Annelie Keil

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt

    Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt

    Kleine8310

    15. February 2017 um 18:50 Rezension zu "Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt" von Annelie Keil

    "Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt" ist ein Ratgeber / Sachbuch der Autorin Annelie Keil. Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, da ich die Thematik sehr interessant finde und Annelie Keil bereits auf einem ihrer Vorträge total sympathisch fand.    In diesem Buch geht es um das Thema Krankheiten im weitesten Sinne. Annelie Keil beschreibt, was eine Diagnose wie Brustkrebs, Demenz oder auch Depression bei einem Menschen auslösen kann und welche Folgen dies für das Leben der Person hat. Es geht hier um die ...

    Mehr
  • „Alles Leben ist endlich. Wir möchten Mut machen, sich darauf wieder zu besinnen"

    Das letzte Tabu

    WinfriedStanzick

    05. September 2016 um 15:31 Rezension zu "Das letzte Tabu" von Annelie Keil

    Das vorliegende Buch von Henning Scherf und Annelie Keil, die beide schon seit langer Zeit über dieses Thema nachdenken und auch veröffentlicht haben, ist ein weiterer großer Stein, der aus einer großen Mauer entfernt wird. Eine Mauer, über eine lange Zeit aufgebaut worden, die um den Tod herumgezogen wird. Eine Mauer, die den Tod tabuisiert und ins Anonyme von Sterbezimmern, Altenheimen und Krankenhäusern zwingt. In einer Gesellschaft, die das Junge preist, den Erfolg, die der Leistung und der Schönheit huldigt, hat der Tod ...

    Mehr
  • Rezension zu "Auf brüchigem Boden Land gewinnen" von Annelie Keil

    Auf brüchigem Boden Land gewinnen

    WinfriedStanzick

    04. January 2012 um 10:19 Rezension zu "Auf brüchigem Boden Land gewinnen" von Annelie Keil

    „Leben als Fragment“, so hat der früh verstorbene evangelische Theologe Henning Luther vor etwa 20 Jahren einen leider wenig beachteten Aufsatz betitelt, in der es um die theologische Bedeutung (auto)biografischer Arbeit ging. "Die autobiographische Besinnung des einzelnen auf ‚sein Leben' ist prinzipiell theologisch nicht verwerflich, sondern theologisch gerechtfertigt. Sie liegt auf der Spur jener christlichen Einsicht, dass jeder einzelne Mensch vor Gott unendlichen Wert hat. Die Rekonstruktion der eigenen Lebensgeschichte ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Auf brüchigem Boden Land gewinnen" von Annelie Keil

    Auf brüchigem Boden Land gewinnen

    michael_lehmann-pape

    28. November 2011 um 13:09 Rezension zu "Auf brüchigem Boden Land gewinnen" von Annelie Keil

    Annelie Keil – Auf brüchigem Boden Land gewinnen „Wir bekommen die Voraussetzungen für das Laufen, bevor es soweit ist“ Voraussetzungen für das Laufen zu haben versteht nun Annelie Keil zu Recht nicht nur im wörtlichen Sinne (dann wäre die Aufgabe spätestens ab dem 3. Lebensjahr aber völlig erledigt), sondern als eine auch innere Grundgabe, Grundvoraussetzung des Lebens. Nicht nur die Füße, der ganze, auch innere Mensch, hat die Gabe, aber auch die Verantwortung für sich, „Laufen zu lernen“. Eben „Land zu gewinnen“ unter seinen ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks