Annette Berr Schwarzes Öl

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarzes Öl“ von Annette Berr

Ein Mann befindet sich in einer erregenden bedrängenden und äußerst unheimlichen erotischen Situation. Wie er dahin gekommen ist, und ob er wieder herauskommt, das erzählt die Geschichte. Schon in der Schule, auf dem Schulhof, begibt er sich um dem begehrten verehrten Schüler zu gefallen, in gefährliche Situationen, immer wieder gibt er sich hin, um das zu bekommen, was er sich selbst fast nicht zugesteht an Lust. Eine Frau und zwei Männer und ein oder eine Unbekannte/r, die nur auf dem PC sichtbar werden, spielen die Hauptrollen in diesem dichten atemberaubend spannenden Thriller.

Stöbern in Romane

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

Underground Railroad

Grandios

queenbee_1611

Heimkehren

Schön erzählte Geschichte

queenbee_1611

Das Ministerium des äußersten Glücks

Mein persönliches highlight in diesem Jahr, unbedingt zu empfehlen

Milagro

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die mir leider zu oberflächlich bleib und die aber durch die Sprache meine Gedanken/Interpretationen angeregt hat.

SteffiKa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen