Anneliese Reiners

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Interview mit Anneliese Reiners

Ein kleines Interview zwischen uns und Anneliese Reiners, in dem Sie uns einige Fragen über sich und wie Sie zum Schreiben kam beantwortete.

1) Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Zu 1) Während eines drei monatigen Krankenhausaufenthaltes an dessen Ende man bei mir einen Bauchspeicheldrüsenkrebs feststellte habe ich zu diesem Buch das Manuskript geschrieben, das war im Jahr 2oo5. Ich wollte damit meinen Kindern einen Einblick in meine Leben geben. Immer hatte ich das Gefühl mein Leben sei ein Film, in dem ich keine Rolle spielte. Die Diagnose nach der nur teilweise erfolgreichen Operation hieß: Leben nur noch 6 bis höchstens 8 Monate. Es folgten 38 schwere Chemotherapien in deren Verlauf ich 3 mal dem Tod sehr, sehr nahe war. Als ich mich danach erholt hatte, habe ich beschlossen dieses Buch zu veröffentlichen. Das war 2008 und ich lebte. Das Cover habe ich selber gemalt und das Lektorat mit zwei Freundinnen durchgeführt.

2) Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Zu 2) Zu meinem Buch hat mich kein Autor inspiriert. Ich lese gerne Thomas Mann, Heinrich Böll und Marius Simmel.

3) Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Zu 3) Es ist mein Leben und ich wollte es wie oben gesagt meinen Kindern näher bringen und mich durch dieses Buch befreien. „Der Schmerz, der nie frei spricht, bleibt im Herzen bis es zerbricht.“ Dieser Spruch trifft voll auf mich zu.

4) Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Zu 4) Ich verkaufe dieses Buch auch selber. Da es gerne verschenkt wird, bekomme ich so viel Kontakt zu neuen Lesern bzw. hauptsächlich Leserinnen. Außerdem wird es natürlich auch im Handel angeboten, woraufhin ich auch Briefe erhalten habe. Da mit dem Erlös meines Buches verschiedene Krebs-Hilfe Organisationen unterstützt werden, liegt mir sehr am Verkauf des Buches.

5) Wann und was liest Du selbst?

Zu 5) Ich lese immer wenn ich Zeit und Ruhe dazu finde. Zur Zeit lese ich von Brandon Bays – The Journey Der Highway zur Seele.