Anneli Klipphahn Richard - Das BurgKellerGeheimnis

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Richard - Das BurgKellerGeheimnis“ von Anneli Klipphahn

Richard und seine Zwillingsschwester Thea machen mit der Schulklasse einen Ausflug zur Burg Stolpen, wo vor 300 Jahren die Gräfin Cosel von König August dem Starken gefangen gesetzt wurde. Während der Führung stellt Richard fest, dass ein Mann mit einem Koffer unbemerkt aus einem der Burgkellerräume verschwunden ist. Richard und sein Klassenkamerad Paolo vermuten Geheimgänge unter der Burg. Und dann ist plötzlich auch Richards Notizbuch weg, das neben einer Taschenbibel sein ständiger Begleiter ist. Als das Notizbuch später wieder auftaucht, findet Richard darin eine Drohung: HÖRT AUF ZU SCHNÜFFELN SONST PASSIERT WAS! – Welchem Geheimnis sind sie da wohl auf der Spur? Ein interaktives Buch für Kinder ab ca. 10 Jahren, nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Miträtseln und Mitentscheiden.

Kurzum - es ist ein spannendes Buch, welches zum Mitdenken anregt und einen bis zum Schluss gefangen hält

— Nimmerklug
Nimmerklug

Immer neue Wege und es ist sehr spannend, ein toller Kinder-Krimi

— anke3006
anke3006

Der Leser entscheidet mit und hat jede Menge Rätsel zu lösen. Ein tolles Lesevergnügen zu einem geschichtlichen und christlichen Krimi.

— Taluzi
Taluzi

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein interaktives Abenteuerbuch

    Richard - Das BurgKellerGeheimnis
    Arwen10

    Arwen10

    28. August 2016 um 05:13

    Richard und seine Zwillingsschwester Thea machen mit der Schulklasse einen Ausflug zur Burg Stolpen. Während der Führung bemerken sie, dass ein Mann in einem der Burgkellerräume verschwunden ist. Sie vermuten , dass es unter der Burg Geheimgänge gibt. Als sie versuchen, etwas darüber herauszubekommen, erhalten sie Drohungen und der Hund eines Freundes verschwindet. Und schon stecken sie mitten in einem spannenden Abenteuer....Das Kinderbuch ist Im BOAS Verlag erschienen, einem Verlag, der noch viel Wert auf christliche Werte in den Büchern legt, die im Verlag erscheinen. Das ist einer der Punkte, der mir an diesem Buch besonders gefällt. Immer wieder wird auf einen Spruch in der Bibel bezug genommen und die Kinder, wie auch der Leser des Buches denken darüber nach. Sehr gut finde ich, dass Kinder, die dieses Buch lesen und noch keine Bibel haben, diese kostenlos beim Verlag erhalten. Was man dafür tun muss, steht in diesem Buch. Gerade in Zeiten, in denen man die Bibel bekämpft, ist es ein Buch das zeigt, welche Schätze man in der Bibel alles finden kann.Die Geschichte selbst ist spannend und abenteuerlich. Kinder, die gerne Krimigeschichten lesen, sind hier genau richtig. Trotz aller Spannung wird es aber nie zu brutal, so dass auch sensiblere Kinder ihre Freude an der Geschichte haben werden. Das Buch ist interaktiv, das bedeutet, dass man am Ende jedes Kapitels Aufgaben /Rätsel lösen muss. Dann entscheidet sich, wo die Geschichte weitergeht. So springt man beim Lesen hin und her im Buch. Das ist gerade für Kinder auch sehr spannend.Sehr gut gefallen mir auch die schwarz-weiß Illustrationen im Buch. Sie werten das Buch zusätzlich auf. So hat man als Leser einmal einen Überblick über die handelnden Personen und die Rätsel werden dadurch interessanter. Zu erwähnen ist auch, dass es die Burg Stolpen wirklich gibt und am Ende des Buches ein Plan der Burg abgebildet ist.Fazit: Eine spannende Abenteuergeschichte auf einer Burg für alle Kinder ab ca 9 Jahren, die interaktive Geschichten mögen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Richard - Das BurgKellerGeheimnis" von Anneli Klipphahn

    Richard - Das BurgKellerGeheimnis
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    Leserunde mit Autorenbegleitung "Ein interaktives Buch für Kinder ab ca. 10 Jahren, nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Miträtseln und Mitentscheiden" Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Boas-Verlag stellt fünf Exemplare des Buches "Richard-Das BurgKellerGeheimnis" von Anneli Klipphahn zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: "Richard und seine Zwillingsschwester Thea machen mit der Schulklasse einen Ausflug zur Burg Stolpen, wo vor 300 Jahren die Gräfin Cosel von König August dem Starken gefangen gesetzt wurde. Während der Führung stellt Richard fest, dass ein Mann mit einem Koffer unbemerkt aus einem der Burgkellerräume verschwunden ist. Richard und sein Klassenkamerad Paolo vermuten Geheimgänge unter der Burg. Und dann ist plötzlich auch Richards Notizbuch weg, das neben einer Taschenbibel sein ständiger Begleiter ist. Als das Notizbuch später wieder auftaucht, findet Richard darin eine Drohung: HÖRT AUF ZU SCHNÜFFELN SONST PASSIERT WAS! – Welchem Geheimnis sind sie da wohl auf der Spur?. " Bitte bewerbt euch bis zum 23. Mai hier im Thread und beantwortet die Frage, warum euch das Buch interessiert. Hier findet ihr den Link zur Leseprobe. Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen:  - Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben. - Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben. - Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.boas-verlag.de für 9,95 € (Buchpreis)  bestellen. Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.

    Mehr
    • 102
  • Abenteuer in der Burg Stolpen

    Richard - Das BurgKellerGeheimnis
    AndFe1

    AndFe1

    08. July 2016 um 10:59

    Klappentext:Richard und seine Zwillingsschwester Thea machen mit der Schulklasse einen Ausflug zur Burg Stolpen, wo vor 300 Jahren die Gräfin Cosel von König August dem Starken gefangen gesetzt wurde. Während der Führung stellt Richard fest, dass ein Mann mit einem Koffer unbemerkt aus einem der Burgkellerräume verschwunden ist. Richard und sein Klassenkamerad Paolo vermuten Geheimgänge unter der Burg. Und dann ist plötzlich auch Richards Notizbuch weg, das neben einer Taschenbibel sein ständiger Begleiter ist. Als das Notizbuch später wieder auftaucht, findet Richard darin eine Drohung: HÖRT AUF ZU SCHNÜFFELN SONST PASSIERT WAS! – Welchem Geheimnis sind sie da wohl auf der Spur?Meine Meinung:Das Besondere an diesem Buch ist, dass die Kapitel nicht der Reihe nach gelesen werden, sondern mitentschieden und gerätselt werden muss, um das Folgekapitel zu finden. Meine Jungs waren mit Feuereifer dabei und fanden das spitze.Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Geschichte spannend und gegen Ende richtig fesselnd. Anfangs werden alle beteiligten Kinder beschrieben, so wissen wir gleich, wie sie zusammengehören. Mir hat gut gefallen, dass der christliche Glaube immer präsent ist und geschickt in die Geschichte eingeflochten wird.Eine tolle interaktive Detektivgeschichte für Kinder. 

    Mehr
  • Richaer - Das BurgKellerGeheimnis

    Richard - Das BurgKellerGeheimnis
    Nimmerklug

    Nimmerklug

    28. June 2016 um 20:33

    Der Einstieg in das Buch gelingt ohne Probleme. Das Cover lädt auf ein besonderes Abenteuer ein und macht neugierig auf mehr. Zwei Kinder mit den Taschenlampen unterwegs im Keller einer Burg deuten auf das Thema des Buches hin. Die Kinder erwartet etwas spannendes und geheimnisvolles... Die erfrischende und anschauliche Erzählweise lassen einen sofort in die Geschichte eintauchen. Die unterschiedlichen Aufgaben am Ende jedes Kapitels machen einen neugierig und verleiten zum Weiterlesen. Diese sind spannend und abwechslungsreich. Dieses Buch ist kein normales Buch und somit wird es auch nicht einfach Kapitel für Kapitel durchgelesen. Vielmehr kann sich der Leser entscheiden, wo er weiterlesen mag. Besonders schön finden wir die Vorstellung der Kinder am Anfang des Buches. So lernt der junge Leser die einzelnen Mitwirkenden kennen und kann sie besser voneinander unterscheiden. Auch das Thema Bibel kommt in der Geschichte zur Sprache. Nur wenige Bücher vermitteln christliche Werte! Die Abbildung der Burg ist ebenso vorhanden, sodass der Leser die Freunde auf ihrem Abendteuer durch die Burg anschaulich verfolgen kann. Auch toll fanden wir, dass es in manchen Kapiteln die kurze Zusammenfassung der Ermittlungsergebnisse gegeben hat. Nicht so gut gelungenen sind die schwarz-weißen Zeichnungen, die das Lösen mancher Aufgaben erschweren, etwa nach dem Kapitel 8. Ein kleiner Kritikpunkt ist zudem die Themen Smartphone, FB und Whatsapp. Zwar haben heutzutage viele der Schulkinder ein Handy, aber muss es denn gleich ein Smartphone sein und dann noch diese Abhängigkeit, die beschrieben wurde??! Kurzum - es ist ein spannendes Buch, welches zum Mitdenken anregt und einen bis zum Schluss gefangen hält. Trotz der kleinen Kritikpunkte eine absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • Spannendes Abenteuer in der Burg

    Richard - Das BurgKellerGeheimnis
    anke3006

    anke3006

    25. June 2016 um 21:23

    Richard und seine Freunde entdecken bei einem Ausflug auf die Burg Stolpen einen geheimen Gang. Diesen wollen sie unbedingt erkunden. Es gibt aber Leute die dies verhindern wollen. Anneli Klipphahn hat hier einen sehr spannenden Kinderkrimi geschrieben. Der durch die aktive Teilnahme der Leser neue Wege einschlägt. Rätsel, Fragen und Tüftelaufgaben halten den Leser auf Trab. Die Antworten ergeben den weiteren Weg, den die Freunde bei dieser spannenden Geschichte einschlagen. Wir hatten beim Erleben dieser Geschichte sehr viel Spaß und es war sehr spannend. Wir sind neugierig auf weitere Geschichten und Abenteuer.

    Mehr
  • Burg Stolpen

    Richard - Das BurgKellerGeheimnis
    Taluzi

    Taluzi

    17. June 2016 um 15:02

    Auf einem Klassenausflug auf der Burg Stolpen beobachten Richard und seine Schwester Thea wie bei der Führung durch die Kellergewölbe ein Mann verschwindet. Das macht sie neugierig und sie vermuten, dass es geheime Gänge gibt. Aber warum verschwindet der Mann? Als dann noch der Notizblock von Richard verschwindet und ein altes Buch aus dem Pfarrhaus, wollen Richard, Thea und ihre Freunde Paolo, Tobias, Nadine und Luca natürlich herausfinden was da los ist. Sie lassen sich auch nicht durch Drohbriefe an ihrer Suche und ihren Ermittlungen hindern. Ein spannendes und waghalsiges Abenteuer nimmt seinen Lauf. Ich habe das Buch mit meinen Kindern 10 und 11 Jahre alt gemeinsam gelesen. Die Geschichte hat die Autorin Anneli Klipphahn richtig spannend erzählt. Die Geschichte ist in viele Kapitel eingeteilt, an deren Ende man selber entscheiden musste wo man weiterlesen möchte. So konnten wir als Leser mit Einfluss nehmen auf den Verlauf der Geschichte. Über jedem Kapitelstart waren die Kinder, die in dem Kapitel eine Rolle spielten abgebildet, das fanden wir gut. Am Ende der Kapitel waren wir als Leser wieder gefragt, entweder gab es: ein Rätsel zu lösen, z. B.: Seite 177, da waren Schlüssel und Schlüssellöcher abgebildet. Ein Schlüssel bleibt übrig. Er verrät, bei welcher Nummer (=Kapitel) es weitergeht , oder man musste sich entscheiden, mit wem man weitergehen möchte und dann sollte der Leser sich ein Schlüsselwort merken, z. B. Seite 31 , oder man musste sein Schlüsselwort in den richtigen Satz einsetzen und wusste dann wo man weiterlesen sollte, z B. Seite 213 Diese Vielfalt der Aufgaben fanden meine Kinder total toll. Etwas irritiert waren sie, weil man in das Buch reinschreiben darf und soll! Das kennen sie sonst so nicht. Sie meinten, dann kann niemand es mehr lesen bzw die Rätsel lösen. Wir einigten uns, dass wir die Rätsel auf ein extra Blatt schrieben bzw. kurz die Seite kopierten. Am Ende des Buches gibt es eine Abbildung der Burg, damit man die Freunde bei ihrem Abenteuer gut begleiten kann und nicht den Weg verliert. Auch befindet sich am Ende ein Kapitel mit den Lösungen zu den Rätseln. Falls man wirklich mal nicht weiterkommt, kann man da nachlesen. In der Geschichte gibt es immer wieder Hilfe, wo man noch mal was nachlesen kann, z. B. 181 „Wovon Nadine berichten wird, weißt du ja schon. Du kannst es aber noch einmal unter Nummer 32 nachlesen.“ Manchmal werden auch alle Ermittlungsergebnisse der Freunde in einem Kapitel nochmal in Stichworten zusammengefasst, z. B. Kapitel 43. Dadurch dass die Kapitel nicht chronologisch gelesen werden, sondern der Leser hin und her blättert, hatte mein jüngster Sohn das Gefühl, das wir auf der Stelle lesen und irgendwie immer mittig im Buch waren. Der christliche Glaube und die Geschichte der Burg Stolpen sind in diesem Buch permanent präsent. Teilweise kann der Leser durch seine Kapitelwahl aber auch selber entscheiden, ob er mehr darüber lesen möchte oder nicht. Diese Wahlmöglichkeit hat uns gut gefallen. Für ein Kinderbuch könnte die Schrift größer und der Zeilenabstand etwas breiter sein. Das würde das Selberlesen angenehmer und einfacher machen. Fazit: Ein ganz tolles Kinderbuch! Wir würden gerne weitere Bücher der Autorin Anneli Klipphahn lesen.

    Mehr
    • 2
  • Spaß und Spannung

    Richard - Das BurgKellerGeheimnis
    MarTina3

    MarTina3

    08. June 2016 um 09:41

    Richard und Thea sind Zwillinge. Sie machen mit ihrer Klasse einen Ausflug zur Burg Stolpen. Als sie sich in den Kellerräumen befinden, sieht Richard einen Mann mit einem Koffer. Und plötzlich ist dieser verschwunden. Richard und seine Freunde vermuten, dass es hier Geheimgänge gibt und machen sich auf, das Rätsel zu lösen. Doch jemandem scheint dies nicht zu passen, denn die Freunde werden bedroht. Natürlich wollen die Kinder jetzt erst recht wissen, was hier los ist. Und schon befinden sie sich in einem großen Abenteuer ... Meine Meinung: Die Geschichte ist in 70 kurze Nummern aufgeteilt. Da es sich um ein interaktives Buch handelt, werden diese nicht hintereinander gelesen, sondern es müssen beispielsweise verschiedene Rätsel gelöst werden, die dann verraten, wie es weitergeht. Daneben kann man manchmal auch selbst entscheiden, mit wem man "weitergehen" möchte. Dieses Miträtseln und -entscheiden macht einfach Spaß. Die Rätsel selbst sind abwechslungsreich und gut lösbar, wenn man die Geschichte aufmerksam liest. Eine kleine Kontrolle bzw. Hilfestellung ist auch gegeben. Die Lösungen sind nämlich am Ende des Buches zu finden. Daneben hat man hier auch die Möglichkeit, Schlüsselwörter, die für die Geschichte wichtig sind, anzukreuzen. So hat man einen tollen Überblick und kann sein Schlüsselwort auch nicht vergessen. Am Anfang der Geschichte werden die Kinder kurz vorgestellt. So findet man gut in die Geschichte. Diese ist interessant und spannend. Man kommt dem Geheimnis nach und nach auf die Spur. Etwa in der Mitte der Geschichte werden auch einmal alle bisherigen, wichtigen Entdeckungen aufgezählt. Dadurch hat man die Möglichkeit, Verpasstes noch einmal nachzulesen und ist danach auch wieder auf der richtigen Fährte. Das gefiel mir sehr. Der Schreibstil ist flüssig und leicht. Daneben finde ich es richtig schön, wie der christliche Glaube in die Geschichte eingebunden wird. Am Ende ist im Buch auch noch ein Plan der Burg abgedruckt. Hier kann man die Geschichte auch nachverfolgen und sich alles auch ein bisschen besser vorstellen. Fazit: Ich finde dieses Konzept toll. Durch die "Mitmachmöglichkeiten" macht das Lesen gleich noch mehr Spaß. Außerdem ist die Geschichte spannend. Alles in allem ein rasantes und tolles Abenteuer.

    Mehr
    • 2
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446