Annemarie Miesbauer

 4,3 Sterne bei 24 Bewertungen
Autorenbild von Annemarie Miesbauer (©Annemarie Miesbauer)

Lebenslauf von Annemarie Miesbauer

Annemarie Miesbauer (geb. Petersell) wurde 1990 in Wien geboren wo sie heute auch lebt und arbeitet.
Zwar hat sie Müll schon seit jeher gestört - dass sie selbst etwas gegen dieses Problem tun kann hat sie aber erst verinnerlicht, als sie 2014 eine Dokumentation über die Müllverschmutzung und deren Folgen für Umwelt und Gesundheit ansah ("Weggeworfen" original: "Trashed").
So ist sie seit nunmehr 7 Jahren dabei, ihre Welt immer noch ein Stück mehr von Verpackungen und anfallendem Müll zu befreien. Als sie 2016 ihr Selbstexperiment "Ein Jahr im Glas" gestartet hat, hat sie es geschafft, innerhalb eines Jahres nur so viel Müll zu produzieren, wie er in ein 1,5 l Einmachglas passt. Annemarie ist es wichtig, Bewusstsein zu schaffen, denn: wir alle sind gleichzeitig Teil sowie Lösung des großen Problems "Müll".

Alle Bücher von Annemarie Miesbauer

Cover des Buches Wenn die Verpackungshüllen fallen ... (ISBN: 9783706626958)

Wenn die Verpackungshüllen fallen ...

 (24)
Erschienen am 08.10.2021

Neue Rezensionen zu Annemarie Miesbauer

Cover des Buches Wenn die Verpackungshüllen fallen ... (ISBN: 9783706626958)C

Rezension zu "Wenn die Verpackungshüllen fallen ..." von Annemarie Miesbauer

Eine Inspiration!
christine_tarotvor 6 Tagen

Annemarie Miesbauer inspiriert mit diesem Buch das Thema 'Müll' und über seine Vermeidung neu nachzudenken.


Sie selbst ist ein großes Beispiel wie man das Thema anpacken kann, denn ihr ganzer Müll, den sie im Jahr produziert, passt lediglich in ein Einmachglas.


Die Autorin gibt Tipps wie man die meisten Hausmittel und Kosmetika selbst mit einfachen Mitteln herstellen kann. Dass man dabei kreativ und unkonventionell sein muss wird klar, denn hier plädiert sie an ein Umdenken, nämlich den eigenen Konsum selbst kritisch und ehrlich zu beleuchten.


Das Buch ist eine große Hilfe, sich ernsthaft mit dem Thema Müll und wie dieser zu Ungunsten der Umwelt, die ganze Natur belastet. Dass was Annemarie Miesbauer vorlebt ist lange schon kein Nischendenken mehr und hat den Mainstream erreicht.


Das Buch ist zeitgenössisch, nicht nur aufgrund des Layouts, es ist ganz nah an der Zeit und wirkt wie ein Spiegel der Gesellschaft.


Das Buch kann eine Unterstützung sein, sich dem Thema 'Verpackung' verstärkt zuzuwenden - auch für die, die diese Verpackungen herstellen und für ihre Produkte nutzen. Allerdings bin ich mir auch nicht sicher, ob diese 'soften' Maßnahmen, wie z.B. das Stofftaschentragen, statt Plastiktaschentragens die Welt verändern können oder ob es nicht weitreichenderen Maßnahmen bedarf.


Vielleicht ist es aber auch ein Domino-Effekt - Mit guten Mutes und großen Hoffnungen, dass es Stück weit so wird, wie Annemarie Miesbauer es sich vorstellt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wenn die Verpackungshüllen fallen ... (ISBN: 9783706626958)F

Rezension zu "Wenn die Verpackungshüllen fallen ..." von Annemarie Miesbauer

Woher kommt der ganze Müll, wo wandert er hin und was können wir tun!
Fiona_Heinvor einem Monat

Wenn die Verpackungshüllen fallen ist ein sehr informatives und gut aufbereitetes Buch zum Thema "Müll vermeiden". Ein sehr wichtiges und hochaktuelles Thema, wie ich finde. Besonders in der heutigen Zeit sind viele Lebensmittel, Spielzeuge und Co. doppelt und dreifach verpackt, oft mit unnötigem Plastik, was sich schwer recyleln lässt und sich als Mikroplastik im Meer wiederfindet.

Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert und unterteilt sich in einzelne Themenbereiche, so erfährt man viel über das Recyceln, über Mülldeponien oder den Export von Müll. Damit beschäftigt sich der erste Teil des Buches und man erfährt hier wirklich viele erstaunliche Dinge, die man so noch nicht wusste bzw. sich vielleicht auch nicht bewusst gemacht hat.

Im zweiten Teil geht es dann ans Eingemachte, sprich, was können wir selbst tun, um Müll zu vermeiden und zu reduzieren. Hier erhält man viele hilfreiche Tipps und Ratschläge was man selbst tun kann, beim einkaufen, im Alltag oder beim Müll-sortieren. Aber auch Dinge wie unverpackte Lebensmittel stehen hier auf dem Tagespunkt genauso eigene "Rezepte" wie man Alternativen zu Plastikverpackungen findet. So wird sich hier mit dem Thema Lebensmittel und Kochen beschäftigt, genauso wie mit Kosmetik, Gesundheit und Spielzeug.

Ich finde das Buch rundum gut gelungen. Es ist sehr informativ, detaillreich und bietet viele wertvolle Tipps und Anregungen zu einem müllfreieren Leben!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wenn die Verpackungshüllen fallen ... (ISBN: 9783706626958)C

Rezension zu "Wenn die Verpackungshüllen fallen ..." von Annemarie Miesbauer

Der Weg zu einem müllfreieren Leben
clairebvor einem Monat

Das Buch "Wenn die Verpackungshüllen fallen" von Annemarie Miesbauer ist ein toller Ratgeber, wenn man sich das erste Mal mit dem Thema Müllvermeidung und einem nachhaltigeren Leben beschäftigen möchte. 

Zu Beginn des Buches erklärt die Autorin zunächst, wie Müll abgebaut wird, welche Auswirkungen Müll auf die Umwelt und auf uns Menschen haben und gibt uns im zweiten Teil dann Hilfen, diesen Kreislauf zu unterbrechen. Dabei geht es nicht um Perfektionismus, sondern darum, sich Schritt für Schritt bewusst zu machen, wo man Müll produziert und ob es Möglichkeiten gibt, diesen zu reduzieren. Gerade die Beispiele und der lebensnahe Ansatz haben mir gut gefallen. Auch gibt es einen Rezepteteil, der viele gute Impulse liefert. 

Insgesamt konnte ich, obwohl mir schon einiges bewusst war, noch einige Tipps und Hinweise sammeln und habe nun mehr Möglichkeiten, mein Leben müllfreier zu gestalten.

„Wenn die Verpackungshüllen fallen…“ ist ein gutes Buch zum Einstieg für alle Menschen, die nachhaltig müllfreier leben möchten.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Müll ist überall. Manchmal an Orten, an denen wir ihn erwarten, aber meistens doch in Umgebungen, wo wir genau wissen: da gehört er nicht hin.
Aber gibt es eine Lösung für dieses Müllproblem? Ja, die gibt es, und das bist: DU!
Du kannst dein Leben ganz einfach etwas müllfreier machen, und somit die Natur und deine Gesundheit schonen. Glaubst du mir nicht? Überzeuge dich selbst! 

Hallo!

Ich freue mich, dass du auf diese Seite gefunden hast und offensichtlich auch daran interessiert bist, etwas gegen die Müllflut zu tun.
Ich habe 2014 in Zuge einer Dokumentation beschlossen, Müll aus meinem Leben zu reduzieren und im besten Fall keinen mehr zu produzieren. Das war in den Anfängen doch sehr überwältigend für mich, denn wenn man erst mal dafür sensibilisiert ist dann sieht man wirklich überall unnötige Verpackungen und Einwegprodukte. In meinem Buch "Wenn die Verpackungshüllen fallen.." habe ich nun all mein geballtes Wissen, das ich in den letzten 7 Jahren angeeignet habe, aufgeschrieben, um genau dir eine Hilfestellung zu leisten. 

Denn Müll ist so ein großes Problem, dass es jede*n von uns braucht, um bei der Lösung mitanzupacken.
Wir alle wissen, dass Müll für die Umwelt schädlich ist, kennen die Bilder von gestrandeten Walen mit Mägen voll von Plastik. Aber wusstest du auch, dass die Kunststoffe, in denen unsere Lebensmittel verpackt sind, auch für unsere Gesundheit schädlich sind? Dass sie durch übermäßigen Konsum schwere Krankheiten auslösen können? Dass wir alle wöchentlich ungefähr die Menge Plastik essen, die in einer Kreditkarte verarbeitet wird?
Da die meisten Verpackungen auf Kunststoffen bestehen, sind diese mittlerweile zu einem großen Umweltproblem geworden. Unser Planet droht, unter all dem Müll zu ersticken.


Die gute Nachricht: Wir können etwas dagegen unternehmen. Jede*r einzelne von uns. Wie? Das verrate ich dir ganz ausführlich in meinem Buch, hier gehts zur Leseprobe: https://www.book2look.com/book/4ktJEjahoC 


Eines von 25 Exemplaren kannst ja vielleicht du gewinnen, indem du mir diese Frage beantwortest:

Welche kleine Umstellung hast du in deinem Leben schon gemacht, um Müll zu vermeiden?


Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten, kreativen Ideen oder andere Lösungsvorschläge so wie Fragen, die ihr mir hier jederzeit gerne stellen könnt.

Alles Liebe
Annemarie




300 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Stefanie_Prammervor einem Monat

Danke für deinen Tipp! 🤗

Ich nehme hin und wieder kein Backpapier mehr. Allerdings bei Keksen und Kleingebäck klebt mir immer alles fest. Ich suche gerade eine Dauerbackmatte, die keine chemischen 'Ausdünstungen' hat.

Zusätzliche Informationen

Annemarie Miesbauer im Netz:

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks