebe wachsen lassen. Die Erzählung basiert auf geschichtlichen Tatsachen; Orte, Personen und Ereignisse wurden auf Wunsch der beteiligten Familien stark verfremdet. Nach dem Erfolg als gebundene Ausgabe gibt es "Brot der Tränen" nun als Taschenbuch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783417206272
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Sonstige Formate
Umfang:295 Seiten
Verlag:SCM R. Brockhaus
Erscheinungsdatum:01.01.2003

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks