Anneli Klipphahn Glimmi

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glimmi“ von Anneli Klipphahn

Ein kleiner Käfer sitzt auf der Wiese und weint. Erst gestern ist er aus der Puppe geschlüpft. Nun fragt er sich, wozu er auf der Welt ist. Er fühlt sich hässlich und unnütz. Da hilft ihm auch die Begegnung mit dem geschäftigen Soldatenkäfer nicht, obwohl dieser erklärt: "Niemand ist unnütz auf der Welt!" Auch der Marienkäfer ist überzeugt davon, dass jedes Lebewesen von Gott wunderbar geschaffen ist und eine Aufgabe in dieser Welt hat. Er rät ihm, seine Geschwister zu suchen. Und so macht sich der kleine Käfer auf den Weg. Unterwegs lernt er freundliche, aber auch mürrische und sogar gefährliche Geschöpfe kennen. Und als er dann endlich seine Geschwister trifft, erlebt er eine Überraschung. Ein Vorlesebuch/Lesebuch für Kinder ab Vorschulalter Wertvoll für Eltern und Pädagogen

Ein richtig tolles Bilderbuch mit einer wertvollen, Mut machenden Botschaft!

— Smilla507
Smilla507

super Kinderbuchidee, gute Umsetzung, liebevoll gestaltete Illustrationen machen dieses Buch zu etwas Besonderem

— Engel1974
Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Mach mal Pause, Hamster Henri!" von Anneli Klipphahn

    Mach mal Pause, Hamster Henri!
    Arwen10

    Arwen10

    Und für die Kleinen gibt es auch Nachschub. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Mach mal Pause, Hamster Henri von Anneli Klipphahn Zum Inhalt: Henri, der Goldhamster, wird immer mürrischer. Er schimpft sogar über die Amsel, weil er sich über ihren Gesang ärgert. Vor lauter Arbeit und Geschimpfe wird er schließlich so krank und schlapp, dass er eines Tages nicht mehr vor dem Fuchs weglaufen kann. In letzter Sekunde lenkt die Amsel den Fuchs ab und rettet Henri damit das Leben. Wanda, die Waldmaus, kümmert sich um ihn, bis er wieder zu Kräften gekommen ist. Zum Schluss begreift Henri nicht nur, dass die Amsel mit ihrem Gesang niemanden ärgern will, sondern erkennt auch: "Jeder ist anders, und keiner hat das Recht, ein anderes Geschöpf umkrempeln zu wollen. Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 06. Januar 2016, 24 Uhr hier im Threat. Für Kinder ab ca 4 -5 Jahren, die das Buch gerne mit Mama, Papa, Oma, Tante usw. lesen möchten.... Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

    Mehr
    • 66
  • Leserunde zu "Glimmi" von Anneli Klipphahn

    Glimmi
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch herzlich zu einer neuen Leserunde mit der Autorin Anneli Klipphahn einladen, diesmal zu ihrem Kinderbuch Glimmi. Die Autorin wird an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten. Das Buch ist im Lichtzeichen- Verlag erschienen: http://lichtzeichen-shop.com/ Wir danken dem Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! zum Inhalt: Ein kleiner Käfer sitzt auf der Wiese und weint. Erst gestern ist er aus der Puppe geschlüpft. Nun fragt er sich, wozu er auf der Welt ist. Er fühlt sich hässlich und unnütz. Da hilft ihm auch die Begegnung mit dem geschäftigen Soldatenkäfer nicht, obwohl dieser erklärt: „Niemand ist unnütz auf der Welt!“ Auch der Marienkäfer ist überzeugt davon, dass jedes Lebewesen von Gott wunderbar geschaffen ist und eine Aufgabe in dieser Welt hat. Er rät ihm, seine Geschwister zu suchen. Und so macht sich der kleine Käfer auf den Weg. Unterwegs lernt er freundliche, aber auch mürrische und sogar gefährliche Geschöpfe kennen. Und als er dann endlich seine Geschwister trifft, erlebt er eine Überraschung. Ein Vorlesebuch/Lesebuch für Kinder ab Vorschulalter Wertvoll für Eltern und Pädagogen Bitte bewerbt euch bis zum 08. April hier im Thread und beantwortet die Frage, mit wem  ihr dieses Buch lesen möchtet. Kinder ab ca 4 Jahren sind eingeladen, zusammen mit ihren Eltern, Onkel, Tanten, Oma, Opa usw. mitzulesen Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen:  - Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben. - Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben. - Bitte schaut nach dem Verlosen selbstständig nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt eure Adresse innerhalb von 48 Stunden. Ihr erhaltet keine Nachricht und sonst wird neu gelost. - Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

    Mehr
    • 56
  • Ein tolles Kinderbuch mit christlichem Hintergrund!

    Glimmi
    MvK

    MvK

    27. April 2015 um 20:18

    „Ein kleiner Käfer sitzt auf der Wiese und weint. Erst gestern ist er aus der Puppe geschlüpft. Nun fragt er sich, wozu er auf der Welt ist. Er fühlt sich hässlich und unnütz. Da hilft ihm auch die Begegnung mit dem geschäftigen Soldatenkäfer nicht, obwohl dieser erklärt: „Niemand ist unnütz auf der Welt!“ Auch der Marienkäfer ist überzeugt davon, dass jedes Lebewesen von Gott wunderbar geschaffen ist und eine Aufgabe in dieser Welt hat. Er rät ihm, seine Geschwister zu suchen. Und so macht sich der kleine Käfer auf den Weg. Unterwegs lernt er freundliche, aber auch mürrische und sogar gefährliche Geschöpfe kennen. Und als er dann endlich seine Geschwister trifft, erlebt er eine Überraschung.   Ein Vorlesebuch/Lesebuch für Kinder ab Vorschulalter Wertvoll für Eltern und Pädagogen“   Das Buchcover fanden meine beiden Kinder (4 und 5 Jahre) und ich sehr schön und es hat uns sofort angesprochen!   Es handelt sich um die Geschichte von „Glimmi“, welche eine Mutter ihren beiden Kindern beim zu Bett gehen vorliest.   Wir haben den kleinen Käfer sofort ins Herz geschlossen.   Die Illustrationen sind niedlich, liebevoll, ausdrucksstark und farbig.   Die Texte sind leicht verständlich.   In der Geschichte geht es darum, dass jeder von Gott seinen ganz bestimmten Platz bzw. Aufgaben im Leben bekommen hat.   Man kann die Geschichten gut zwischen durch vorlesen oder als Gute-Nacht-Geschichten nutzen, aber auch als Erstlesebuch eignet es sich sicherlich auch bestens.   Das Lesen hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir haben gern die Zeichnungen betrachtet.   Meinen beiden Kindern und mir hat dieses Buch (broschiert, 55 Seiten) sehr gut gefallen.   Erwähnenswert ist auch die tolle, detaillierte Bastelanleitung „Schritt für Schritt zum Glimmi“ am Ende des Buches, mit der man sich seinen eigenen Glimmi oder einen anderen Käfer basteln kann.   Es ist für jung und alt etwas ganz besonderes!   Wir finden das Buch einfach wundervoll und es gibt einem etwas mit auf den Weg.       Absolute Leseempfehlung von uns und wir werden das Buch sicher weiterempfehlen!

    Mehr
  • Herzliche Empfehlung!

    Glimmi
    Dominika

    Dominika

    27. April 2015 um 14:26

    Meine Meinung zum Buchcover: Die Titel- und Rückseite ist handgemalt mit bunten Holzstiften. Glimmi, so lautet auch der Titel des Kinderbuches, heißt das Glühwürmchen in der Mitte. Er ist umgeben von Blumen und anderen Käfern, die auch in dieser Geschichte vorkommen. Die Titelseite ist wunderschön mit den bunten Farben und wirkt mit der liebevollen Zeichnung natürlich und sehr einladend, die Geschichte zu lesen. Meine beiden Söhne waren sehr begeistert. Ihnen gefiel auch die Rückseite ganz gut. Ganz traurig sitzt Glimme auf einem Grashalm und scheint nachzudenken. Mein Sohn Frederik (4) wollte auch gleich wissen, warum das Glühwürmchen so traurig ist. Und da haben wir die Geschichte gelesen. Meine Meinung zum Buch: Der Titel der Kindergeschichte ist sehr kurz, aber perfekt. So merkt es sich am besten in den Kinderköpfen. Die Geschichte hat eine Einleitung: Die beiden Kinder, Franziska und Simon, machen sich nach dem Abendessen fertig zum Schlafengehen. Doch bevor sie in ihren Betten liegen, liest ihnen ihre Mama eine Geschichte vor. Ich habe meinen beiden Söhnen, Frederik (4 J) und Richard (2 J), die Einleitung vorgelesen, doch sie konnten es kaum erwarten, bis ich den langen Text zu Ende gelesen hatte und zu der eigentlichen Geschichte mit Glimmi gekommen bin. Auch der Schluss verlief ähnlich. Denn zum Schluss erzählt die Mama Franziska und Simon von Jesus. Wie er gesagt hat: „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir folgt, tappt nicht mehr im Dunkeln, sonder hat das Licht und mit ihm das Leben.“ Sie erklärt auch, wie wir Jesus nahe sein können und ihm folgen. Ich finde, der Schluss dieser Geschichte ist der Autorin, Anneli Klipphahn, sehr gut gelungen. Denn sie erklärt hier mit einfachen Worten, was Jesus für uns getan hat und was er von uns möchte. Wie wir ihm nah sein können, und welchen Frieden er für uns bereit hält, wenn wir bereit sind ihn in unser Herz aufzunehmen. Hier hat sie wirklich alles gesagt, was ein Kind über den Sohn Gottes wissen muss. Ich finde es klasse! Leider fanden es meine Jungs weniger interessant. Ich denke, es lag daran, weil die Einleitung und der Schluss keine Bilder haben. Die Geschichte von Glimmi ist eine schöne Kindergeschichte mit einem guten Ende. Sie erzählt von einem Glühwürmchen, dass allein ist und nicht weiß warum es ihn gibt. Er ist traurig. Denn er kennt den Grund seines Daseins nicht, und keiner seiner Artgenossen kann es ihm sagen, weil niemand von ihnen hier ist. Eines Tages macht er sich auf die Suche nach den Käfern, die genauso aussehen wie er. Und mit Mühe und großer Verzweiflung findet er schließlich sie. Sie geben ihm Mut, zeigen ihm was er ist, und was er für eine Aufgabe im Leben hat. Glimmi fängt an zu lachen und freut sich über sein Leben, das er von seinem Schöpfer bekommen hat. Jetzt hat sein Leben einen Sinn! Zum Schluss gibt es noch Tipps, wie man aus einem Kochlöffel verschiedene Käfer basteln kann. Diese Seiten fanden meine Jungs sehr interessant. Und haben sie lange angeschaut. Die Geschichte an sich fanden meine Jungs sehr interessant. Und mochten die Bilder sehr. Sie sind, wie auch auf der Titelseite, mit Holzstiften gemalt. Wirken daher auch sehr natürlich und wunderschön. Die Mimik der Insekten ist der Zeichnerin, Natalia Vogt, sehr gelungen. An ihr kannst du ganz genau sehen, wie sich der Käfer fühlt. Traurig, verzweifelt, glücklich, misstrauisch, usw. Ich bin sehr beeindruckt von den Bildern. Ich finde, die Kindergeschichte ist wirklich sehr lesenswert. Kann Kindern, die durch das Mobbing oder anderes ihr Selbstwertgefühl verloren haben, oder nicht mehr wissen, warum sie leben, Mut schenken aufzusehen. Denn Jesus liebt jeden. Er ist dein Freund und wird dir immer zur Seite stehen. Er gibt dir den Sinn des Lebens. GLIMMI, das Kinderbuch, dass ich jeden Eltern, die kleine Kinder haben, von Herzen sehr empfehlen kann.

    Mehr
  • Gott liebt jedes Geschöpf

    Glimmi
    esposa1969

    esposa1969

    17. April 2015 um 19:55

    == Buchrückentext: == Ein kleiner Käfer sitzt auf der Wiese und weint. Erst gestern ist er aus der Puppe geschlüpft. Nun fragt er sich, wozu er auf der Welt ist. Er fühlt sich hässlich und unnütz. Da hilft ihm auch die Begegnung mit dem geschäftigen Soldatenkäfer nicht, obwohl dieser erklärt: "Niemand ist unnütz auf der Welt!" Auch der Marienkäfer ist überzeugt davon, dass jedes Lebewesen von Gott wunderbar geschaffen ist und eine Aufgabe in dieser Welt hat. Er rät ihm, seine Geschwister zu suchen. Und so macht sich der kleine Käfer auf den Weg. Unterwegs lernt er freundliche, aber auch mürrische und sogar gefährliche Geschöpfe kennen. Und als er dann endlich seine Geschwister trifft, erlebt er eine Überraschung. Ein Vorlesebuch/Lesebuch für Kinder ab Vorschulalter Wertvoll für Eltern und Pädagogen == Leseeindrücke: == Dieses wunderschön bebilderte Lese- und Vorlesebuch ist ein Buch in einem Buch, nämlich das Buch, das Mama ihrer Tochter Franziska nach dem Abendessen vorliest: Glimmi. Das Buch ist sehr traurig geschrieben, so dass man gut nachempfinden kann, wie sich Glimmi fühlt, wenn man sich nutzlos und ungeliebt fühlt. Die Zeichnungen sind so liebevoll und die Gesichtsausdrücke der Insekten, die drücken einfach unheimlich viel aus, wie sie so gucken. Auch immer wieder die Botschaft, dass Gott uns lieb hat und jedem Menschen eine Gabe schenkt. Auch wenn man sich noch so hässlich und unnütz fühlt - jeder hat sein Platz, seine Daseinsberechtigung und seine besondere Gabe. Wir hatten das Buch schnell durch, mein Sohn ist ja schon 11 Jahre und am Wochenende werde ich es meinen Patentöchtern vorlesen. Von dem Cover wusste ich ja bereits aus der letzten Leserunde, dass es von einer Grundschullehrerin gezeichnet wurde, so auch wohl die Illustrationen im Buch. Endlich mal kein 08/15 Cover, sondern ein wirklich liebevoll gestaltetes für Kinder. Im Anhang auch Bastelanleitungen für das Glühwürmchen Glimmi zum Nachbasteln. Mein Kind ist zwar nicht so der Bastler, aber die Idee ist großartig und detailliert erklärt. Die Schrift ist gut leserlich und augenfreundlich groß, das Gelesene wird durch die Illustrationen bildhaft. Die Lesealtersempfehlung würde ich als Vorlesebuch ab ca.4 Jahren einschätzen. Wir vergeben sehr gerne 5 von 5 Sternen! © esposa1969

    Mehr
  • Jeder hat eine Aufgabe, einen Platz in dieser Welt

    Glimmi
    Smilla507

    Smilla507

    17. April 2015 um 11:48

    Der kleine Käfer ist sehr traurig. Er fragt sich wozu er da ist. Welche Aufgabe hat er? Ist er hässlich und unnütz? Er befragt verschiedene Käfer. Der Marienkäfer weiß: „Es gibt einen Schöpfer. Er hat alles gemacht. Er hat jedes Lebewesen wunderbar geschaffen. Jeder ist anders. Jeder kann etwas anderes gut. Jeder hat eine Aufgabe, einen Platz in dieser Welt.“ Und gibt dem kleinen Käfer den Rat seine Geschwister zu suchen. Als der kleine Käfer nach langer Suche endlich seine Geschwister gefunden hat, erfährt der kleine Käfer nicht nur, dass sein Name „Glimmi“ ist, sondern auch welch überraschende Aufgabe er hat. Was für ein wunderbares Bilderbuch mit einer so tollen, Mut machenden Botschaft! Niemand ist unnütz, für jeden hat Gott sich eine Aufgabe erdacht! Ich habe dieses Buch meiner vierjährigen Tochter vorgelesen, die nicht nur von der Geschichte sehr angetan war, sondern auch die Bastelidee hinten im Buch für sich entdeckt hat! Sie hätte so gerne sofort los gebastelt, aber leider fehlten uns die Materialien. Dennoch gibt dieses Buch tolle Impulse, z.B. für einen Kindergottesdienst o.ä. So kann man zuerst die Geschichte vorlesen und anschließend mit den Kindern basteln. Zum Basteln werden benötigt: 1 Kochlöffel pro Tier, Leim und Schere, roter und schwarzer Stift, buntes Tonpapier (gelb, braun, rot, schwarz), Pfeifenreiniger, evtl. Wackelaugen und Holzperlen. Die Schrift ist angenehm groß, die Geschichte von der Länge her ideal ab ca. 4 Jahren aufwärts. Es gibt sehr viele, fein gezeichnete Illustrationen, die den Text sehr gut untermalen. Glimmis Stimmung ist sehr gut zu erkennen, meiner Tochter fiel sofort auf, dass Glimmi traurig ist. Fazit: Wir können dieses Bilderbuch mit wertvoller Botschaft allerwärmstens empfehlen. 

    Mehr
  • Glimmi

    Glimmi
    Engel1974

    Engel1974

    16. April 2015 um 10:02

    Schon das von handgezeichnete Cover, macht das Buch zu einem Blickfang und zu etwas Besonderem. Inhalt: "Ein kleiner Käfer sitzt auf der Wiese und weint. Erst gestern ist er aus der Puppe geschlüpft. Nun fragt er sich, wozu er auf der Welt ist. Er fühlt sich hässlich und unnütz. Da hilft ihm auch die Begegnung mit dem geschäftigen Soldatenkäfer nicht, obwohl dieser erklärt: "Niemand ist unnütz auf der Welt!" Auch der Marienkäfer ist überzeugt davon, dass jedes Lebewesen von Gott wunderbar geschaffen ist und eine Aufgabe in dieser Welt hat. Er rät ihm, seine Geschwister zu suchen. Und so macht sich der kleine Käfer auf den Weg. Unterwegs lernt er freundliche, aber auch mürrische und sogar gefährliche Geschöpfe kennen. Und als er dann endlich seine Geschwister trifft, erlebt er eine Überraschung." Die Idee von einem kleinen Käfer, der zuerst weint und nicht weiß wozu er überhaupt auf der Welt ist und sich auf die Suche begibt und dabei merkt das jedes Wesen zu etwas nütze ist ,ist sehr gut umgesetzt worden. Das Buch liest sich sehr schnell und auch den Kids hat es gefallen. Durchgehende handegezeichneten Bildern und machen das Buch zu einem Besonderen Kinderbuch. Am Ende gibt es dann auch noch eine Bastelanleitung für "Käfer". Fazit: ein rundum gelungenes Kinderbuch, die Kids werden es lieben. 

    Mehr
  • Leserunde zu "Tinka und Tomate" von Anneli Klipphahn

    Tinka und Tomate
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch herzlich zu einer neuen Leserunde mit der Autorin Anneli Klipphahn einladen, diesmal zu ihrem Kinderbuch Tinka und Tomate. Die Autorin wird an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten. Das Buch ist im SEW- Verlag erschienen: http://www.sew-verlag.de/index_.php Wir danken dem Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Zum Inhalt: Tom gilt als Außenseiter in seiner Klasse, aber plötzlich wird alles anders. Der schüchterne Paul bekommt durch eine unerwartete Begegnung neuen Mut und Mia stellt fest, dass ihr Feriengast ganz spezielle Fähigkeiten hat. Beinahe geht eine Freundschaft kaputt und Matti wird bei einer verbotenen Aktion erwischt. Patrick fragt sich, wer oder was hinter den Klopfzeichen steckt, die er abends im Bett hört und Eddy ist verzweifelt, weil er einen schlimmen Unfall verschuldet hat. Julia lernt, mit ihrer Angst umzugehen und Thea bekommt einen ganz besonderen Brief. Die Geschichten in diesem Buch handeln von Familien und Freunden, von Kindern und Tieren, vom Lachen und Weinen, von Problemen und Gefahren, vom Streiten und Versöhnen, vom Mut machen und ermutigt werden. Dieses Buch richtet sich an alle Kinder ab 8 Jahren und alle Erwachsenen, die ihr inneres Kind noch spüren können. Mit 27 Kinderzeichnungen der Evangelischen Grundschule Hohwald Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen: http://www.sew-verlag.de/index_.php?seite=5&an=1i&wo_suchen=lfdnr&was_suchen=67 Bitte bewerbt euch bis zum 27. Februar hier im Thread und beantwortet die Frage, warum ihr dieses Buch lesen möchtet. Kinder ab ca 8 Jahren sind eingeladen, zusammen mit ihren Eltern, Onkel, Tanten, Oma, Opa usw. mitzulesen Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen:  - Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben. - Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben. - Bitte schaut nach dem Verlosen selbstständig nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt eure Adresse innerhalb von 48 Stunden. Ihr erhaltet keine Nachricht und sonst wird neu gelost. - Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

    Mehr
    • 99