Neuer Beitrag

albrechtannemarie

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen und Leser!

Ich darf euch herzlich zu meiner ersten Leserunde zu meinem neuen Buch "Tödliche Inschrift - Das Geheimnis des Goldenen Dachls" (erschienen im Verlag "Goldene Rakete") einladen.
Es handelt sich dabei um einen Thriller rund um das Wahrzeichen Innsbrucks.

Zum Inhalt:
Innsbruck: Regierungssitz Maximilian I. im 15. Jahrhundert. Ein fanatischer Killer und eine Gesellschaft, die durch den Kaiser gefördert wurde und wieder auflebt. Professor Günter Lehner erhält den Posten im Stadtarchiv von Innsbruck. Kurz nachdem er seine neue Stellung angetreten hat, wird im Goldenen Dachl, dem Wahrzeichen der Stadt, eine grauenhaft verstümmelte Leiche entdeckt. Lehner ist zufällig in der Nähe des Schauplatzes. Schon bald wird Lehner bei den Ermittlungen hinzugezogen, da sich herausstellt, dass die Ursache des Mordes in der Vergangenheit liegen könnte. Während sich Lehner mit der Geschichte des Landes Tirol, mit der Stadt Innsbruck und Kaiser Maximilian I. auseinandersetzt, geschehen weitere Morde. Auf der Suche nach dem Killer tauchen die Kriminalisten, Lehner und die Theologiestudentin Alana Mengel immer mehr in die Geschichte Tirols und die Geschicke der Kaiserfamilie ein. Lehner zieht das dunkelste Geheimnis um den letzten Ritter, Maximilian I. ans Tageslicht und lässt Innsbruck in den Grundfesten seiner Geschichte erschüttern. Er und Alana laufen mit der Zeit um die Wette und dem Killer direkt in die unbarmherzigen Arme.


Es gibt 5 Bücher dieses Thrillers rund um die Geschichte Tirols zu gewinnen.


Natürlich könnt ihr  während der Leserunde  Fragen an mich stellen bzw. kann natürlich jeder, der mein Buch liest, an der Leserunde teilnehmen.


Ich bitte euch anschließend nur um eine Rezension bei lovelybooks und Amazon. Natürlich könnt ihr auch gerne auf anderen Seiten (Thalia, WasLiestDu, Buch.de, ...) oder euren Blogs Rezensionen verfassen.

Natürlich werde ich die Leserunde begleiten und ihr könnt Fragen stellen.


Viel Spaß beim Lesen wünscht
Annemarie Albrecht
http://annemariealbrecht.npage.at/


Autor: Annemarie Albrecht
Buch: Tödliche Inschrift

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das hört sich interessant an. Ein historischer Krimi - das finde ich schön und möchte das Buch gerne lesen.

Buecherseele79

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das klingt nach einem sehr interessanten Buch und ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen :)

Beiträge danach
79 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

albrechtannemarie

vor 2 Jahren

Wo habt ihr Rezensionen geschrieben?
Beitrag einblenden
@Booky-72

Danke dir für die liebe Rezension.

albrechtannemarie

vor 2 Jahren

Gesamteindruck/Fazit
Beitrag einblenden
@tardy

Danke dir für die liebe Rezension.

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Kapitel 31 - 45
Beitrag einblenden

Ich tue mich immer noch schwer. Obwohl ich historische Bücher mag, ist mir hier oft zu viel Geschichte in den Kriminalfall gebracht.
Alana und Günter tauschen ihr Wissen aus und versuchen zu ergründen, was es mit den Morden auf sich hat. Mal sehen, ob sie auf der richtigen Spur sind.
Der Täter weiß aber auch genau, dass Alana und Günter ihm auf den Fersen sind. Daher lässt er sie beobachten.
Die Polizei tappt weiterhin im Dunkeln und dass sie Günter nichts glauben.... ich bin gespannt was sie meinen herauszufinden wenn sie ihn beschatten lassen.
Die Polizei tappt weiterhin im Dunkeln und nimmt Hinweise nicht ernst.

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Kapitel 46 - 60
Beitrag einblenden

Hinweise gibt es ja, die Polizei kommt nicht weiter. Es müssen also unsere Laien ran. Blöde nur, dass der Aufpasser immer dicht dabei ist.

Ich habe ja schon eine Weile den Richter im Verdacht, auch wenn ich nicht begründen kann warum. Ist er ein Nachfahre Maximilians?

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Kapitel 76 - Ende
Beitrag einblenden

Den Richter hatte ich jetzt schon eine Weile als Täter im Visier. Der Kontakt zu dem Oberst war ja recht eng, aber dass der auch zum Orden gehörte war nicht offensichtlich.
Mord ist nie zu rechtfertigen, aber die Gründe, die hier zum Tragen kamen, sind ja irgendwie krank.
Die Spannung steigerte sich dadurch, dass Alana nicht zu finden war.
Ich habe mich doch recht schwer getan mit dem Buch, weil es mich nicht so gepackt hat. Aber es wäre schön, wenn man jetzt einen Urlaub in Innsbruck verbringen könnte, um die genannten Handlungsorte zu entdecken.
Leider wird das in absehbarer zeit nicht möglich sein.

buecherwurm1310

vor 2 Jahren

Gesamteindruck/Fazit
Beitrag einblenden

Meine Rezension (wird auch noch gestreut):

http://www.lovelybooks.de/autor/Annemarie-Albrecht/T%C3%B6dliche-Inschrift-Das-Geheimnis-des-Goldenen-Dachls-1205150873-w/rezension/1228427048/

Danke, dass ich mitlesen durfte.

albrechtannemarie

vor 2 Jahren

Gesamteindruck/Fazit
@buecherwurm1310

Freut mich, dass es dir doch ein wenig gefallen hat und du es spannend fandest. Danke für deine Rezension.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks