Annelie Tacke Eremitin im Himalaya

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eremitin im Himalaya“ von Annelie Tacke

Ein spirituelles Abenteuer. Es begann im Mai 1959: Die junge Rose Schmitt steht vor einer guten Karriere und lässt alles hinter sich: sie bricht auf nach Indien, um ein ganz anderes Leben zu führen: 25 Jahre verbringt sie dort als Eremitin, lebt in einer Höhle, meditiert, praktiziert Yoga. Sie entwickelt Kräfte, die die Menschen faszinieren, sie heilt und tröstet und wird zur spirituellen Lehrerin. Annelie Tacke hat sich auf die abenteuerliche Reise nach Nordindien gemacht, um diese faszinierende Frau zu treffen. Sie begegnet dabei Asketen, Weisen, Yogis und Mystikern, aber auch Scharlatanen – bis sie die Yogini endlich findet und beschließt, ihr Leben aufzuschreiben. Die Geschichte einer starken, besonderen Frau.

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen