Annegret Heinold 111 Gründe, Portugal zu lieben

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „111 Gründe, Portugal zu lieben“ von Annegret Heinold

Wer denkt, Portugal sei nur ein zweit- oder drittklassiges Reiseziel, der liegt gehörig falsch. Dies zeigt Annegret Heinold in ihrem Buch 111 GRÜNDE, PORTUGAL ZU LIEBEN: Egal ob Badestrände, subtropische Inseln, Berge, Olivenhaine, Kunststädte, Wintersportparadiese, historische Burgen oder Millionenstadt – in Portugal gibt es für jeden Geschmack etwas.
Mit viel Insiderwissen und Herzblut macht die Autorin Lust darauf, dieses einstige Land der Seefahrer selbst zu sehen und zu erleben. Witzige und kurzweilige Anekdoten über entspannte Menschen, melancholische Musik, die landestypische Küche sowie die portugiesische Sprache und Kultur ziehen den Leser in ihren Bann.
Eine schwärmerische Liebeserklärung an das wunderschöne Land im Westen der Iberischen Halbinsel, verfasst von Annegret Heinold, die seit vielen Jahren in Portugal lebt.

Naja, hätte ich mir besser vorgestellt. Zu viele Ortsnamen - nichts besonderes!

— Julia_20
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Liebeserklärung an Portugal

    111 Gründe, Portugal zu lieben

    Frenx51

    12. October 2017 um 13:14

    Portugal ein Land im Süden von Europa, das doch einiges zu bieten hat. WAS-erfährt man im Buch der Autorin Annegret Heinold, die selbst seit vielen Jahren dort lebt. Sie versucht 111 Gründe zu finden, warum man Portugal besuchen sollte. Denn Portugal ist ein sehr vielfältiges Land mit Stränden, Kultur, aber auch Bergen, Großstädten und kulinarischen Köstlichkeiten. Das Land hält für jeden etwas bereit. Kurz vor meiner Reise nach Portugal bin ich auf dieses Buch gestoßen und wusste, dass ich es unbedingt noch lesen wollte, um weitere Anregungen zu finden und meine Vorfreude weiter zu steigern. Und es hat definitiv geklappt, denn in unterschiedlichen Kapitel findet die Autorin mit 111 Gründen eine gute Mischung aus Ideen und Anregungen, was man probieren, machen oder sehen sollte. Die Kapitel unterteilt sie dabei ganz unterschiedlich, z.B. in Willkommen in Portugal; gute Reise; widmet Lissabon, Porto, dem Norden aber auch der Kultur oder dem Alltag einen Abschnitt. Ihr Schreibstil ist dabei sehr locker und ihre Freude und Liebe wird sehr schnell deutlich. Sie will mit ihren Erfahrungen, Anekdoten und Geschichten, die viele Tipps und Ideen nahe bringen, sodass das Buch persönlicher wird als ein Reiseführer und ich als Leserin mich noch mehr in die portugiesische Kultur fühlen konnte. Ich hatte das Gefühl nach dem Buch genieße ich den Urlaub noch viel mehr. Sie bleibt dabei nicht oberflächlich, sondern nennt schon einige Ortsnamen, was zwischendurch zu etwas durcheinander führen kann. Manchmal kommt es dann auch zu Wiederholungen oder sie verweist immer wieder auf andere Gründe, die etwas noch detaillierter beschreiben. Da ich das Buch als Ebook gelesen habe, konnte ich mir immer kleine Lesezeichen für meine eigene Reise machen. Was ich schade fand, dass das Buch keine Bilder enthält, die hätten es noch ein wenig aufgelockert und verschönert. Portugal ist immer eine Reise wert und besticht durch seine Vielfältigkeit. Viele Anregungen kann man im Buch nachlesen und es hat mir die Freude auf meine Portugalreise noch einmal intensiviert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks