Anneliese Keilhauer ADAC Reiseführer Prag

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ADAC Reiseführer Prag“ von Anneliese Keilhauer

Das Wunder der Goldenen Stadt§Zeitlos schön präsentiert sich Prag, die Goldene Stadt an der Moldau. Der ADAC Reiseführer Prag, führt zu den weltberühmten Kunstschätzen der Moldaustadt. §Prag besteht aus vier historischen Stadtkernen, die jeweils ein eigenes Profil besitzen: Da ist die Burg-stadt auf dem Hradschin, einst Residenz der böhmischen Herzöge und Könige. Von faszinierender Schönheit ist der dortige Veitsdom mit der Wenzelskapelle, wo der Nationalheiligen Wenzel begraben liegt. Unterhalb des Burgbergs erstreckt sich die Kleinseite, geprägt von barocken Adels- und Bürgerpalais sowie der Niklaskirche. §Jenseits der Moldau, über die sich die berühmte, skulpturengeschmückte Karlsbrücke schwingt, liegt die Altstadt mit ihrer größtenteils mittelalterlichen Bausubstanz. Besuchermagneten sind hier vor allem das Altstädter Rathaus und das frühere Jüdische Getto. Südlich davon schließlich erstreckt sich die Neustadt, einst von Handwerkern bewohnt, heute Zentrum des Geschäftslebens. §Relaunch-Titel 2012: Produktvorteile§Optimale Handhabung durch Spiralbindung:§- Reiseführer bleibt immer an der aufgeschlagenen Stelle offen§- Seiten komplett nach hinten umklappbar§- Text und Karte können nebeneinander stehen§Mehr Kartografie durch Maxi-Klappkarten:§- 2 ausklappbare Karten in besonders großem Format von jeweils 33,5 x 22 cm:§- mit detailliertem City-Plan§- in neuer ADAC Kartographie §- in idealem Maßstab zur Orientierung §- mit allen Sehenswürdigkeiten des Reiseführers§- Schnellübersicht aller Top Tipps auf der vorderen Klappkarte§- leicht zugänglicher Verkehrslinien-Plan auf der Rückseite der hinteren Klappkarte§Perfekt informiert durch Top-Inhalte:§- etwa 350 Sehenswürdigkeiten§- 150 brillante Abbildungen§- 40 Top Tipps zu den touristischen Highlights §- Empfehlungen zu Hotels, Restaurants, Shopping und Nachtleben§- unterhaltsame Essays§- 3 zusätzliche Stadtteilpläne zur perfekten Orientierung

Gutes Infomaterial und historische Hintergründe werden ebenfalls erklärt

— sommerlese
sommerlese
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener Reiseführer mit vielen Infos

    ADAC Reiseführer Prag
    sommerlese

    sommerlese

    Die ADAC Reiseführer mag ich besonders gern, weil sie ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten und dank der Spiralbindung und der wasserunempfindlichen Aussenseiten auch wirklich praktisch sind. Inhaltlich gibt es zunächst historische Informationen, es werden die berühmten Kunstschätze der Goldenen Stadt an der Moldau vorgestellt und die vier verschiedenen Stadtkerne beschrieben. Wie bei ADAC üblich, gibt es nach einer Einleitung einen historischen Überblick in chronologischer Art. Die Kunst und Kultur und die Sehenswürdigkeiten der Stadt werden in sechs Kapiteln vorgestellt. Diese Kapitel lauten: Hradschin, Kleinseite, Altstadt, Josefstadt, Neustadt und Rund um die Prager Innenstadt. Hradschin, Veitsdom mit der Wenzelskapelle, Burgberg und Niklaskirche, das Altstädter Rathaus sowie die berühmte Karlsbrücke zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Vorschläge für Tagestouren und bestimmte Routen verbinden viele Punkte und Baudenkmäler. So spart man sich die eigene schwierige Planung und erhält auch zeitliche Angaben für die Dauer. Desweiteren werden vorgestellt: Museen, Galerien, Sammlungen, und Tipps für Shopping, Nachtleben, Stadtbesichtigung und Verkehrsmittel, Unterkünfte, Restaurants und insbesondere Bierlokale. Ein vierseitiger Sprachführer mit den wichtigsten Begriffen und Redewendungen in tschechischer Sprache und ein alphabetisches Register runden das Gesamtbild ab. Mit diesem handlichen und informativen Buch ist man gut bedient. Die Reihe ist preisgünstig und umfangreich und man erhält einen guten Überblick über die Stadt an der Moldau.

    Mehr
    • 2