Annemarie Knappmeier Tagebuch meiner Poesie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tagebuch meiner Poesie“ von Annemarie Knappmeier

Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Welt ihrer Poesie und lässt ihn teilhaben an den Geschichten der Menschen, für die sie ihre Gedichte und Verse schrieb. Hinter jedem Gedicht verbirgt sich Glück, Leid oder der Lebensabschnitt eines Menschen, dessen Geschichte einzigartig und doch die eines jeden anderen sein könnte. Es ist die ehrliche und unverblümte Offenbarung einer Frau, deren Bestreben es anfänglich war, ihrem Körper und somit sich selbst Heilung zu bringen. Doch erkennt sie recht schnell, dass ihr Auftrag darin besteht, Freude zu bereiten, Trost zu vermitteln und Gefühl in diese so manchmal harte Welt zu bringen. Ihr eigener Lebensweg übernimmt die Rolle des roten Fadens, der alle kleinen Geschichten zu einer großen vereint. Das letzte von 36 Gedichten widmet sie ihrer verstorbenen Freundin und Malerin Gertraude Moeres mit dem Versprechen, dass ihr Gemälde „Schmetterlinge im Bauch“ einmal die Titelseite eines Buches zieren wird.

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Eine Bucht voller Geheimnisse - sehr spannend und überraschend!

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen