Annette Dressel Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(7)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)“ von Annette Dressel

Ida hatte ihm nie verziehen, dass er sie damals abserviert hatte. Jetzt forderte er sie noch einmal zum Tanz auf, sie sollte glauben, ans Ziel gelangt zu sein. Doch mitten in einen lauten Tusch hinein ging ein Zucken durch ihren Körper und ihre Hände krallten sich in seine Arme. Er hielt sie fest und tanzte weiter. An seine geliebte Frau Grete hätte sich Ida nicht heran machen dürfen ... Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! Jede Woche eine neue Story:

Eine sehr kurzweilige Geschichte

— leniks
leniks

Eine spannende Geschichte über einen letzten Tanz im Biergarten, welcher anders verläuft als erwartet.

— niknak
niknak

Unterhaltsamer, etwas makaberer Minikrimi, aber nicht so spannend!

— sommerlese
sommerlese

Der Biergarten mal anders

— bk68165
bk68165

Sehr gut gemachte Kurzgeschichte!

— mabuerele
mabuerele

Sehr kurze Geschichte, die das Kopfkino anregt alles das dazu zu denken, was in der Geschichte nicht vorkommt.

— soetom
soetom

Schaurig und unterhaltsamer Booksnack, in der Ida am Ziel ihrer Träume scheint, und ihren letzten Tanz, tanzt.

— isabellepf
isabellepf

Unterhaltsame Mini-Kurzgeschichte

— Flaventus
Flaventus

Eine sehr gelungene Kurzgeschichte

— LadyIceTea
LadyIceTea
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rendezvous im Biergarten

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    leniks

    leniks

    15. January 2017 um 15:24

    Diese kurze Geschichte zwischen Erich, Grete und Erich war echt super, in ca. 10 Minuten gelesen und für gut befunden. Von mir gibt es vier Sterne.

  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
  • Ein letzter Tanz im Biergarten

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    niknak

    niknak

    23. October 2016 um 21:47

    Inhalt: Erich lädt seine Ex Geliebte Ida zu einem Besuch im Biergarten ein. Dort bittet er Ida zu einem Tanz. Plötzlich geht ein Zucken durch ihren Körper. Was ist passiert und was hat das Ganze mit Erichs kranker Frau zu tun? Neugierig, dann unbedingt diesen booksnack lesen. Mein Kommentar: Der booksnack ist zwar sehr kurz, aber dennoch recht spannend zu lesen. Man erfährt die Motive und Gedanken von Erich und was ihn dazu bringt sich mit seiner Ex Geliebten im Biergarten zu verabreden. Die Autorin schafft es auf diesen wenigen Seiten ein gutes Bild über diese Beziehung zu zeichnen, sodass man sich seine Gefühle gut vorstellen kann. Trotz allem war das Ende etwas überraschend, aber es passte zum Gesamtbild der Geschichte. Besonders toll fand ich, dass es die Autorin geschafft hat, eine zweite kleine Geschichte über einen Hund unterzubringen, welcher den Leser zum Schmunzeln einlädt. Mein Fazit: Es ist ein unterhaltsamer und kurzweiliger booksnack, welcher spannend zu lesen ist und eine kleine Überraschung bereithält. Ganz liebe Grüße, Niknak

    Mehr
  • Rendezvous im Biergarten

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    Minnie

    Minnie

    19. October 2016 um 18:19

    Erich und Ida, begegnen sich ein letztes mal auf der Tanzfläche. Ida glaubt das ihr Wunsch endlich in Erfüllung geht und Erich sich endlich von seiner Frau trennt. Doch dann merkt sie das es ihr letzter Tanz wird.Drei Tage später findet die Polizei Erich und seine Frau tot auf.Die Story wird aus der Sicht von Erich erzählt.Man war auch gleich mitten im Geschehen, ohne lang drumherum zu reden.Ich fand es ein bisschen zu kurz und knapp, über paar Zeilen mehr hätte ich mich gefreut, um noch ein paar Hintergründe zu erfahren.Sonst eine gelungene Kurzgeschichte, mit kleinen Mängeln.

    Mehr
    • 2
  • „Der Tod klopft an deine Türe“

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    Antek

    Antek

    15. October 2016 um 18:17

    Gerade einmal fünf bis zehn Minuten zu überbrücken, oder einfach bei einer gemütlichen Tasse Kaffee ein paar Seiten lesen wollen, ohne sich an einen dicken Wälzer zu setzen? Booksnacks liefert genau dafür knackige Kurzgeschichten und jede Woche gibt es Stories auf booksnacks.de. Ganz neu war "Rendezvous im Biergarten" von Annette Dressel und ich hatte wieder einmal prima Unterhaltung. Erich, der eigentlich bei seiner sterbenden Frau Grete bleiben hätte wollen, trifft sich im Biergarten mit seinem Seitensprung Ida zum Tanz. Ida hat ihm nie verziehen, dass er sie damals nach einer heißen Nacht einfach so abserviert hat. Jetzt fordert er sie noch einmal zum Tanz auf, sie soll glauben, ans Ziel gelangt zu sein, doch Erich hat ganz andere Pläne. Der Krimi bietet auf den wenigen Seiten reichlich Spannung, weil man unbedingt wissen will, wie sich Ida an Grete herangemacht hat und vor allem was Erich vor hat, denn ums Tanzen geht es sicher nicht. Man darf schmunzeln, zumindest wenn man Hunde mag, denn Flöckchen verzehrt sich regelrecht nach einer Hundedame, dreimal so groß wie er. Das Ende ist dramatisch, sogar ein wenig traurig. Die Autorin hat in lockerem Schreibstil auf zehn Seiten jede Menge gepackt, was "Rendezvous im Biergarten" zu einem wirklich gelungenen Kurzkrimi macht.

    Mehr
  • Leserunde zu "Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Annette Dressel

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    booksnacks_Verlag

    booksnacks_Verlag

    Liebe Fans von Krimi-Kurzgeschichten,wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Krimi-Booksnacks. In "Rendevous im Biergarten" von Annette Dressel geht es um Ida, die ihm nie verziehen hat, dass er sie damals abserviert hatte. Jetzt forderte er sie noch einmal zum Tanz auf, sie sollte glauben, ans Ziel gelangt zu sein. Doch mitten in einen lauten Tusch hinein ging ein Zucken durch ihren Körper und ihre Hände krallten sich in seine Arme. Er hielt sie fest und tanzte weiter. An seine geliebte Frau Grete hätte sich Ida nicht heran machen dürfen …Neugierig? Dann macht mit!Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 11. Oktober 2016.Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.Die Autorin: Annette Dressel ist seit über zwanzig Jahren tätig als Schauspielerin / Figurenspielerin / Regisseurin und Dozentin. Die Kraft des Erzählens liegt ihr im Blut. Da konnte es nicht ausbleiben, dass sie sich letztlich auch dem Schreiben zuwandte.Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 24
  • Der eine zeugt, der andere geht!

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    sommerlese

    sommerlese

    14. October 2016 um 16:03

    Booksnacks sind Kurzgeschichten für den Reader mit wenigen Seiten, die mir gerne die Wartezeit verkürzen. "*Rendevous im Biergarten*" ist in ein Kurzkrimi von "*Annette Dressel*" aus dem "*booksnacks.de Verlag*". In dieser kurze Geschichte geht es um einen Besuch auf dem Tanzboden eines Biergartens. Erich verbringt dort tanzend und trinkend seine Zeit mit seinem Seitensprung Ida. Währenddessen liegt seine Frau Gerda im Sterben. Diese Geschichte konnte mich zwar gut unterhalten, aber nicht richtig packen. Der Schreibstil ist gefällig und führt gleich mitten ins Geschehen. Es geht um eine Dreiecksbeziehung, über die man dank Erichs Gedanken nähere Inhalte erfährt. Seine Beziehung zu Ida möchte er wegen seiner todkranken Frau nicht weiter aufrecht halten. Noch einmal möchte er mit Ida tanzen. Während er tanzt und Idas Leben dahinzieht, vergnügt sich sein Hund Flöckchen beim Zeugungsakt mit einer Hündin. Der eine zeugt, der andere geht. Das wirkt schon recht makaber und benötigt von den wenigen Seiten auch noch seinen Raum. Raum, der lieber für die Beziehung zwischen Ida und Gerda hätte stehen können. Davon erzählen nur Erichs Gedanken. Der Leser verbindet die Inhalte und erhält ein umfassendes Bild in seiner eigenen Gedankenwelt. Aus krimineller Sicht interessant ist die Tatsache, wie Ida getötet wird. Hier wird etwas mit gleicher Münze heimgezahlt und Rache spielt dabei eine entscheidende Rolle. Doch das sollte man schon selber lesen. Gerade mal 10 Seiten gehen ja immer so zwischendurch. Wer Spaß hat an diesen kleinen Geschichten aus den Bereichen Krimi, Thriller oder Liebesroman, sollte mal bei Booksnack reinschauen. Auf booksnacks.de kann man sich für den Newsletter anmelden und erhält wöchentlich einen Booksnack kostenlos zugeschickt. Ansonsten gibt es sie für 1,49 Euro auch zu kaufen.

    Mehr
  • Tödliche Liebe

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    Kaito

    Kaito

    05. October 2016 um 16:49

    Seine Frau stirbt. Seine Ex-Geliebte ist schuld daran. Nun schlägt er sie mit ihren eigenen Waffen. Auch sie muss sterben, denn an seine geliebte Frau Grete hätte sie sich niemals heran machen dürfen…. Ein Kurz-Krimi aus der Reihe der booksnacks. Der Stil der Geschichte ist sehr spannend und fesselnd und das Ende genau so dramatisch wie ergreifend. Ich wundere mich immer wieder, wie die Autoren es auf so wenigen Seiten (hier 7 Kindle-Seiten) eine ganze Welt zu erschaffen. Auch hier ist das sehr gut gelungen. Das wichtigste wird dem Leser erklärt, das meiste spielt sich aber in seinem Kopf ganz automatisch ab. Und die Autorin hatte sogar noch Zeit und Platz einen kleinen, etwas lustigen Zusatz in Gestalt eines liebestollen Hundes einzubauen. Wer noch skeptisch ist, ob sich eine Kurzgeschichte für 1,49€ lohnt, dem empfehle ich sich für den booksnack Newsletter des Digital Publisher Verlages anzumelden. Dort gibt es einmal in der Woche einen booksnack kostenlos.

    Mehr
  • Der Biergarten mal anders

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    bk68165

    bk68165

    30. September 2016 um 18:04

    Erich hat seine Frau Grete. Eigentlich ist Erich mit seiner Frau auch glücklich. Aber Grete ist inzwischen krank. Im Biergarten lernt er Ida kennen. Ida ist das Gegenteil seiner Frau. Sie will tanzen und Spaß haben im Leben. Aber Erich ist sich zwischenzeitlich sicher, dass Ida ein Ausrutscher ist. Er will seine Ruhe vor Ida haben. Ida möchte aber Erich nicht in Ruhe lassen. Ida hat sich bei seiner Frau eingeschlichen und zwischenzeitlich konnte Erich auch in Erfahrung bringen, weshalb es Grete immer schlechter geht. Er wünscht sich heute einen letzten Tanz mit Ida.Kurz und schmerzlos oder in diesem Fall rabenschwarz könnte man diesen Booksnack bezeichnen. Eine sehr gute Zwischenunterhaltung, die zum Nachdenken anregt. Eventuell sieht der Leser den Biergarten nach diesem Snack aus einer anderen Perspektive.

    Mehr
  • Rezension zu "Rendezvous im Biergarten"

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    Zsadista

    Zsadista

    20. September 2016 um 15:45

    „Rendezvous im Biergarten“ ist ein Mini-Krimi aus der Feder von Autorin Annette Dressel und erschien im booksnacks Verlag. Die Geschichte ist so kurz, daher möchte ich keine große Inhaltsangabe wiedergeben, sonst würde ich zu viel verraten.Der Inhalt der Geschichte ist eine Geschichte um eine nicht erwiderte Liebe. Es geht um Liebe, Mord und Rache. Eine Geschichte ohne Happy End. Die Story an sich hat mich in der Kürze sehr gut unterhalten. Die Geschichte ist zwar kurz, hat mir aber sehr gut gefallen. Der Schreibstil war spannend und ich war gespannt auf das Ende. Für mich ist die sehr kurze Geschichte eher eine Vorstellung des Autors. Hier wurde zwar keine Leseprobe eines anderen Romans des Autors vorgestellt, ich denke aber auch hier gilt es den Autor schmackhaft zu machen.Wer in den Genuss solche Mini-Kurzgeschichten kostenlos lesen zu dürfen kommen will, sollte sich bei booksnacks.de für die Newsletter anmelden. Ansonsten finde ich den Preis von 1,49 Euro zu hoch für die geringen Seiten für die eigentliche Geschichte. http://www.booksnacks.de/newsletter.155240.htm.

    Mehr
  • Ein letzter Tanz

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    VroniCaspar

    VroniCaspar

    19. September 2016 um 15:40

    Rendezvous im Biergarten von Annette Dressel Weil Erich ihre Liebe nicht erwidert hat Ida sich einen teuflischen Plan ausgedacht, ihr ist jedes Mittel recht. Aber heute fordert Erich sie überraschend zum Tanz auf, sollte er seine Abfuhr von damals bereuen? Sollte sie sich in ihm so getäuscht haben? Annette Dressel ist mit Rendezvous im Biergarten eine richtig gute Kurzgeschichte gelungen. Mit gut gewählten Worten und ausdrucksstarken Sätzen ist sie auf den Punkt gebracht. Sie könnte fast aus dem wahren Leben sein. Es ist ein Kurzkrimi, der mich -z. B. beim Arztbesuch- unterhaltsam und angenehm ablenken kann. Aber genauso gut geeignet ist er zum Vorlesen bei älteren Herrschaften z.B. meiner Mutter, die nicht mehr gut sehen kann. Ein Lesesnack der von vorne bis hinten stimmig ist und mich leicht schaudern lies.

    Mehr
  • Tanzboden und Tinkturen

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    dia78

    dia78

    18. September 2016 um 22:36

    Autor: Annette DresselErscheinungsjahr: September 2016Verlag: booksnacks, ein Imprint der digital publishers GmbHWorum geht's?Erich hat ein Rendezvous mit Ida in einem Biergarten während seine Frau Grete zu Hause liegt und unheilbar krank auf den Tod wartet. Ida, sowie Grete waren Verfechter von Tinkturen und Wundermittelchen, welche sie auch gerne selber einnahmen.FazitEin Buch über das Leben und seine Probleme. Eine Reflexion über Menschen in Extremsituationen. Die Autorin hält der Gesellschaft einen Spiegel vor. Lesenswert.

    Mehr
  • Letzte Rache

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    mabuerele

    mabuerele

    17. September 2016 um 15:43

    Nach langer Pause besucht er wieder den Biergarten. Dort tanzt er mit Ida. Sie glaubt sich am Ziel ihrer Wünsche. Der booksnack ist trotz seiner Kürze sehr gut gelungen. Hier werden entscheidende Stationen eines Lebens aufgeblättert. Der Schriftstil lässt keine Wünsche offen. Kurz und prägnant werden die wichtigsten Fakten in die Handlung integriert. Besonders gut aber hat mir gefallen, wie Flöckchens Eskapaden mit dem Geschehen verbunden wurden. Während es auf menschlicher Seite um die letzten Stunden geht, sorgt der Hund für neues Leben. Die Geschichte hat mir ausgezeichnet gefallen.

    Mehr
  • Nette, kleine Geschichte um Untreue, Verrat und Rache.

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    soetom

    soetom

    05. September 2016 um 22:40

    Die Booksnacks lassen ja aufgrund ihrer Länge, bzw. Kürze wenig Raum für komplexe Plots oder ausschweifende Charakterstudien. Aber das lässt dem Leser umso mehr Raum, sich den Rest dazu zu denken. Das gelingt in dieser Kurzgeschichte ganz gut, weil sie im Grunde nur Anfang und Ende eines Beziehungsdramas grob beschreibt. Alles dazwischen bleibt der Fantasie des Lesers überlassen. Die Geschichte hinterlässt vielleicht keinen bleibenden Eindruck, aber sie hat mir Spaß gemacht. Darum geht es ja beim Lesen.

    Mehr
  • Aufforderung zum letzten Tanz

    Rendezvous im Biergarten (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
    isabellepf

    isabellepf

    05. September 2016 um 18:17

    "Rendezvous im Biergarten", ist eine unterhaltsame und schaurige Kurzgeschichte, in der Ida glaubt, ans Ziel ihrer kühnsten Träume gekommen zu sein, geschrieben von Anette Dressel. Bisher hatte Ida es Erich nie verziehen, damals von ihm abserviert worden zu sein. Immer Freitags, trafen sich die Männer, darunter auch Erich im Kastaniengarten, auf ein Bier. Aber auch Grete, die Frau von Erich, traf sich Freitags mit ihren Freundinnen zu einer Frauenrunde mit einer Flasche Wein bei ihrem Lieblings Italiener. Erich liebte das kühle Getränk, aber nicht nur wegen des Bieres, trafen sie sich in einem Biergarten. Denn auch Ida war da, sie war üppig und blond, und ihre Busen sprengten das Mieder, das sie zum Dirndl trug. Dennoch servierte Erich sie nach dieser einen Nacht ab, und verlegt auch von nun an seine Treffen auf Donnerstag, in eine andere Kneipe. Doch Ida lies nicht locker, und suchte ihn auch bei Skat spielen im Grünen Baum auf, und hauchte ihm nette und verliebte Säuseleien in das Ohr. Bis Erich der Kragen platz und er sie rauswirft und sie am Hals packt, um ihr klar zu machen, dass er sie nie wieder sehen möchte. Er hatte nicht mehr viel Zeit heute, denn seine Frau Grete, die eine kranke Leber hat, würde gegen Mitternacht wach werden und seine Hand suchen. Er traf sich ein letztes mal mit Ida im Biergarten, es sollte so aussehen, als ob sie endlich ans Ziel gelangt sei. Doch die Tinktur, die er ihr in ihr Bier verabreicht hatte, wirkte schon, denn an ihren glasigen Augen, konnte man genau sehen, das sie sich in einer anderen Welt befand. Er forderte Sie noch einmal zu einem Tanz auf, bei dem ihr Körper zuckte, und Ida sich fest an Erich krallte, bis... Er hielt sie fest in den Armen, denn an seine geliebte Frau Grete, hätte sie sich lieber nicht herantrauen sollen. Bisher habe ich schon ein paar der Booksnacks gelesen, und fand diese Kurzgeschichte, zwar schaurig aber dennoch sehr unterhaltsam. Der gute und leicht zu lesende Schreibstil, ermöglicht es, sich sofort in der Geschichte zurecht zu finden. Es ist die Rache, die die Geschichte so schaurig macht, und dennoch habe ich mich bis auf die letzte Seite sehr unterhalten gefühlt, ohne vorher zu Wissen wie die Kurzgeschichte enden könnte. Mir hat der Booksnack von Annette Dressel sehr gut gefallen. Man erfährt als Leser die Gedanken und Handlungen, die sich im hier und jetzt, aber auch vor geraumer Zeit abgespielt haben. Trotz der wenigen Seiten, die man in dem Booksnack zu lesen bekommt, hat die Kurzgeschichte eine gute und verständliche Handlung. Mit dem Booksnack Abo, erhält man einmal in der Woche, Sonntags einen Booksnack, kostenlos per Email zugeschickt. Ansonsten kann man sich selbst überlegen, ob man 1,49€ für eine weitere Kurzgeschichte ausgeben möchte, denn von Krimi, Thriller bis Liebesromanze ist alles geboten.

    Mehr
  • weitere