Annemarie van Haeringen Coco und das Kleine Schwarze

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Coco und das Kleine Schwarze“ von Annemarie van Haeringen

Jede Frau kennt es und fast
jede hat es: das 'Kleine
Schwarze'. Seine Schöpferin,
die längst berühmte
Coco Chanel, war als Kind
im Waisenhaus ein Niemand.
Aber keine konnte
so gut nähen wie sie. Und
sie hatte die Idee und den
Mut, einen ganz neuen,
natürlichen Stil in die Mode
zu bringen.
Wie Coco zur großen
Schneiderin der modernen
Zeit wurde, das erzählt
Annemarie van Haeringen
in schnörkelloser Sprache
und wahrhaft genialen
Bildern.

Nettes Geschichte und Illustrationen, doch ich weiß nicht, ob das wirklich was für Kinder ist.

— Cattie

Die beeindruckende Biografie über Leben und Werk von Coco Chanel als Geschichte für Kinder.

— EmmyL

Wunderschöne Illustrationen, die Eleganz ausstrahlen. Der Text kommt leider etwas kurz und zusammenhangslos daher.

— kalligraphin

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "SISI - erzählt für Kinder (Sonderedition mit Stickern)" von Nora Rath-Hodann

    SISI - erzählt für Kinder (Sonderedition mit Stickern)

    JULIEGEHTINSMUSEUM

    SIGNIERTE KINDERBÜCHER!Liebe Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten, ...Seid Ihr noch auf der Suche nach einem netten Geschenk? Oder möchtet Ihr einem Kind im Volksschulalter die Zeit bis Weihnachten noch etwas verkürzen? Die kleine Julie geht gerne ins Museum. Diesmal erfährt sie von ihrer Mutter mehr über die berühmte Kaiserin Elisabeth von Österreich.   Weißt Du, warum Sisi auf Fotografien und Gemälden immer jung aussieht, obwohl sie 60 Jahre alt wurde? Oder hast Du schon davon gehört, dass sie eine der besten Reiterinnen ihrer Zeit und sogar tätowiert war?   Die Lebensgeschichte der berühmten Sisi – historisch fundiert und kindgerecht erzählt. Mit bunten fantasievollen Illustrationen, Rätseln und vielen Aufklebern.Wenn Ihr neugierig geworden seid, dann bewerbt Euch um eines der fünf von mir signierten Gratis-Exemplare. Dazu würde ich Euch bitten, folgende Frage zu beantworten: Welche Themen und Persönlichkeiten verbindet Ihr mit Österreich und der Stadt Wien?Ich freue mich natürlich sehr über Rezensionen!Wer kein Buch ergattert, kann es auf Deutsch, Englisch oder als Kindle e-Book bestellen.Im Januar kommt übrigens mein zweites Buch heraus: "KLIMT". Schaut doch vorbei, ich werde dazu eine Leserunde starten.Hier findet Ihr eine Leseprobe und einige Rezensionen zu "SISI":http://www.juliegehtinsmuseum.at/sisi

    Mehr
    • 70
  • Coco Chanel für Kinder

    Coco und das Kleine Schwarze

    Cattie

    12. July 2015 um 15:01

    Dank der Aufräumarbeiten des lovelybook-Teams habe ich "Coco und das kleine Schwarze" von der niederländischen Autorin Annemarie van Haeringen gewonnen. Das Kinderbuch handelt von den Anfängen Coco Chanels, der Begründerin des berühmten Modelabels und selber Modeikone und Vorbild für viele Frauen. Das Buch liest sich leicht und die Sprache ist auch für Kinder verständlich. Die Illustrationen haben mir auch gut gefallen, sie erinnern an Modenentwürfe, was ja perfekt zur Geschichte passt. Dabei ist der Hintrgrund eher schlicht gehalten und das Augenmerk wurde auf die Coco und ihre Mode bzw auf ihre anfänglichen Begegnungen mit dieser gelegt. In einfachen, aber aussagekräftigen Bildern und Worten wird der Aufstieg Cocos, die im Waisenhaus aufwuchs, beschrieben.  Man braucht also nicht aus einem reichen Haus zu stammen, um es im Leben zu etwas zu bringen. Mir hat das Buch an sich gut gefallen, aber ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass Kinder das Buch und die Geschichte verstehen. Die Modethematik und Geschichte wird den meisten Kindern ja kein Begriff sein. Natürlich bietet sich hier dann an, modeinteressierte Kinder an die Welt der schönen Kleider heranzuführen und eigentlich ist Cocos Geschichte auch die eines armen Mädchens, dass für seine Träume gekämpft und gewonnen hat. Weiterhin ist es auch ein Buch, dass Mamas (oder Tanten, Omas oder auch Väter) interessieren wird, denn immerhin wird neben der Mode auch geschichtliches verarbeitet. Ich gebe dem Buch 3 von 5 Kleidern und werde es bei Gelegenheit mal meiner Cousinen vorlesen.

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Illustriert in schlichter Eleganz

    Coco und das Kleine Schwarze

    EmmyL

    03. February 2015 um 19:17

    Obwohl sie einen Vater hat, wächst die kleine Coco in einem Waisenhaus auf. Sie muss zwar hart arbeiten, lernt aber auch nähen und sticken. Als sie das Waisenhaus verlässt, hat sie nur ein Ziel, nie wieder arm zu sein. Durch einflussreiche Verehrer bekommt sie Zugang zu einer Welt in der sich reiche Damen bewegen. Doch die Kleidungsvorschriften der höheren Gesellschaft gefallen ihr nicht. Die Hüte sind zu riesig, die Kleider zu unbequem und die Korsetts einfach zu eng. Also schneidert sie für sich bequeme, passende, praktische und fließende Gewänder. Diese trägt sie bei gesellschaftlichen Veranstaltungen. Ihre Mode findet schnell Akzeptanz und schon bald stellt sich wirtschaftlicher Erfolg ein. Bis heute sind das „Kleine Schwarze“ und Chanel N°5 unvergessen. Coco Chanel liebte schlichte Eleganz und Schwarz. Genau dazu passend, sind die, auf das wesentliche reduzierten Zeichnungen von Annemarie van Hearingen. Die schwarzen Tuschezeichnungen sind nur sparsam koloriert. Farbige Kontraste wurden geschickt in Kleidung, Accessoires und Hintergrund gesetzt. Die Illustrationen lenken nicht vom Text ab, sondern begleiten ihn. Sie untermalen dezent und perfekt die unglaubliche Biografie. Wie ein Instrument, das Noten in eine harmonische Melodie verwandelt, erwecken sie die Buchstaben zum Leben. Der Text ist einfach und leicht verständlich formuliert. Durch Buchstabengröße, Zeilenabstand und Schriftart eignet sich das Buch für Erstleser. Im Augenblick verwende ich das Werk im Kunstunterricht für ein Projekt zum Thema Mode. Es kommt bei den Mädchen der 5. Klasse im Gymnasium sehr gut an. Das Buch ist eine Bereicherung für jeden Bücherschrank und sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks