Annett Gröschner

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(6)
(7)
(5)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3623
  • Ein kurzweiliges , spannendes, amüsantes, informatives Buch, das uns auf viele kleine Reisen mit nim

    Die Städtesammlerin

    Kinderbuchkiste

    15. July 2017 um 20:32 Rezension zu "Die Städtesammlerin" von Annett Gröschner

    Eine Städte - und Zeitreise der besonderen ArtAls ich den Titel laß dachte ich, "ja, das ist bestimmt interessant," denn auch wir fahren gern in fremden Orten mit öffentlichen Verkehrsmitteln um Land und Leute kennen zu lernen Was mich dann in dem Buch erwartete war sehr überraschend.Es sind nicht nur "Reiseerlebnisse" sondern sehr viel mehr.So erfahren wir gleich zu Beginn etwas über den historischen Kontext der Magdeburger Straßenbahn und der sehr persönlichen Verbindung der Autorin zu der Line 4, die letztendlich auch die ...

    Mehr
  • Hält nicht das, was es verspricht

    Die Städtesammlerin

    himbeerbel

    08. July 2017 um 10:25 Rezension zu "Die Städtesammlerin" von Annett Gröschner

    „Wenn ich erzähle, dass ich überall, wo ich bin auf der Welt, mit der Linie 4 fahre (vorausgesetzt, es gibt eine und sie fährt über der Erde), dann werde ich oft gefragt, warum die 4? Warum nicht die 1 oder die 6? Es gibt eine einfache Erklärung: Die 4 ist die Straßenbahnlinie meiner Kindheit.“ (S. 9)Da ich gerne Reiseberichte lese und mich diese ungewöhnliche Idee gleich begeisterte, war ich neugierig auf das, was Annett Gröschner in ihrem Buch „Die Städtesammlerin“ über ihre Art der Stadterkundung zu berichten hatte.Immer ...

    Mehr
  • Tolle Idee, aber nicht was ich erwartet hatte

    Die Städtesammlerin

    melli_2897

    23. May 2017 um 22:35 Rezension zu "Die Städtesammlerin" von Annett Gröschner

    Was für ein kreatives Konzept! Mit der Linie 4 in verschiedenen Städten die Straßen zu erkunden, die dem normalen Tourist möglicherweise verborgen bleiben. Das hat fast schon etwas abenteuerliches - auch wenn es sich meist nur um Expeditionen im Großstadt-Dschungel handelt. Nach den ersten 2-3 Kapiteln macht sich aber bereits etwas Ernüchterung breit. Der Leser wird mit allen möglichen historischen Hintergrundgeschichten der jeweiligen Stadt überschüttet und bekommt dazwischen kaum eine kleine "Informationspause", um kurz ...

    Mehr
  • Mit der Linie 4 um die Welt

    Mit der Linie 4 um die Welt

    Claudia-Marina

    08. January 2016 um 19:45 Rezension zu "Mit der Linie 4 um die Welt" von Annett Gröschner

    Sammeln kann man Vieles. Briefmarken. Bücher. Tassen. Oder auch Geschichten. So wie Annett Gröschner. Dabei sammelt sie noch viel mehr. Alltag. Städte. Eindrücke. Erfahrungen. In jeder Stadt, in die Annett Gröschner reist, fährt sie mit der Linie 4 – jedoch nur, wenn diese überwiegend überirdisch verkehrt – dabei ist es egal, ob es sich bei dieser um Bus oder Bahn handelt. Nur überirdisch muss sie sein, denn schließlich will sie die Stadt in sich aufsaugen. So entstehen im Laufe der Jahre viele interessante und kurzweilige ...

    Mehr
  • Tolles Stadtpanorama in 24 Stunden

    Walpurgistag

    BennieSalazar

    13. September 2013 um 20:50 Rezension zu "Walpurgistag" von Annett Gröschner

    Am 30.04.2002 stolpern bestimmt 15 Protagonisten durch A. Gröschners Buch. Und im Laufe des Tages laufen sich alle irgendwann, irgendwie mal über den Weg. Natürlich ist das konstruiert. Aber das dieses Projekt nicht scheitert oder den Lesefluss beeinträchtigt, liegt an der flüssigen, detailgenauen, genau beobachtenden Schreibweise der Autorin. Alles fließt und passt am Ende zusammen. Die eigentliche Hauptdarstellerin ist natürlich die Stadt Berlin! Einziger Minuspunkt ist, dass der Großteil der Figuren einen Ost-Berliner ...

    Mehr
  • Rezension zu "Moskauer Eis" von Annett Gröschner

    Moskauer Eis

    sr_rolando

    20. February 2013 um 00:01 Rezension zu "Moskauer Eis" von Annett Gröschner

    »Das spielt zwar im Osten. Zur Wendezeit. Mit quasi nostalgischem Blick in die DDR-Vergangenheit. Aber es passt trotzdem. Denn zum einen liegt der Osten in Magdeburg. Das traut sich sonst niemand. Und zum anderen beginnt das Buch mit einer Leiche. In einer Kühltruhe. Und ändert das Thema von dort auch nicht mehr wesentlich.« (http://papaswort.de/2011/06/21/aus-dem-regal-19/)

  • Rezension zu "Walpurgistag" von Annett Gröschner

    Walpurgistag

    Gospelsinger

    15. September 2011 um 23:40 Rezension zu "Walpurgistag" von Annett Gröschner

    Berlin ist die spannendste Stadt der Welt. Wer das nicht glaubt, lese dieses Buch. Berlin ist ein Schmelztiegel skurriler, abgedrehter und verrückter Typen. Und die tummeln sich auch in diesem Roman, dessen Handlung an einem 30. April in Berlin spielt. Von 00:00 – 24:00 werden die Handelnden, deren Wege sich immer wieder kreuzen, begleitet und ihre Geschichten werden erzählt. Zuerst lernen wir den sehr belesenen Obdachlosen Alex kennen, der versucht, am Alexanderplatz zu schlafen, dabei aber von der Polizei aufgescheucht wird. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Moskauer Eis" von Annett Gröschner

    Moskauer Eis

    MarionCAFKA

    04. December 2007 um 15:29 Rezension zu "Moskauer Eis" von Annett Gröschner

    Es ist schön, sich auf dem Magdeburger Werder wieder zu finden. Es lebe die glückliche Insel.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.