Annette Amrhein

 4.9 Sterne bei 8 Bewertungen

Neue Bücher

Der überraschende Weihnachtsbrief
 (1)
Neu erschienen am 11.09.2018 als Hardcover bei Magellan.

Alle Bücher von Annette Amrhein

Annette AmrheinDas rätselhafte Bootshaus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das rätselhafte Bootshaus
Das rätselhafte Bootshaus
 (4)
Erschienen am 21.02.2013
Annette AmrheinEin heimlicher Weihnachtsgast
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein heimlicher Weihnachtsgast
Ein heimlicher Weihnachtsgast
 (3)
Erschienen am 26.09.2016
Annette AmrheinDer überraschende Weihnachtsbrief
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der überraschende Weihnachtsbrief
Der überraschende Weihnachtsbrief
 (1)
Erschienen am 11.09.2018

Neue Rezensionen zu Annette Amrhein

Neu
merle88s avatar

Rezension zu "Der überraschende Weihnachtsbrief" von Annette Amrhein

Ein schönes Vorlesebuch, das die Vorfreude auf Weihnachten weckt
merle88vor einem Monat

Inhalt:
Bald ist Weihnachten und die Waldvögel sind rund um die Uhr damit beschäftigt, die Weihnachtspost zu verteilen. Der kleine Waschbär Puck schaut ihnen sehnsüchtig nach. Denn er wünscht sich nichts mehr als einen eigenen Brief …Auch der Zaunkönig hat einen großen Weihnachtswunsch: einmal einen richtigen Brief austragen! Die anderen Tiere finden, dass er zu klein und zu schwach dafür ist. Aber vielleicht gibt es ja doch jemanden, der ihm diese schwierige Aufgabe zutraut?

Meinung:
Weihnachten rückt immer näher und so erhält Familie Waschbär jede Menge Weihnachtspost. Der kleine Waschbär Puck ist jedoch ganz traurig darüber, dass kein Brief nur allein an ihn gerichtet ist. So kommt es, dass sich ein kleiner, mutiger Zaunkönig auf den Weg macht, um Puck einen Brief zu überbringen.

Dieses Buch ist für kleine Leseratten die perfekte Lektüre zu Weihnachten. Die wunderschönen Illustrationen laden zum bestaunen, suchen und finden ein. Auf jeder Seite gibt es viel zu entdecken und die Geschichte weiß zu fesseln.

So kommt es, dass in diesem Buch zwei Tieren ihre sehnlichsten Wünsche erfüllt bekommen. Die Botschaft dahinter ist wunderschön, denn auch die Kleinen unter uns können Großes vollbringen, wenn sie sich nur ganz stark anstrengen und mutig sind. So wie der kleine Zaunkönig in dieser Geschichte.
Und jeder Mensch sollte einen Wunsch haben, an den er glauben und hoffen kann. So wie der kleine Waschbär Puck in dieser Geschichte.

Ein Buch was definitiv die Vorfreude auf Weihnachten wecken kann.

Fazit:
Auf gut 32 Seiten gibt es viel zu sehen, bestaunen und entdecken. Junge Leser werden perfekt auf Weihnachten eingestimmt und die wunderschönen Illustrationen untermalen die Botschaft, dass auch kleine Großes vollbringen können.

Kommentieren0
3
Teilen
Damariss avatar

Rezension zu "Ein heimlicher Weihnachtsgast" von Annette Amrhein

Großartig! Perfekt für die Vorweihnachtszeit.
Damarisvor 2 Jahren

Weihnachtszeit bedeutet bei uns Vorlesezeit. Weihnachtliche Bilderbücher, gerne mit allem, was dieses Fest so besonders macht, sind dafür ideal. Sie unterstützen die anheimelnde Stimmung mit Bild und Text und tragen zum gemütlichen Beisammensein bei. "Ein heimlicher Weihnachtsgast" ist ein wunderschönes Bilderbuch mit charakteristischer Weihnachtsstimmung und Themen wie Vertrauen und Freundschaft.

Schon am Anfang des Buches gibt es einige Missverständnisse. Die Waldtiere interpretieren den Eifer des Bären, seine Höhle winterfertig zu machen, nämlich falsch. Daraufhin haben sie Angst vor ihm. Der Bär ist aber sehr freundlich und gibt sich große Mühe, es den eingeladenen Weihnachtsgästen so schön und gemütlich wie möglich zu machen. Er schnitzt, er schmückt und kocht. Die Ernüchterung kommt, als er dann am Weihnachtsabend alleine dasitzt. Zum Glück gibt es für ihn dann noch eine freudige Überraschung.

"Ein heimlicher Weihnachtsgast" gehört zu den emotionalen Bilderbüchern. Kinder spüren das anfängliche Missverständnis sehr genau, und die Enttäuschung des Bären ist so greifbar, dass es sehr zu Herzen geht. Am Ende können sie sich jedoch auch uneingeschränkt mit ihm freuen.
Die Illustrationen sind sehr plastisch und herrlich detailverliebt anzusehen. Sie gehen jeweils über eine Doppelseite und vermitteln ein freundliches und behagliches Gefühl. Der Text ist bereits für jüngere Kinder gut verständlich, ältere Kinder genießen die Geschichte ebenso. Man möchte es immer wieder anschauen und vorlesen.

Fazit ...
"Ein heimlicher Weihnachtsgast" ist ein großartiges Weihnachtsbilderbuch. Die Geschichte ist sehr herzlich und emotional, die Bilder so hochwertig und so ins Detail gehend, wie man sich das für ein Bilderbuch wünscht. Ganz nebenbei vermittelt das Buch eine schöne Grundaussage und hat eine heimelige Weihnachtsstimmung. Perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Kommentieren0
4
Teilen
Normal-ist-langweiligs avatar

Rezension zu "Ein heimlicher Weihnachtsgast" von Annette Amrhein

Es geht los...es weihnachtet sehr...
Normal-ist-langweiligvor 2 Jahren

Unsere Meinung:

Weihnachtsbilderbücher sind was Tolles! Ich habe es geliebt, wenn diese besondere Zeit kam und ich mit meiner Tochter in diesen besonderen, teilweise besinnlichen Geschichten ein- und abtauchen konnte!

Da es sich um ein Bilderbuch ab 3 Jahren handelt, habe ich das Buch wieder mit meinen Lieblingszwilligen gelesen und angeschaut. Es war nicht schwer, die beiden 4 Jährigen für die Geschichte zu begeistern, da die Bilder wirklich sehr süß und sehr gelungen sind! Wir hätten die Geschichte auch anhand der Bilder verstanden!

Die Texte sind kindgerecht und der Inhalt komplett verständlich! Beide haben konzentriert zugehört und konnten auch  – auf Nachfrage – erzählen, was in der Geschichte passiert und z.B. erklären, weshalb der Bär auf dem einen Bild weint!

Der einzige Knackpunkt war das Eichhörnchen. Hier war beiden anfangs nicht klar, aus welchem Grund dieses immer noch im Baum saß als der Bauch dann in der Höhle des Bären stand! Das musste ich erklären!

*********************

Fazit:

Eine wirklich gelungene Weihnachtsgeschichte, die man immer wieder lesen oder einfach nur anschauen kann! Sehr süße, ausdrucksstarke Bilder runden die Geschichte ab! Wie man auf den Bildern erkennen kann, hat sogar meine 11 jährige Tochter noch mitgelesen!  Weihnachts-Bilderbücher gehen immer!

 

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks