Armut ist ein brennend Hemd

von Annegret Held 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Armut ist ein brennend Hemd
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Bücherfüllhorn-Blogs avatar

Ein außergewöhnliches Buch, das etwas Zeit braucht, einen dann aber umhaut.

Alle 3 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Armut ist ein brennend Hemd"

Im 19. Jahrhundert herrschen im Westerwald
Armut und harte Arbeit. Finchens Leben besteht
aus Kuhstall und Kirmes. Sie betet inbrünstig zum
Herrgott, muss aber auch den Herzog – und für
kurze Zeit Napoleon – in ihre Gebete einschließen.
Die Hoffnung von 1848 erfüllt sich im Westerwald
nicht, und als verheerende Hungersnöte das halbe
Dorf hinwegraffen, ziehen fahrende Händler durchs
Dorf, die hübschen Mädchen ein besseres Leben in
London versprechen. Wie groß muss die Not sein,
bis du dein Kind verkaufst?
Durch die mitreißende, überschäumende Sprachkraft
von Annegret Held werden diese vergessenen
Inseln deutscher Geschichte Zentrum einer einzigartigen,
faszinierenden Welt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783847905936
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:Eichborn
Erscheinungsdatum:10.09.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks